So setzen Sie iPhone und iPad auf die Werkseinstellungen zurück (aktualisiert für iPhone 13)

Es gibt verschiedene Situationen, in denen Sie Ihr iPhone oder iPad auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten. Zum Beispiel, wenn mehrere Apps wiederholt abstürzen oder wenn Ihr Gerät langsam läuft und hängen bleibt. Oder sogar, wenn es sich unberechenbar verhält und Sie den Grund oder die Lösung nicht herausfinden können.

Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen löscht Ihr Gerät und kann bestimmte Probleme beheben, die die Leistung beeinträchtigen können. Dies gilt für alle iPhones, vom aktuellen iPhone 13 bis zum iPhone 6s.

Es sollte jedoch als letzter Ausweg betrachtet werden und darf nur durchgeführt werden, nachdem einfachere Lösungen wie ein Neustart oder erzwungener Neustart Ihres Geräts die aufgetretenen Probleme nicht behoben haben.

Was passiert, wenn Sie Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurücksetzen?

Wie der Begriff „Werksreset“ vermuten lässt, stellt diese Option die Software auf Ihrem Gerät wieder auf den Zustand zurück, in dem sie das Werk verlassen hat. Dies bedeutet, dass alle Einstellungen auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden und alle Ihre Daten wie heruntergeladene Apps, Fotos, Musik, Dokumente und andere Dateien gelöscht werden. Nach einem Werksreset Ihres iPhones oder iPads können Sie Ihr Gerät praktisch von Grund auf „wie neu“ einrichten.

Löscht ein Werksreset alles?

Dies hängt davon ab, was genau Sie zurücksetzen. Egal, ob Sie ein iPhone 13 mini, iPhone 13, iPhone 13 Pro, iPhone 13 Pro max oder einen seiner Vorgänger auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, es stehen sechs verschiedene Optionen zur Verfügung. Werfen wir einen kurzen Blick auf jeden von ihnen.

öffne-einstellungen-tippe-auf-allgemein-und-dann-tippe-auf-reset

Wenn Sie zu Einstellungen → Allgemein → Zurücksetzen gehen:

  • Alle Einstellungen zurücksetzen: Dadurch werden Ihr Startbildschirmlayout, Standorteinstellungen, Netzwerkeinstellungen, Datenschutzeinstellungen, das Tastaturwörterbuch und Ihre Apple Pay-Karten auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt. Wenn Sie diese Option wählen, werden Dateien und Medien nicht gelöscht.
  • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen: Dadurch werden alle Ihre Netzwerkeinstellungen wie WLAN-Anmeldedaten und Netzwerke gelöscht, mit denen sich Ihr Telefon automatisch verbindet. Darüber hinaus werden manuell vertrauenswürdige Website-Zertifikate auf nicht vertrauenswürdig zurückgesetzt und der Name Ihres Geräts wird auf nur “iPhone” zurückgesetzt.
  • Tastaturwörterbuch zurücksetzen: Wenn Sie diese Option auswählen, werden alle Wörter gelöscht, die Sie möglicherweise zum Standardtastaturwörterbuch auf Ihrem iPhone hinzugefügt haben
  • Layout des Startbildschirms zurücksetzen: Dadurch werden Ihr benutzerdefiniertes Layout oder Ihre App-Ordner auf dem Startbildschirm entfernt. Alle Standard-iOS-Apps kehren in ihre Standardpositionen zurück und der Startbildschirm sieht wieder so aus, wie bei der ersten Einrichtung Ihres iPhones. Ihre Daten werden sicher sein.
  • Standort & Datenschutz zurücksetzen: Wie der Name schon sagt, setzt diese Option die Standortdienste und Datenschutzeinstellungen Ihres iPhones auf ihre Standardwerte zurück.
  • Alle Inhalte und Einstellungen löschen: Auf diese Option beziehen wir uns normalerweise, wenn wir über das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sprechen. Es entfernt alle Ihre Inhalte und Einstellungen vollständig und stellt Ihr iPhone wieder so her, wie es beim ersten Kauf war

Es ist also nur die Option Alle Inhalte und Einstellungen löschen, die alle Daten von Ihrem Gerät mit Ausnahme der Standard-Apps und -Einstellungen löscht.

Bereiten Sie Ihr Gerät für das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen vor

Bevor Sie versuchen, Ihr iPhone oder iPad auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie Folgendes tun:

schalte-mein-iphone-finden aus

So setzen Sie das iPhone oder iPad (einschließlich iPhone 13) auf die Werkseinstellungen zurück

Es gibt vier Möglichkeiten, Ihr iPhone oder iPad zurückzusetzen. Schauen wir uns zuerst die einfachste und bequemste an.

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Allgemein → Zurücksetzen.
  2. Wählen Sie Alle Inhalte und Einstellungen löschen.
  3. Wenn Sie Ihr Gerät nicht gesichert haben, werden Sie dazu aufgefordert
  4. Tippen Sie auf Jetzt löschen.
  5. Sie werden dann aufgefordert, den Bildschirmzeit-Passcode einzugeben, wenn Sie einen festgelegt haben
  6. Sie sehen eine Warnung. Tippen Sie auf die Option iPhone (oder iPad) löschen
  7. Geben Sie zur Bestätigung Ihr Apple-ID-Passwort ein. Und tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf Löschen.

    use-screen-time-passcode-tap-on-erase-iphone-and-enter-apple-id-password-and-tap-on-erase

  8. Es dauert einige Minuten, bis Ihr Gerät alle Ihre Einstellungen und Daten gelöscht hat. Es kehrt dann zum Setup-Bildschirm zurück, den Sie bei der ersten Verwendung Ihres Geräts gesehen haben

So setzen Sie das iPhone oder iPad mit iCloud auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Ihr iPhone verloren geht oder gestohlen wird, können Sie seinen gesamten Inhalt über die iCloud-Website aus der Ferne löschen. Dies ist nur möglich, wenn Sie Find My iPhone eingerichtet haben.

  1. Besuch iCloud.com und gehen Sie zu iPhone suchen.

    Click-on-find-iphone-in-icloud

  2. Klicken Sie auf die Option Alle Geräte und wählen Sie das iPhone oder iPad aus, das Sie auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten.

    auf-alle-geräte-klicken und-iphone auswählen

  3. Klicken Sie auf iPhone/iPad löschen.

    Click-on-Löschen-iphone-in-icloud

  4. Nach der Bestätigung beginnt die Fernlöschung, sobald Ihr ausgewähltes Gerät mit dem Internet verbunden ist. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail auf Ihre registrierte Apple-ID-E-Mail

Dieser Vorgang sperrt Ihr iPhone. Und wenn Sie diesen Vorgang zum Zurücksetzen Ihres Geräts befolgen, können Sie es durch Eingabe Ihrer Apple-ID und Ihres Passworts entsperren.

Setzen Sie Ihr iPhone oder iPad mit Mac oder PC zurück

Zurücksetzen des iPhone/iPad auf die Werkseinstellungen mit dem Finder unter macOS Catalina

  1. Finder starten.
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad über ein Lightning-/USB-Kabel mit Ihrem Mac
  3. Tippen Sie auf die Schaltfläche Vertrauen auf Ihrem Gerät, wenn Sie dazu aufgefordert werden
  4. Wählen Sie im linken Bereich Ihr Gerät aus.
  5. Wählen Sie iPhone/iPad wiederherstellen.

    click-on-restore-iphone-on-mac

  6. Klicken Sie zur Bestätigung im Popup-Fenster auf Wiederherstellen.

    click-on-restore-to-factory-reset-iphone-using-mac

  7. Ihr Gerät wird gelöscht und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird er neu gestartet und Sie können ihn erneut von Grund auf neu einrichten

iPhone/iPad mit iTunes auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

  1. Starten Sie iTunes.
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone oder iPad mit einem Blitz-/USB-Kabel mit Ihrem Computer
  3. Klicken Sie oben links auf die kleine Geräteschaltfläche.

    Klicken Sie in iTunes auf dem Mac auf das iPhone-Symbol

  4. Klicken Sie im linken Bereich auf Zusammenfassung.

    Klicken Sie in iTunes unter iPhone auf Zusammenfassung

  5. Klicken Sie nun auf Wiederherstellen.
  6. Bestätigen Sie, um das Gerät wiederherzustellen
  7. Ihr Gerät wird gelöscht und auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird er neu gestartet und Sie können ihn erneut von Grund auf neu einrichten

iPhone oder iPad im Wiederherstellungsmodus auf die Werkseinstellungen zurücksetzen

Sie können auch den Wiederherstellungsmodus verwenden, um Ihr Gerät zurückzusetzen. Dies ist normalerweise erforderlich, wenn:

  • iPhone oder iPad bleibt mehrere Minuten auf dem Apple-Logo hängen
  • Computer erkennt Ihr Gerät nicht, wenn Sie es anschließen
  • Der Computer sagt, dass sich Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus befindet, wenn Sie es anschließen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr iPhone oder iPad im Wiederherstellungsmodus zu löschen:

  1. Verbinden Sie Ihr Gerät mit einem Computer und versetzen Sie es in den Wiederherstellungsmodus. Die Vorgehensweise hierfür ist je nach Modell unterschiedlich
  2. Sobald Ihr Computer Ihr Gerät gefunden hat, wird eine Meldung zum Wiederherstellen oder Aktualisieren angezeigt
  3. Wählen Sie Wiederherstellen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm
  4. Dadurch werden Ihre iPhone- oder iPad-Daten gelöscht und die neueste Version von iOS oder iPadOS heruntergeladen, die von Ihrem Gerät unterstützt wird
  5. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, sehen Sie eine Benachrichtigung auf dem Bildschirm und Ihr Gerät wird neu gestartet

Was tun nach dem Zurücksetzen Ihres iOS-Geräts?

Sobald Sie Ihr iPhone oder iPad auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, sind alle Ihre Daten gelöscht und Ihr Gerät ist wie neu. So können Sie als Nächstes Folgendes tun:

  1. Als neu einrichten
  2. Nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zeigt Ihr Gerät den anfänglichen Einrichtungsbildschirm an. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um es von Grund auf neu einzurichten. Alternativ können Sie Ihr iOS-Gerät aus dem iCloud-Backup wiederherstellen

Das Zurücksetzen Ihres iPhones oder iPads auf die Werkseinstellungen ist ein ziemlich einfacher Vorgang. Wir hoffen, dass dieser umfassende Leitfaden Sie mit allem ausgestattet hat, was Sie darüber wissen müssen. Wenn Sie weitere Fragen haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Weiterlesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *