So schützen Sie ein externes Laufwerk unter Mac OS X El Capitan mit einem Kennwort

Kürzlich haben wir gezeigt, wie Sie können Passwort schützen Dateien und Ordner Verwenden verschlüsselter Disk-Images in Mac OS X El Capitan. Wenn Sie auch wissen möchten, wie Sie ein externes Laufwerk mit einem Kennwort schützen, können Sie dies auch mit den folgenden Schritten tun. Ähnlich wie bei Kennwortschutzordnern können Sie durch die Verwendung verschlüsselter Festplattenpartitionen jedes Laufwerk wie USB-Laufwerk, Flash-Laufwerk, Festplatte oder was auch immer mit einem Kennwort schützen, für das ein Kennwort erforderlich ist, bevor das Laufwerk bereitgestellt und auf die Dateien zugegriffen werden kann. Die folgenden Anweisungen enthalten schrittweise Anweisungen zum Einrichten eines Kennwortschutzes für ein externes Laufwerk unter Mac OS X El Capitan.

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Mac optimal zu nutzen, sollten Sie sich unbedingt Apples ansehen drahtlose magische Tastatur und Maus, externer tragbarer Akku, und das Western Digital 1 TB externe Festplatte für das ultimative Erlebnis mit Ihrem Apple-Computer.

Zum Thema passende Artikel:

Erfordern ein Kennwort für den Zugriff auf externe Laufwerke mit einer verschlüsselten Partition

Mit diesen Schritten können Sie ein externes Laufwerk formatieren und den gesamten Inhalt löschen, den Inhalt sichern, bevor Sie fortfahren, und das festgelegte Kennwort nicht verlieren.
// (function() {
var ARTICLE_URL = window.location.href;
var CONTENT_ID = ‘everything’;
document.write(
‘’+’x3C/scr’+’ipt>’);
})();
// ]]>

  1. Öffnen Sie das Festplatten-Dienstprogramm unter / Programme / Dienstprogramme /
  2. Schließen Sie das Laufwerk an, für das Sie ein Kennwort schützen möchten
  3. Wählen Sie das Laufwerk im Festplatten-Dienstprogramm aus und klicken Sie auf die Registerkarte “Löschen”
  4. Öffnen Sie das Menü “Format” und wählen Sie “Mac OS Extended”.
  5. Wählen Sie auf “Löschen”
  6. Legen Sie im nächsten Bildschirm ein Kennwort fest. Verlieren Sie dieses Kennwort nicht, da Sie sonst den Zugriff auf die Laufwerksdaten verlieren
  7. Klicken Sie auf “Löschen”. Lassen Sie das Festplatten-Dienstprogramm laufen. Wenn Sie fertig sind, wird die Laufwerkspartition auf dem Desktop angezeigt. Auf das Laufwerk kann vorerst ohne Kennwort zugegriffen werden, sodass Dateien übertragen werden können.
  8. Werfen Sie die Festplatte aus, wenn Sie fertig sind, um bei weiterer Montage und Verwendung ein Kennwort zu erhalten.

Nachdem Sie das Laufwerk ausgeworfen haben und es erneut angeschlossen haben, müssen Sie ein Kennwort eingeben, bevor es überhaupt gemountet wird.

Wählen Sie unter “Kennwort im Schlüsselbund speichern”, damit das Laufwerk auf dem Mac bereitgestellt werden kann, ohne das Kennwort auf diesem Mac einzugeben. Für die Verwendung auf einem anderen Mac ist jedoch weiterhin ein Kennwort erforderlich.

// //

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.