So stellen Sie einen Alarm auf einem Mac mithilfe der Kalender-App und auf vier andere Arten ein

Obwohl es auf dem Mac keine integrierte Uhr-App gibt, aufgrund derer Sie die herkömmliche Smartphone-Methode nicht befolgen können, habe ich mehrere Problemumgehungen gefunden, mit denen Sie den Alarm auf dem Mac einstellen können. Sie können die Standard-Apps wie Kalender und Erinnerungen verwenden, sich auf Websites von Drittanbietern verlassen oder Alarm-Apps von Drittanbietern aus dem macOS App Store verwenden. In dieser einfachen Anleitung habe ich verschiedene Apps und Websites ausprobiert, um Ihnen zu zeigen, wie Sie einen Alarm auf einem Mac einstellen. Beginnen wir mit dem einfachsten.

  1. Stellen Sie den Alarm auf dem Mac mit der Kalender-App ein
  2. Stellen Sie mit Kuku Klok einen Alarm auf dem Mac ein
  3. Verwenden Sie eine Drittanbieter-App: Wake Up Time
  4. Erstellen Sie Alarme auf dem Mac mit der Erinnerungs-App
  5. Stellen Sie in macOS mit Siri einen Alarm ein.

Wichtiger Hinweis: Die folgenden Methoden funktionieren nur, wenn sich Ihr Mac nicht im Ruhemodus befindet. Ich habe zwei Anleitungen geschrieben, die Ihnen zeigen, wie Sie verhindern können, dass Ihr Mac-Desktop und Laptop schlafen. Schau sie dir an.

Stellen Sie den Alarm auf dem Mac mit der Kalender-App ein

Kalenderereigniswarnungen auf dem Mac sind subtil. In der oberen rechten Ecke sehen Sie eine Benachrichtigung und hören ein leises 1-Sekunden-Geräusch. Dies ist eher ein Timer als ein Alarm, kann aber manchmal nützlich sein.

Sie arbeiten beispielsweise an Ihrem Mac und möchten daran erinnert werden, nach 2 Stunden Lebensmittel aus dem Ofen zu nehmen. In diesem Fall können Sie schnell ein Kalenderereignis mit einer Warnung (Alarm) erstellen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Öffnen Sie die Kalender-App auf Ihrem Mac. Drücken Sie dazu Befehl + Leertaste und suchen Sie danach.
  2. Klicken Sie oben links auf das Symbol +. Geben Sie Ihre Veranstaltungsdetails in diesem Format ein. Geben Sie beispielsweise ein siehe Ofen heute um 11:58 Uhr und drücken Sie die Eingabetaste. Ein Kalenderereignis wird erstellt. Klicken Sie nun im Popup auf Warnungen und wählen Sie eine der Optionen. Bei Bedarf können Sie zusätzliche Informationen eingeben.
  3. Eine andere Methode: Wenn Sie sich in der Monatsansicht befinden, doppelklicken Sie in das gewünschte Datumsfeld. Sie sehen ein Popup für neue Ereignisse. Geben Sie nun den Ereignisnamen, die Uhrzeit, die Warnung und andere Details ein.
    Hinweis: Wenn Sie genau auf die Datumsnummer doppelklicken, wird diese im Vollbildmodus geöffnet, was für einige möglicherweise praktisch ist.
  4. Um ein Kalenderereignis zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen.Stellen Sie den Alarm auf dem Mac mithilfe der Kalender-App ein

Stellen Sie mit Kuku Klok einen Alarm auf dem Mac ein

Kuku Klok ist eine übersichtliche, benutzerfreundliche Online-Wecker-Website mit mehreren Sounds. Was besser ist, ist, dass Sie nur eine Internetverbindung benötigen, um den Alarm einzustellen. Danach klingelt der Alarm, auch wenn Ihr Mac nicht mit dem Internet verbunden ist. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden.

