So rufen Sie Samsung Note 4 in den Wiederherstellungsmodus auf

Als Samsung das Galaxy Note 4 herausbrachte, möchten einige wissen, wie das Samsung Note 4 in den Wiederherstellungsmodus versetzt wird. Im Folgenden wird erläutert, wie dies funktioniert. Der Wiederherstellungsmodus ist eine separate Startsequenz auf allen Android-Geräten.

Wenn Sie Ihr Samsung Note 4 gekauft haben, wird das Telefon in einem Wiederherstellungsimage gestartet. Das Wiederherstellungsimage ist eine Verbindung zwischen dem Benutzer und dem internen System des Telefons, und das Wiederherstellungsimage kann im Wiederherstellungsmodus verwendet werden.

Dieser Wiederherstellungsmodus verfügt über verschiedene Vorgänge, darunter das Aktualisieren der Software, das Zurücksetzen auf Hard-Hard oder das Erstellen eines Backups. Wenn Sie das Note 4 zum Anpassen oder Optimieren des Android-Systems optimieren und modifizieren möchten, ist beispielsweise eine Wiederherstellung nach CWM oder TWRP erforderlich. Wenn Sie das Samsung Note 4 in die CWM- oder TWRP-Wiederherstellung einbinden, können Sie Vorgänge ausführen, z. B. Root-Zugriff erhalten, den Bootloader entsperren, Bloatware entfernen, eine benutzerdefinierte ROM-Firmware installieren und vieles mehr. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zum Aufrufen des Wiederherstellungsmodus für Samsung Note 4.

So rufen Sie den Wiederherstellungsmodus unter Samsung Note 4 auf:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Note 4 aus.
  2. Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Power, Home und Volume Up und halten Sie sie gedrückt.
  3. Lassen Sie die Tasten los, sobald der Bildschirm zur Wiederherstellung des Android-Systems angezeigt wird.
  4. Verwenden Sie die Lautstärketaste, um durch die Optionen zu navigieren. Verwenden Sie die Ein- / Aus-Taste, um die hervorgehobene Option auszuwählen.

Die obigen Anweisungen sollten es Ihnen ermöglichen, auf Ihrem Samsung Note 4 in den „Wiederherstellungsmodus“ zu wechseln.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.