So schaffen Sie Speicherplatz auf iPhone und iPad

Wenn Ihr iPhone-Speicher voll ist, können Sie das Gerät nicht maximal nutzen. Es gibt keinen freien Speicherplatz zum Herunterladen neuer Apps, zum Aufnehmen von Bildern und Videos, zum Aktualisieren von iOS und mehr. Aber keine Sorge, wie in dieser ausführlichen Anleitung zeige ich Ihnen verschiedene effektive Möglichkeiten, um Speicherplatz auf iPhone und iPad freizugeben.

So überprüfen Sie den Speicher auf Ihrem iPhone

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie auf iPhone-Speicher.
  3. Hier sehen Sie, wie viele GB verwendet werden.So überprüfen Sie den Speicher auf Ihrem iPhone

Nachdem Sie diese Informationen kennen, können Sie eine weitere Entscheidung darüber treffen, wie viel Speicherplatz Sie benötigen. Lassen Sie uns nun nach Möglichkeiten suchen, um Speicherplatz auf Ihrem iPhone und iPad freizugeben.

So erhalten Sie mehr kostenlosen Speicherplatz auf dem iPhone

  1. Löschen Sie unnötige iOS-Apps
  2. Löschen Sie unerwünschte Fotos und Videos auf dem iPhone
  3. Löschen Sie den Safari-Verlauf und die Website-Daten
  4. Löschen Sie gespielte Podcasts auf dem iPhone
  5. Sprachaufnahmen entfernen
  6. Löschen Sie iMessage-Konversationen
  7. Freier Speicherplatz von Apps wie WhatsApp
  8. Entfernen Sie Downloads aus Streaming-Apps
  9. Bereinigen Sie “Auf meinem iPhone” in der Datei-App
  10. Befreien Sie sich von unerwünschten E-Mail-Anhängen
  11. Speichern Sie nicht mehr zwei Kopien von HDR-Bildern auf dem iPhone
  12. Deaktivieren Sie den Fotostream auf dem iPhone

1. Löschen Sie unnötige iOS-Apps

Apps sind einer der bekanntesten Speicherbenutzer. Heutzutage sind Apps funktionsreicher und bieten eine bessere Grafik und Sicherheit. Dies hat ihre Größe erheblich erhöht. Zum Beispiel war meine Lieblings-Zahlungs-App im Jahr 2016 ungefähr 48 MB groß. Heute ist diese App über 200 MB groß.

Das Löschen von Apps ist eine schnelle Möglichkeit, mehr Speicherplatz auf dem iPhone zu erhalten. Und das Beste daran ist, dass Sie sie bei Bedarf jederzeit erneut aus dem App Store herunterladen können.

Wischen Sie mit dem Finger über den Startbildschirm Ihres iPhone nach links, um festzustellen, welche Apps nicht erforderlich sind. Drücken Sie von hier aus lange auf die unerwünschte und tippen Sie auf App entfernen → App löschen. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle unerwünschten Apps.

Löschen Sie Apps vom iPhone-Startbildschirm

Eine weitere einfache Möglichkeit, Apps zu entfernen, sind die Einstellungen. Hier ist wie.

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie auf iPhone-Speicher und geben Sie ihm eine Sekunde Zeit, um alles anzuzeigen.
  3. Scrollen Sie nach unten und Sie sehen die Liste der installierten Apps.
    Diejenigen, die am meisten Platz beanspruchen, befinden sich oben.
  4. Tippen Sie auf eine unnötige App.
  5. Tippen Sie auf App löschen und bestätigen Sie.Löschen Sie iPhone-Apps aus der App Einstellungen

Tipp: Einige Apps verfügen auch über iMessage-Apps, die beim Löschen der Haupt-App entfernt werden. Wenn Sie jedoch über exklusive iMessage-Apps verfügen, löschen Sie diese, um Speicherplatz freizugeben.

2. Löschen Sie unerwünschte Fotos und Videos auf dem iPhone

Fotos und Videos sind ein wesentlicher Bestandteil unseres Lebens. Und die iPhone-Kamera ist so gut (und immer bei uns), dass wir viele Bilder anklicken. Obwohl Apple das optimierte HEIC-Format verwendet, nehmen Bilder und Videos viel Platz ein, und das Löschen ist eine schnelle Möglichkeit, den Speicherplatz auf dem iPhone zu löschen.

  1. Öffnen Sie die Foto-App und wechseln Sie zur Registerkarte Alben.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie unter Medientypen auf Videos.
  3. Tippen Sie auf Auswählen und wählen Sie nicht benötigte Videos aus.
  4. Tippen Sie auf das Papierkorbsymbol → Videos löschen.Löschen Sie unnötige Videos aus der Fotos-App
  5. Gehen Sie zurück und machen Sie dasselbe für Screenshots, Bildschirmaufnahmen und Live-Fotos.
    Gehen Sie danach zu “Letzte” und löschen Sie unnötige Bilder von dort.Löschen Sie unnötige Screenshots von Live-Fotos aus der Fotos-App
  6. Wichtig: Vergessen Sie nicht, den Müll zu leeren. Tippen Sie dazu auf Zuletzt gelöscht. Klicken Sie nun auf Auswählen → Alle löschen → bestätigen.Leere Fotos App Zuletzt gelöschter Ordner

3. Löschen Sie den Safari-Verlauf und die Website-Daten

Wann haben Sie das letzte Mal Safari-Daten gelöscht? Wenn Sie den Standardbrowser von Apple als Hauptfenster für den Zugriff auf das Web verwenden, haben sich wahrscheinlich viele Daten (Cookies, Caches, Website-Daten usw.) angesammelt. Befolgen Sie diese Anleitung, um diese zu entfernen.

4. Löschen Sie abgespielte Podcasts auf dem iPhone

Wir lieben Podcasts (wenn Sie nicht folgen Die iGeeksBlog Show, check out). Aber nach dem Hören vergessen wir oft, alte Episoden zu entfernen. So beheben Sie dieses Problem dauerhaft:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie auf Podcasts.
  2. Aktivieren Sie “Gespielte Downloads entfernen”.
  3. Sie können auch den automatischen Podcast-Download deaktivieren. Deaktivieren Sie Aktivieren beim Folgen und Herunterladen beim Speichern.Löschen Sie gespielte Podcasts auf dem iPhone

5. Entfernen Sie die Sprachaufnahmen

Zeichnen Sie College-Vorlesungen oder Klatsch und Tratsch von Freunden auf, vergessen Sie jedoch, diese später zu löschen? Wenn ja, essen sie Platz auf Ihrem iPhone. Sie können alte Audioaufnahmen entfernen, indem Sie dieser Anleitung folgen.

6. Löschen Sie iMessage-Konversationen

Durch das Entfernen alter iMessage-Konversationen wird iPhone-Speicherplatz freigegeben, da ausgetauschte Medien (Bilder, Videos, Audio), Aufkleber usw. gelöscht werden.

  1. Öffnen Sie die Nachrichten-App und wischen Sie in einem Gespräch von rechts nach links.
  2. Tippen Sie auf Löschen und bestätigen Sie. Dadurch werden alle darin freigegebenen Texte, Bilder, Videos usw. entfernt.
  3. Möchten Sie mehrere Konversationen gleichzeitig löschen? Erfahren Sie hier und 30 weitere hilfreiche Tipps und Tricks zu iMessage.Löschen Sie iMessage-Konversationen auf dem iPhone

7. Freier Speicherplatz von Apps wie WhatsApp

Wenn WhatsApp oder eine seiner Alternativen Ihre primäre Messaging-Plattform ist, müssen Sie die Konversationen daraus löschen, um iPhone-Speicherplatz freizugeben. Hier erfahren Sie, wie Sie Medien aus WhatsApp-Chats löschen. Und wenn Sie eine andere App wie Telegramm oder Signal verwenden, sind die Schritte ebenso einfach.

Tipp: Einige Apps (wie Slack) haben in ihren Einstellungen auch die Option, den App-Cache zu leeren. Verwende das.

Setzen Sie den App-Cache von iPhone-Apps von Drittanbietern zurück

8. Entfernen Sie Downloads aus Streaming-Apps

Ich benutze viel Amazon Prime Video. Ebenso haben Sie möglicherweise Apps wie Netflix, Hotstar, ZEE5, YouTube, die Sie zum Ansehen von Videos verwenden. Die meisten dieser Apps unterstützen auch Offline-Downloads, die viel Speicherplatz beanspruchen.

Einige Apps (wie Prime Video) löschen den Download automatisch nach 48 Stunden, sobald Sie ihn ansehen. Bei den meisten Apps bleiben Downloads normalerweise lange erhalten.

Um den iPhone-Speicher zu optimieren, müssen Sie die entsprechende App öffnen und die heruntergeladenen Dateien löschen. Informationen zu YouTube finden Sie hier. Weitere Apps finden Sie im Abschnitt Downloads oder Einstellungen, um sie zu entfernen.

Löschen Sie Downloads von Streaming-Apps

9. Bereinigen Sie “Auf meinem iPhone” in der Datei-App

Möglicherweise werden Tonnen von PDFs, Word-Dateien, Safari-Downloads usw. lokal in der Datei-App gespeichert. Im Laufe der Zeit häufen sich diese und verbrauchen viel Platz. Hier erfahren Sie, wie Sie unnötige Dateien aus der iPhone- oder iPad-Datei-App löschen.

10. Entfernen Sie unerwünschte E-Mail-Anhänge

Wenn Sie die iPhone Mail-App öffnen, wird ein Büroklammersymbol angezeigt, wenn die E-Mail einen Anhang enthält. Falls diese E-Mail nicht aussagekräftig ist, sollten Sie sie löschen. Wiederholen Sie dies mit anderen unnötigen E-Mails, und schon bald können Sie erheblichen Speicherplatz auf Ihrem iPhone freigeben. Vergessen Sie nicht, Ihr iPhone nach dem Löschen der E-Mails neu zu starten.

11. Speichern Sie nicht mehr zwei Kopien von HDR-Bildern auf dem iPhone

Ihr iPhone kann die HDR und die reguläre Version des Bildes speichern. Aus diesem Grund hat dasselbe Bild zwei Kopien (beide weisen einen geringfügigen Unterschied auf). Speichern Sie zur besseren Verwaltung des iPhone-Speicherplatzes nur die HDR-Version und nicht das Standardbild. Hier ist wie.

  1. Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen und tippen Sie auf Kamera.
  2. Deaktivieren Sie “Normales Foto behalten”.
  3. Hinweis: Diese Option wird auf neueren iPhones nicht angezeigt.Verhindern Sie, dass das iPhone HDR mehrere Fotos speichert

12. Schalten Sie den Fotostream des iPhones aus

Photo Stream zeigt die letzten 1000 Fotos der letzten 30 Tage auf Ihren Apple-Geräten. Sie können es deaktivieren oder Fotos aus Mein Fotostream löschen.

Verwalten Sie den Speicher auf dem iPhone automatisch

Um den iPhone-Speicherplatz zu optimieren, empfiehlt Apple einige Optionen in den Einstellungen. Hier ist mehr über sie.

  1. Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie auf iPhone-Speicher.
  3. Hier sehen Sie möglicherweise einige Empfehlungen wie das Aktivieren von iCloud-Fotos und das Auslagern nicht verwendeter Apps. Bei Bedarf können Sie diese aktivieren.Verwalten Sie den Speicher auf dem iPhone automatisch gemäß den Empfehlungen von Apple
  4. Kehren Sie anschließend zu Einstellungen zurück und tippen Sie auf Nachrichten. Tippen Sie anschließend auf Nachrichten behalten und wählen Sie eine andere Option als Für immer. Angenommen, Sie wählen 1 Jahr. Jetzt werden alle Nachrichten, die älter als ein Jahr sind, automatisch gelöscht.

Weitere Empfehlungen zum Verwalten des iPhone-Speichers

  • Verwenden Sie Streaming-Dienste: Anstatt Musik, Videos oder Filme lokal auf Ihr iPhone herunterzuladen, sollten Sie sie streamen.
  • Verwenden Sie Google Drive, Google Fotos usw.: Verwenden Sie Google Fotos, One Drive, Dropbox usw., um Ihre Bilder und andere Dateien zu speichern.
  • Starten Sie Ihr iPhone häufig neu: Durch Neustart wird alles aktualisiert, und Sie müssen dies häufig tun, um sicherzustellen, dass sich Ihr iPhone bissig anfühlt.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr iPhone aktualisieren: Es ist auch ratsam, die neueste Version von iOS auf Ihrem iPhone zu haben.
  • Übertragen Sie Inhalte häufig auf Ihren Computer: Wenn Sie einen Mac oder PC haben und sich nicht auf Cloud-Dienste wie Google Fotos, iCloud Fotos, Laufwerk usw. verlassen, stellen Sie sicher, dass Sie die Fotos, Videos und Downloads auf einen Computer übertragen und löschen vom iPhone.
  • Wir alle sind schuldig, selbst unnötige Screenshots gemacht zu haben, weil wir denken, dass dies nützlich ist. Oder manchmal behalten wir die Screenshots für immer! Machen Sie also keine unnötigen Screenshots. Oder löschen Sie sie häufig.

Wenn nichts hilft, können Sie auch Ihr iPhone löschen und neu einrichten. Dadurch wird Speicherplatz frei, jedoch kostenpflichtig (alle Ihre Daten gehen verloren). Nehmen Sie auf jeden Fall ein Computer- oder iCloud-Backup, bevor Sie Ihr iPhone löschen.

So können Sie Speicherplatz auf Ihrem iPhone und iPad freigeben. Ich hoffe, dieser ausführliche Leitfaden hat Ihnen geholfen. Wenn Sie zusätzliche Hilfe benötigen, erreichen Sie mich bitte über den Kommentarbereich unten.

Andere hilfreiche Beiträge:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *