So richten Sie WhatsApp auf dem iPad 2021 ein und verwenden es [Easy Guide]

WhatsApp ist durchweg die beliebteste Messaging-App auf Android und iOS geblieben. Vom Senden von Instant Messages über das Tätigen von vollwertigen Videoanrufen bis hin zur Abwicklung von Zahlungen kann WhatsApp viel leisten. Es gibt jedoch eine Plattform, der der Messaging-Dienst von Facebook nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt hat, und es ist das iPad. Wenn Sie es also satt haben, auf eine offizielle WhatsApp für iPad-App zu warten, sind wir hier, um Ihnen die Arbeit zu erleichtern. Wir haben eine vollständige Anleitung erstellt, die Ihnen beibringt, wie Sie WhatsApp sofort auf Ihrem iPad einrichten und verwenden. Laden Sie also Ihr iPad auf und machen Sie sich bereit, WhatsApp darauf zu verwenden.

So verwenden Sie WhatsApp auf dem iPad im Jahr 2021

Die Anleitung zeigt Ihnen nicht nur, wie Sie WhatsApp auf Ihrem iPad verwenden, sondern enthält auch einige andere Punkte, einschließlich der Einschränkungen, die bei der Verwendung auftreten können. Wenn Sie sie lieber zuerst lesen möchten, verwenden Sie die folgende Tabelle, um zu diesem Abschnitt zu springen.

Funktioniert WhatsApp nativ auf dem iPad?

Während WhatsApp für Android, iOS und PC verfügbar ist, ist es derzeit offiziell nicht für das iPad verfügbar. Der Eintrag im App Store ist nur für iPhone-Benutzer und als solche können iPad-Benutzer WhatsApp nicht verwenden. Damit sich das ändert, muss WhatsApp eine offizielle iPad-Version der App starten. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen, denn Sie können WhatsApp trotzdem problemlos auf Ihrem iPad zum Laufen bringen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie es umsetzen können.

Wird WhatsApp jemals auf das Apple iPad kommen?

Ja, Whatsapp könnte bald eine native iPad-App haben. Vor einiger Zeit enthüllte der prominente WhatsApp-Tippgeber WABetaInfo die Möglichkeit, dass das iPad über eine eigenständige WhatsApp-App verfügt. Dieser Bericht wurde durch die Unterstützung für mehrere Geräte von WhatsApp angeheizt, auf deren Details wir weiter unten eingehen werden.

Anscheinend braucht es Zeit, weil WhatsApp die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (und andere Kernfunktionen) ordnungsgemäß portieren muss, bevor Benutzern eine iPad-App zur Verfügung gestellt wird. Nach derzeitigem Stand besteht jedoch die große Wahrscheinlichkeit, dass WhatsApp bald eine dedizierte iPad-App erhält.

• Ist WhatsApp für iPad eine Web-App? Nein, es ist eine native App!
• Funktioniert WhatsApp für iPad unabhängig? Jawohl.
• Ist WhatsApp für iPad bereits verfügbar? Nein.
• WhatsApp-Beta für iPad? Wenn Sie WhatsApp Beta für iOS haben, haben Sie in Zukunft automatisch die iPad-Version. https://t.co/aQYBBtW7Sb— WABetaInfo (@WABetaInfo) 21. August 2021

So richten Sie WhatsApp auf dem iPad ein und verwenden es

Nutzer, die WhatsApp nutzen möchten, werden sich freuen, dass sie nicht warten müssen, bis die offizielle App WhatsApp auf ihrem iPad nutzt. Sie können den Webclient von WhatsApp in Safari verwenden, um dies sofort zu tun. Es erfordert eine einmalige Einrichtung, die sicherstellt, dass Sie WhatsApp-Nachrichten vom iPad senden und empfangen können. Dies erfordert jedoch, dass Ihr Telefon jederzeit online ist, damit es funktioniert.

Darüber hinaus ermöglicht die Multi-Device-Beta von WhatsApp Benutzern, dasselbe WhatsApp-Konto auf mehreren Geräten zu verwenden, ohne dass das primäre Gerät mit einer Internetverbindung verbunden ist. Wenn Sie also Teil der Multi-Device-Beta sind, können Sie Ihr iPad unabhängig verwenden, ohne auf Ihr Telefon angewiesen zu sein. Sehen Sie sich unser ausführliches Tutorial an, um zu erfahren, wie Sie WhatsApp auf mehreren Geräten verwenden können, ohne dass das primäre Telefon ständig online ist.

Beachten Sie jedoch, dass die Unterstützung für mehrere Geräte noch nicht für alle verfügbar ist. Wenn Sie also nicht auf diese Funktion zugreifen können, müssen Sie Ihr Telefon online halten. Beginnen wir nun ohne weiteres mit der Einrichtung von WhatsApp auf dem iPad ohne die Multi-Device-Funktion. Diese Methode funktioniert sowohl für iPhone als auch für Android. Folgen Sie ihnen also unabhängig von Ihrer Plattform:

1. Öffnen Sie Safari auf Ihrem iPad und gehen Sie zu WhatsApp Web (web.whatsapp.com). Auf der Website wird ein QR-Code angezeigt, den Sie mit der App auf Ihrem Smartphone scannen müssen.

QR-Code WhatsApp iPadWir haben den QR-Code aus Datenschutzgründen verschwommen

Hinweis: Wenn kein QR-Code angezeigt wird, verwendet Ihr iPad ein älteres Betriebssystem und öffnet standardmäßig nicht die Desktop-Website. Um den QR-Code zu sehen, müssen Sie dann oben rechts auf das Auslassungszeichen (Drei-Punkte-Symbol) drücken, auf „Desktop-Site anfordern“ tippen und WhatsApp Web erneut öffnen.

2. Öffnen Sie nun WhatsApp auf Ihrem Android- oder iOS-Smartphone. Tippen Sie oben rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und wählen Sie Verknüpfte Geräte aus der Dropdown-Liste.

3. Unabhängig davon, ob Sie sich in der Multi-Device-Beta befinden oder nicht, tippen Sie auf die Schaltfläche Link a Device und bestehen Sie die biometrische Prüfung. Ihre Kamera öffnet sich dann.

Verknüpfen Sie ein Gerät WhatsApp iPad

4. Positionieren Sie die Kamera Ihres Telefons auf dem QR-Code, der auf dem Bildschirm des iPads angezeigt wird, um ihn zu scannen. WhatsApp scannt es sofort und meldet Sie auf dem iPad bei WhatsApp Web an.

Anmelden im WhatsApp-Web

5. Sie sehen nun, dass WhatsApp mit allen Chats und ihren Einstellungen auf Ihrem iPad funktioniert.

Whatsapp Ellipse-Symbol

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade WhatsApp auf Ihrem iPad zum Laufen gebracht. Sie können frei chatten und es ohne Sorgen verwenden. Und keine Sorge, wenn Sie den Safari-Tab schließen, merkt sich WhatsApp Ihre Anmeldung beim nächsten Öffnen. Wenn Sie jedoch nicht an der Multi-Device-Beta teilnehmen, lassen Sie Ihr Telefon nicht offline gehen, da die WhatsApp-Web-App Daten davon abruft. WhatsApp wird nicht mehr funktionieren, wenn Sie dies tun.

Erstellen Sie eine Startbildschirmverknüpfung für WhatsApp auf dem iPad

Obwohl Sie WhatsApp jetzt gerne auf Ihrem iPad verwenden, wissen wir, dass Sie Safari jedes Mal öffnen müssen, um darauf zuzugreifen. Es führt zwar kein Weg daran vorbei, bis WhatsApp eine offizielle App auf den Markt bringt, aber was wir jetzt tun können, ist eine Verknüpfung für den Startbildschirm zu erstellen und unser Leben einfacher zu machen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine WhatsApp-Verknüpfung auf Ihrem iPad zu erstellen.

1. Öffnen Sie die Registerkarte WhatsApp Web in Safari auf Ihrem iPad. Tippen Sie dann auf das Auslassungszeichen-Symbol (drei Punkte) in der oberen rechten Ecke der Adressleiste.

Whatsapp Ellipse-Symbol

2. Scrollen Sie in der angezeigten Optionsliste nach unten und tippen Sie auf „Zum Startbildschirm hinzufügen“.

Whatsapp zum Startbildschirm des iPad hinzufügen

3. Tippen Sie anschließend im angezeigten Popup-Fenster oben rechts auf die Schaltfläche Hinzufügen.

Schaltfläche hinzufügen

4. Und Sie sind fertig. Safari führt Sie nun zum iPad-Startbildschirm, wo Sie das WhatsApp-Symbol sehen. Wenn Sie darauf tippen, gelangen Sie zu WhatsApp auf dem iPad, auch wenn der Safari-Tab geschlossen wurde.

WhatsApp-Verknüpfung

Nachdem Sie WhatsApp jetzt auf Ihrem iPad eingerichtet und ausgeführt haben, können Sie alle Funktionen der Webversion der Messaging-App problemlos nutzen. Sie können Personen nicht nur Textnachrichten senden, sondern ihnen auch Bilder, Dokumente und Sprachnachrichten senden, wie Sie es sonst tun würden. Darüber hinaus können Sie sogar den WhatsApp-Status anzeigen und das dunkle Thema in WhatsApp Web verwenden.

Apps von Drittanbietern zur Verwendung von WhatsApp auf dem iPad

Wir empfehlen, bei der oben genannten Methode zu bleiben, da es nicht nur die einfachste, sondern auch eine kostenlose Methode ist, WhatsApp auf Ihrem iPad zu verwenden. Wenn Sie jedoch dazu neigen, eine Drittanbieter-App zu verwenden, um die Arbeit zu erledigen, finden Sie viele im App Store. Seien Sie sich jetzt bewusst, dass diese Apps dasselbe WhatsApp-Web-Framework verwenden und ihr eigenes Overlay darum herum erstellen. Wenn Sie jedoch der Typ von iPad-Benutzer sind, der dedizierte Apps liebt, müssen Sie auf die offizielle warten.

Für iPad-Benutzer, die immer noch eine Drittanbieteroption ausprobieren möchten, empfehlen wir die drei folgenden Auswahlmöglichkeiten:

1. Nachrichten für WhatsApp auf dem iPad

So richten Sie WhatsApp auf dem iPad ein und verwenden es

Diese WhatsApp-App von Drittanbietern ist die beliebteste im App Store mit einer Menge positiver Bewertungen. Diese kostenpflichtige App durchläuft die gleichen Schritte zum Scannen von QR-Codes wie oben beschrieben. Es wird Ihnen jedoch das Leben erleichtern, indem Sie WhatsApp in Form einer App öffnen, sodass Benutzer nur scannen und im Handumdrehen loslegen müssen. Beachten Sie jedoch, dass es zu regelmäßigen Verzögerungen kommen kann, die Ihre Erfahrung beeinträchtigen könnten, da dies als Begleit-App fungiert.

Holen Sie sich Nachrichten für WhatsApp auf dem iPad (Bezahlt, 2,99 $)

2. Whats Web-App +

Diese Begleit-App für WhatsApp auf dem iPad bietet verschlüsselten App-Schutz und mehrere Kontenverwaltung. Wenn Sie sich also mit mehreren WhatsApp-Nummern anmelden möchten, ist dies möglicherweise die richtige für Sie. Whats Web App+ bietet Benutzern sogar Zugriff auf einen übersichtlichen Statusersteller mit Vorlagen und anderen Anpassungen. Beachten Sie jedoch, dass Sie von Zeit zu Zeit In-App-Werbung sehen und eine Gebühr zahlen müssen, um sie loszuwerden.

Holen Sie sich Whats Web App + (Kostenlos, unterstützt In-App-Käufe)

3. Messenger für WhatsApp ++

So richten Sie WhatsApp auf dem iPad ein und verwenden es

Messenger für WhatsApp++, eine weitere App von Drittanbietern, um WhatsApp auf das iPad zu bringen, ist eine weitere leichte Ergänzung der Liste. Wie zuvor müssen Sie einen QR-Code scannen, um es einzurichten. Zu den zusätzlichen Funktionen gehört das Sperren der App zum Schutz Ihrer Chats und Chat-Erinnerungen, mit denen Benutzer Erinnerungen einrichten können, um auf bestimmte Gespräche zu antworten. Sie können sogar Geburtstagserinnerungen erstellen, um sicherzustellen, dass Sie nicht vergessen, Ihren Freunden oder Familienmitgliedern etwas zu wünschen.

Holen Sie sich Messenger für WhatsApp ++ (Kostenlos, unterstützt In-App-Käufe)

Gibt es Einschränkungen bei der Verwendung von WhatsApp auf dem iPad?

Während das WhatsApp-Erlebnis auf dem iPad auch ohne die App anständig ist, gibt es sicherlich einige Einschränkungen. Hier sind einige, die Sie erwarten sollten, während Sie fortfahren und es verwenden.

1. Gelegentliche Verzögerung

Während Ihres täglichen Betriebs kann es zu einer oder zwei Verzögerungen kommen. Da wir die native App von WhatsApp derzeit nicht auf dem iPad nutzen können, ist dies völlig selbstverständlich. Wenn Sie also der Benutzertyp sind, der eine blitzschnelle Antwort haben möchte, bleiben Sie besser bei Ihrem Telefon.

2. Verschiedene Kontaktlisten

WhatsApp auf dem iPad zieht die Liste der Kontakte und Konversationen von Ihrem Telefon und nicht von Ihrem iPad. Es ist nicht etwas, das Sie ab sofort umgehen können.

3. Benötigt ein bestehendes Konto

Sie benötigen ein bestehendes WhatsApp-Konto auf Ihrem Handy, um WhatsApp auf dem iPad zu installieren und zu verwenden. Wenn Sie nicht an der Multi-Device-Beta teilnehmen, müssen Sie außerdem mit Ihrem Telefon angemeldet bleiben, um die Messaging-App zu verwenden.

4. Keine Sprach- und Videoanrufe

Während WhatsApp damit begonnen hat, Sprach- und Videoanrufe in seiner Desktop-App für Mac und Windows zu testen, können Sie in der Webversion nicht auf diese Funktionen zugreifen. Also ja, Sie können Ihre Freunde und Familie nicht per Sprach- oder Videoanrufe anrufen, selbst wenn Sie WhatsApp auf einem iPad über die oben beschriebene Problemumgehung verwenden.

Verwenden Sie WhatsApp auf Ihrem iPad in wenigen einfachen Schritten

Wir hoffen, dass dieser Leitfaden Ihnen dabei hilft, herauszufinden, wie Sie WhatsApp auf Ihrem iPad einrichten und verwenden. Im Moment gibt es sicherlich einige Einschränkungen für das Erlebnis, aber es wird viel besser, sobald die native iPad-App und die Unterstützung für mehrere Geräte auf WhatsApp eintreffen. Wenn Sie mit der Verwendung der Messaging-App auf Ihrem Telefon zufrieden sind, probieren Sie diese besten WhatsApp-Tipps und -Tricks aus, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Und nun, wenn Sie datenschutzbewusst sind und eine geräteübergreifende Messaging-App wünschen, empfehlen wir Ihnen, WhatsApp ganz aufzugeben? Schauen Sie sich diese besten WhatsApp-Alternativen an. Benötigen Sie Hilfe bei der Einrichtung von WhatsApp auf Ihrem iPad? Stellen Sie Ihre Fragen in den Kommentaren unten, und wir werden Ihnen helfen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *