So setzen Sie ein Lesezeichen für einen Ordner im Finder auf dem Mac

Obwohl Finder auf Mac ein guter Dateimanager ist, ist es nicht immer offensichtlich, ihn anzupassen. Im Laufe der Zeit strotzt es vor relevanten und irrelevanten Medien und Dateien, was es zeitaufwändig macht, das zu finden, wonach Sie suchen. Dies wirkt sich auf Ihre Gesamtproduktivität aus.

Zum Glück gibt es einige Methoden, um die Seitenleiste und die Lesezeichenordner im Finder auf dem Mac anzupassen, um sie griffbereit zu halten. Lass uns anfangen.

  1. Fügen Sie den Ordner zur Favoriten-Seitenleiste hinzu
  2. Fügen Sie den Ordner dem Dock hinzu
  3. Erstellen Sie einen Desktop-Alias ​​für den Ordner

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Ordner zum Finder-Favoriten-Seitenleistenbereich hinzuzufügen.

I. Verwenden Sie das Menü Finder-Einstellungen

Anfangs war ich überrascht zu sehen, dass Apple den Benutzer-Home-Ordner von der Seitenleiste ausschloss. Dies ist eine praktische Möglichkeit, auf alle relevanten Mac-Ordner zuzugreifen. Mit diesem Trick können Sie den Home-Ordner und andere einfach hinzufügen.

  1. Öffnen Sie den Finder, indem Sie im Dock auf das Finder-Symbol klicken.
    Alternativ können Sie auch über Spotlight auf den Finder zugreifen. Drücken Sie Befehl + Leertaste und geben Sie Finder ein. Suchen Sie es als Nächstes in den Suchoptionen und klicken Sie darauf.Öffnen Sie den Finder, indem Sie auf dem Mac Dock auf das Finder-Symbol klicken
  2. Klicken Sie in der oberen Menüleiste auf Finder → Einstellungen.Klicken Sie auf Finder, Einstellungen auf dem Mac
  3. Wählen Sie als Nächstes Seitenleiste aus den Optionen oben aus.
    Hier sehen Sie eine Liste der Elemente, die der Seitenleiste hinzugefügt wurden.
  4. Aktivieren oder deaktivieren Sie die Elemente, die Sie zur Seitenleiste hinzufügen oder daraus entfernen möchten.Aktivieren oder deaktivieren Sie Elemente, die Sie auf dem Mac zur Seitenleiste hinzufügen oder daraus entfernen möchten

Die vorgeschlagene Methode ist jedoch auf die Standard-Mac-Ordner beschränkt. Was ist, wenn Sie der Seitenleiste einen Unterordner aus dem Menü “Downloads” hinzufügen möchten? Überprüfen Sie die folgende Methode!

II. Ordner per Drag & Drop in die Favoriten ziehen

Wie der Name schon sagt, ist es ziemlich einfach.

  1. Öffnen Sie den Finder.
  2. Suchen Sie den Ordner, den Sie verschieben möchten.
  3. Ziehen Sie es in die Favoriten-Seitenleiste und legen Sie es dort ab.Ziehen Sie Ordner in die Mac-Seitenleiste und legen Sie sie dort ab

Das ist es! Sie haben den Ordner in der Finder-Seitenleiste erfolgreich mit einem Lesezeichen versehen. Um die Position des Ordners in der Seitenleiste zu ändern, ziehen Sie ihn nach Ihren Wünschen per Drag & Drop.

Hinweis: Wenn Sie den hinzugefügten Ordner in der Seitenleiste nicht mehr benötigen, können Sie ihn einfach mit derselben Drag & Drop-Methode entfernen. Wählen Sie den Ordner aus und ziehen Sie ihn in das Menü auf der rechten Seite. Sie werden ein kleines “x” bemerken, das darauf hinweist, dass das Betriebssystem den Ordner aus der Seitenleiste entfernt.

Entfernen Sie den Ordner aus der Mac-Seitenleiste

Sie können auch mit der rechten Maustaste auf den mit Lesezeichen versehenen Ordner klicken und die Option zum Entfernen aus dem folgenden Menü auswählen.

III. Verwenden der Tastenkombination

Diese Methode ist am bequemsten für diejenigen, die gerne Tastatur über Trackpad verwenden.

Öffnen Sie den Finder → Wählen Sie den Ordner aus, den Sie zur Finder-Seitenleiste hinzufügen möchten → Drücken Sie Strg + Befehl + T.

Das ist es! Der Ordner wird unter dem letzten Ordner hinzugefügt.

Methode 2. Fügen Sie den Ordner zum Dock hinzu

Bei den oben genannten Methoden müssen Sie das Finder-Menü jedes Mal aufrufen, wenn Sie auf den mit Lesezeichen versehenen Ordner zugreifen möchten. Für mehr Effizienz können Sie den Ordner an das macOS Dock anheften.

Öffnen Sie den Finder → suchen Sie den Ordner, den Sie verschieben möchten → ziehen Sie ihn in das macOS Dock neben dem Papierkorbsymbol.

Ziehen Sie es in das macOS Dock neben dem Papierkorbsymbol

Das Dock unter macOS ist in zwei Kategorien unterteilt. Auf der linken Seite sehen Sie die installierten und angehefteten Apps und auf der rechten Seite können Sie auf die minimierten Apps zugreifen. Der mit Lesezeichen versehene Ordner bleibt zwischen den minimierten Apps und dem Papierkorbsymbol.

Klicken Sie darauf, um alle Dateien über das Mac Dock-Menü anzuzeigen und darauf zuzugreifen

Das angeheftete Element wird nicht als Ordnersymbol angezeigt. Stattdessen werden in der Verknüpfung die Dateien in einer Schubladenansicht gestapelt angezeigt. Klicken Sie einfach darauf, um alle Dateien über das Dock-Menü anzuzeigen und darauf zuzugreifen.

Hinweis: Es gibt eine alternative Methode, um den Ordner zum Dock hinzuzufügen. Gehen Sie zu Finder → Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner in der Seitenleiste → Wählen Sie die Option Zum Dock hinzufügen. Diese Methode funktioniert jedoch nur, wenn der Ordner zur Seitenleiste hinzugefügt wird.

Fügen Sie den Ordner dem Dock auf dem Mac hinzu

Methode 3. Erstellen Sie einen Desktop-Alias ​​für den Ordner

Dies ist eine der effektiven Möglichkeiten, einen Lesezeichenordner auf dem Mac zu erstellen. Mit der Option “Alias ​​erstellen” können mehrere Zeigerdateien entwickelt werden, die den Benutzer in den Ursprungsordner senden. Hier erfahren Sie, wie Sie die Alias-Option auf dem Mac verwenden.

  1. Öffnen Sie den Finder.
  2. Wählen Sie den Ordner aus, den Sie als Lesezeichen speichern möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  3. Wählen Sie im Kontextmenü die Option Alias ​​erstellen.Erstellen Sie einen Alias ​​des Ordners auf dem Mac
  4. Platzieren Sie nun den Alias ​​in den verschiedenen Abschnitten im Finder-Menü.
    Sie können mehrere Aliase für einen einzelnen Ordner erstellen.

Erstellen Sie auf dem Mac mehrere Aliase für einen einzelnen Ordner

Und es ist geschafft! Wenn Sie jetzt auf den Ordner zugreifen möchten, klicken Sie einfach auf den Alias, und Sie gelangen in den ursprünglichen Ordner.

Bonus: Fügen Sie intelligente Ordner hinzu

Intelligente Ordner sind eine aufregende Ergänzung zum macOS. Mit der Option für intelligente Ordner können Benutzer die Dateitypen definieren, nach denen sie suchen, und einen Ordner erstellen.

Angenommen, Sie arbeiten einen Monat lang an einem Videoprojekt. Sie können einen intelligenten Ordner erstellen und eine Bedingung hinzufügen, um nach den Dateien zu suchen, die Sie im letzten Monat erstellt und verwendet haben. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um weitere Informationen zu erhalten.

  1. Gehe zum Finder.
  2. Klicken Sie in der Menüleiste auf den Dateinamen.
  3. Wählen Sie Neuer Smart Folder.Wählen Sie New Smart Folder auf dem Mac
  4. Klicken Sie auf das Symbol + und geben Sie die Regeln wie Inhalt, Erstellungsdatum, Änderungsdatum oder Name an. Fügen Sie einen Dateityp hinzu, den Sie in den Smart-Ordner aufnehmen möchten.Klicken Sie auf das Pluszeichen und geben Sie die Regeln an
  5. Beispielsweise, Im Screenshot habe ich einen intelligenten Ordner erstellt, der Bilder, Videos und die am häufigsten verwendeten Anwendungen der letzten 30 Tage enthält.Filtern Sie die am häufigsten verwendeten Anwendungen der letzten 30 Tage
  6. Klicken Sie auf das Symbol ‘+’ und Ihr Smart-Ordner ist einsatzbereit.

Sie können jederzeit mit der rechten Maustaste auf den Smart-Ordner klicken und die Suchkriterien für den Ordner ändern. Sie können auch die Option Aus Seitenleiste entfernen verwenden, um den Ordner zu löschen.

Aus der Seitenleiste entfernen, um den Ordner zu löschen

Insgesamt ist es, wie der Name schon sagt, eine clevere Möglichkeit, einen personalisierten Ordner auf dem Mac zu erstellen.

Setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre am häufigsten verwendeten Dateien und Ordner auf dem Mac

Ein weiterer guter Trick besteht darin, den Ordnern ein Farbetikett zu geben. Ziel ist es, die Gesamtorganisation des Mac zu verbessern. Geben Sie den Ordnern ein relevantes Farb-Tag, und Sie können einfach über das Menü Tags in der Finder-Seitenleiste darauf zugreifen.

In unserem speziellen Beitrag erfahren Sie, wie Sie Ihre Ordner und Dateien auf dem Mac farblich kennzeichnen.

Ich benutze das MacBook Air (2018) seit drei Jahren und meine Dateiverwaltung ist im Finder ein völliges Chaos. Wenn Sie sich im selben Boot befinden, setzen Sie ein Lesezeichen für Ihre am häufigsten verwendeten Dateien und Ordner.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *