So spielen Sie Classic Windows XP Solitaire in Windows 10

Microsoft Solitaire war (und in vielen Häusern und Büros vielleicht immer noch) die ultimative Zeitverschwendung. Solitaire war in jeder Windows-Version von Windows 3.0 im Jahr 1990 bis Windows 7 im Jahr 2009 enthalten und bot eine zuverlässige Möglichkeit, die Kartenfähigkeiten zu verbessern und die Zeit zu verkürzen. Aber Microsoft im Ruhestand “Classic Solitaire” in Windows 8 und Windows 10, entscheiden Sie sich für eine neue universelle App namens Microsoft Solitaire-Sammlung. Die App ist kostenlos und bietet mehr Spielmodi als Classic Solitaire. Sie enthält jedoch auch Anzeigen, für deren Ausblenden ein monatliches Abonnement erforderlich ist. Wenn Ihnen die neue Microsoft Solitaire-Sammlung nicht gefällt und Sie den einfachen Ansatz von Classic Solitaire bevorzugen, können Sie die ursprüngliche Windows XP-Version von Solitaire wie folgt auf Ihrem Windows 10-PC ausführen.
Bevor wir mit den Schritten zum Spielen von Classic Solitaire in Windows 10 beginnen, müssen Sie beachten, dass Sie Zugriff auf eine Windows XP-Installation benötigen, damit dies funktioniert, da wir die Solitaire-Dateien von dieser Version kopieren. Es ist auch wichtig zu beachten, dass trotz ihres ähnlichen Erscheinungsbilds nur die Windows XP-Version von Solitaire unter Windows 10 funktioniert. Die Versionen von Solitaire für Vista und Windows 7 sind nicht kompatibel und können nicht unter Windows 10 ausgeführt werden.
Windows XP einsam
Sobald Sie Zugriff auf einen Windows XP-PC oder eine virtuelle Maschine haben, starten Sie den Windows Explorer und navigieren Sie zu C:> Windows> System32. Wir müssen die beiden Solitaire-Dateien aus diesem Verzeichnis kopieren. Bereiten Sie also ein USB-Flash-Laufwerk vor oder richten Sie eine Netzwerkübertragung ein und suchen und kopieren Sie die folgenden Dateien:

<

p style=”padding-left: 30px”>Karten.dll
sol.exe

Übertragen Sie diese Dateien anschließend über Ihre bevorzugte Methode auf Ihren Windows 10-PC und kopieren Sie sie auf Ihr lokales Laufwerk. Sie können die Dateien überall ablegen, aber stellen Sie sicher, dass Sie beide im selben Verzeichnis ablegen. Auf unserem Windows 10-PC haben wir beispielsweise auf dem Laufwerk C: einen neuen Ordner mit dem Namen “Games” erstellt und sowohl card.dll als auch sol.exe in diesem Verzeichnis abgelegt.

Zum Schluss doppelklicken Sie einfach auf sol.exe und das Fenster Classic Solitaire wird auf Ihrem Windows 10-Desktop angezeigt.

In unseren Tests ist das Spiel voll funktionsfähig, genau wie Sie sich erinnern, mit der Möglichkeit, Regeln, Punkte und das Design Ihres Solitaire-Decks zu ändern. Die einzige Einschränkung besteht darin, dass die integrierten Hilfefunktionen nicht geladen werden können, da sie auf der Windows XP-Hilfeplattform basieren, die in Windows 10 nicht mehr vorhanden ist.

Wenn sich herausstellt, dass Classic Solitaire alles ist, woran Sie sich erinnern, und Sie es behalten möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf sol.exe, um eine Verknüpfung zu erstellen, die Sie an einer beliebigen Stelle platzieren können, oder klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie, ob Sie das Spiel an Windows 10 anheften möchten Startmenü oder Taskleiste.
Wenn Sie Classic Solitaire jemals von Ihrem Windows 10-PC entfernen möchten, löschen Sie einfach sowohl card.dll als auch sol.exe. Das Spiel muss nicht offiziell deinstalliert werden, da es vollständig in diesen beiden Dateien enthalten ist.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.