So schalten Sie automatische App-Updates auf iPhone 6s und iPhone 6s Plus aus und wieder ein

Für diejenigen, die kürzlich ein iPhone 6s oder iPhone 6s Plus gekauft haben, besteht ein Hauptproblem darin, zu verhindern, dass Apps automatisch auf dem iPhone 6s oder iPhone 6s Plus in iOS 9 aktualisiert werden.

Für diejenigen, die die häufigen automatischen Update-Benachrichtigungen aus dem Apple App Store nicht sehen möchten, können Sie Ihr iPhone 6s oder iPhone 6s Plus auch so einstellen, dass es automatisch aktualisiert wird. In beiden Fällen wird im Folgenden erläutert, wie Sie automatische App-Updates aus dem App Store auf Ihrem iPhone ein- und ausschalten.

Insgesamt ist das Einrichten des iPhone 6s oder iPhone 6s Plus zum automatischen Aktualisieren aller Ihrer Apps recht einfach. Benutzer können es sogar so einstellen, dass es nur über WLAN aktualisiert wird, um die begrenzten Daten zu speichern, die sie möglicherweise auch in Carrier-Plänen haben.

So schalten Sie automatische App-Updates auf iPhone 6s und iPhone 6s Plus aus und wieder ein:

  1. Schalten Sie Ihr iPhone ein.
  2. Öffnen Sie auf der Startseite die App Einstellungen.
  3. Wählen Sie im iTunes & App Store.
  4. Unter dem Abschnitt “Automatische Downloads” wird ein Element mit dem Namen “Updates” angezeigt.
  5. Schalten Sie den Schalter ein, um die automatische Aktualisierung aus- oder einzuschalten.

Sollten Sie automatische App-Updates ein- oder ausschalten?

Diese Entscheidung liegt bei Ihnen. Im Allgemeinen ist es für Benutzer von gelegentlichen Smartphones oder für iOS 9 auf dem iPhone 6s oder iPhone 6s Plus am besten, die automatischen App-Updates aktiviert zu lassen. Dies würde dazu beitragen, ständige Benachrichtigungen über App-Updates zu vermeiden und Probleme mit Apps zu reduzieren, die nicht richtig funktionieren, da Sie möglicherweise vergessen, sie zu aktualisieren.

Wenn Sie die automatische Aktualisierung aktiviert lassen, werden Sie möglicherweise nicht bemerken, welche Funktionen in der App neu sind. Der Grund dafür ist, dass Sie die neuen Funktionen beim Aktualisieren der App nicht gelesen hätten. Sie werden nur Änderungen an beliebten Apps wie Facebook, YouTube oder sogar Spielen bemerken, die Sie möglicherweise spielen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.