  1. Besuch Kukuklok.com mit einem beliebigen Mac-Browser.
  2. Verwenden Sie die Tasten + und – oder die Tastaturtasten, um die Uhrzeit einzustellen.
  3. Wählen Sie einen Sound auf der rechten Seite.
  4. Klicken Sie abschließend auf ALARM EINSTELLEN.
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Browser-Registerkarte nicht schließen.Stellen Sie mit Kuku Klok einen Alarm auf dem Mac ein

Eine weitere hervorragende Alternative zu Kuku Klok ist vClock.

Verwenden Sie eine Drittanbieter-App: Wake Up Time

Weckzeit und Schlafwecker sind zwei leistungsstarke Mac-Alarm-Apps von Drittanbietern, mit denen Sie Ihre Arbeit erledigen können. In den folgenden Schritten werde ich ausführlich auf Ersteres eingehen.

  1. Herunterladen Zeit zum Aufstehen kostenlos im Mac App Store.
  2. Klicken Sie auf Alarmzeit, um die gewünschte Zeit auf der rechten Seite einzustellen. Sie können auch die Tastatur oder die kleinen Pfeile verwenden.
  3. Und es ist geschafft! Der Alarm ist eingestellt.
  4. Optional: Wählen Sie einen Sound. Tippen Sie auf das Dreieckssymbol, um eine Vorschau des Sounds anzuzeigen.
  5. Der Punkt unten links dient zum Aktivieren und Deaktivieren des Alarms.Verwenden Sie eine Drittanbieter-App: Weckzeit für Alarm auf dem Mac

Pro-Typ: Auch für diese App muss der Mac wach sein, damit der Alarm funktioniert. Um dies besser zu verwalten, verfügt Wake Up Time über eine kleine Hilfsanwendung, die Ihren Mac in den Ruhezustand versetzt und zum Zeitpunkt des Alarms automatisch aktiviert.

Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche (i) unten rechts in der Weckzeit-App. Nächster, Lesen Sie die Anweisungen, FAQs und installieren Sie die App. Nach der Installation wird in der Wake Up Time-App das Wort Sleep anstelle von (i) angezeigt.

Erstellen Sie Alarme auf dem Mac mit der Reminders-App

Genau wie bei der Kalender-App können Sie mit der Mac-Erinnerungs-App Alarmmeldungen erstellen. Auch dies zeigt eine Benachrichtigung und einen 1-Sekunden-Alarmton wie Kalenderereignisse.

  1. Öffnen Sie Erinnerungen auf Ihrem Mac und klicken Sie oben rechts auf das Symbol +.
  2. Geben Sie den gewünschten Namen ein und klicken Sie dann auf (i), das Sie am Ende der Zeile sehen.
  3. Check erinnere mich an einen Tag.
  4. Stellen Sie nun das gewünschte Datum und die gewünschte Uhrzeit ein. Sie können auch einige andere Optionen in Betracht ziehen, die dort sichtbar sind.
  5. Klicken Sie abschließend auf Fertig.Stellen Sie Alarme auf dem Mac mithilfe der Erinnerungs-App ein

Stellen Sie in macOS mit Siri einen Alarm ein.

Ich habe im ersten Absatz dieses Beitrags das Fehlen einer eingebauten Alarmfunktion erwähnt. Dies wird angezeigt, wenn Sie Siri auf Ihrem Mac starten und ihn auffordern, einen Alarm einzustellen. Stattdessen können Sie eine Erinnerung festlegen. Wenn Sie möchten, können Sie damit fortfahren. Bitte sehen Sie den Screenshot unten.Stellen Sie mit Siri einen Alarm auf dem Mac ein

Stellen Sie erfolgreich einen Alarm auf Ihrem Mac ein!

Ich glaube, die oben genannten Methoden haben Ihre Anfrage beantwortet. Sie sind nicht so praktisch wie der Alarm auf dem iPhone oder iPad. Trotzdem funktionieren sie, falls Sie sie jemals brauchen. Haben Sie weitere Fragen? Bitte setzen Sie sie in den Kommentaren unten.

Sie müssen auch diese alarmbezogenen Beiträge überprüfen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *