So richten Sie Ihr Instagram-Konto ein und erweitern es

Zahlen lügen nicht: Instagram ist eines der größten und wichtigsten Social-Media-Tools, die Ihnen zur Verfügung stehen. Im September 2015 gab es 300 Millionen aktive monatliche Instagram-Nutzer, die es geschafft haben, mehr als 30 Milliarden Fotos zu teilen, während durchschnittlich 70 Millionen Beiträge täglich geteilt wurden. Es überrascht nicht, dass über 70% der Instagram-Nutzer von außerhalb der USA stammen. Dies negiert jedoch nicht die hohe Anzahl loyaler Instagram-Nutzer, die in anderen Ländern leben. Es wird geschätzt, dass ausländische Instagram-Nutzer bis 2019 schätzungsweise 111,6 Millionen sein werden.

Noch wichtiger ist, dass Instagram jetzt das Potenzial hat, Ihr Geschäft weltweit bekannt zu machen. Beginnen wir also am Anfang mit einer grundlegenden, aber sehr wichtigen Frage: Wie richte ich mein Instagram-Konto ein und mache dieses Konto attraktiv / nützlich / beliebt bei möglichst vielen Verbrauchern? Studien haben gezeigt, dass Instagram eine höhere Follower-Engagement-Rate aufweist als Facebook und Twitter. Daher ist es sinnvoll, dass Vermarkter 40% mehr Zeit und Ressourcen in Instagram investieren als jede andere Social-Media-Plattform.

Bist du bereit, dein Instagram-Konto einzurichten? Hier ist ein Blick auf meine. Es richtet sich speziell an Menschen mit chronischen Krankheiten wie mich.

Image1insta

image2insta

So steigern Sie Ihr Geschäft mit Instagram

Es gibt so viele Möglichkeiten, Ihr Geschäft mit Instagram zu fördern, abgesehen von langweiligen und sich wiederholenden Produktfotos. Hier sind einige praktische Möglichkeiten, um Ihre Unternehmensmarke und Ihren Umsatz zu steigern.

  1. Erstellen Sie eine Biografie Ihres Unternehmens mit Fotos und skurrilen Bildunterschriften. zeroinsta
  2. Wählen Sie Ihre Hashtags gut aus. Mit den richtigen Hashtags werden den Personen, die Ihnen folgen und Ihre Beiträge teilen, Nummern hinzugefügt. Sie können online nach den stark frequentierten Hashtags suchen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie für jeden Beitrag mehrere Hashtags verwenden. Studien zeigen, dass diejenigen, die mehr als 11 Hashtags verwenden, durchschnittlich mehr als 77 Interaktionen erhalten, sofern die Hashtags relevant sind.Insta3
  3. Antworten Sie auf alle Kommentare, die Sie erhalten, aber achten Sie darauf, jederzeit positiv und respektvoll zu sein. Denken Sie daran, dass Sie sich in einem öffentlichen Forum befinden, das Ihr Unternehmen repräsentiert. Instagram ist nicht der richtige Ort, um Probleme mit Kunden zu lösen. Jedes negative Feedback sollte per E-Mail und Live-Chat gelöst werden.Insta4
  4. Veröffentlichen Sie Fotos, die Ihr Markt sehen möchte, aber verwandeln Sie Ihr geschäftliches Instagram-Konto nicht in Ihr persönliches Konto. Halten Sie die Konten getrennt. Seien Sie so persönlich und intim wie möglich mit Ihrem Kundenstamm und behalten Sie dabei ein professionelles Auftreten und eine professionelle Einstellung bei.Instant5
  5. Überprüfen Sie regelmäßig Ihre Profilseite und achten Sie darauf, dass diese Seite immer mit aktualisierten Biografien und Fotos optimiert wird.
  6. Integrieren Sie Ihr Instagram-Konto in Ihre anderen Online-Geschäftskonten.
  7. Verwenden Sie Werbegeschenke und Werbematerialien, um Personen für eine Werbeaktion oder einen Wettbewerb zu gewinnen.Insta7
  8. Erstellen Sie Videos, um mehr Zuschauer anzulocken und die Markenbekanntheit zu steigern.

Letzte Tipps zum Aufbau Ihres Geschäfts mit Instagram

  • Vergessen Sie nicht, die von Ihnen veröffentlichten Fotos zu testen und gegebenenfalls Änderungen vorzunehmen. Versuchen Sie, Ihre Beiträge so einprägsam wie möglich zu gestalten: Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, Ihre Produkte und / oder Ereignisse aus verschiedenen Blickwinkeln und in einzigartigen Einstellungen zu erfassen. Die Fotos sollten auch gut ausgeführt und für jeden, der sie ansieht, leicht verständlich sein. Machen Sie es sich immer zum Ziel, den Kunden zu folgen, die Ihrem Unternehmen folgen. In der Instagram-Community wird dies als eine Form des Respekts angesehen
  • Engagieren Sie sich mit Ihren Followern – und haben Sie Spaß damit! Lernen Sie, Shout-Outs zu erstellen und sich auf eine „Neuprogrammierung“ einzulassen. Bitten Sie jedoch um Erlaubnis, eine Neuprogrammierung durchzuführen, wenn Sie die Person nicht persönlich kennen

Stellen Sie schließlich sicher, dass Ihre Fotos nicht anstößig sind. Die Gegenreaktion – ob es sich um einen Verlust von Followern oder noch schlimmer um einen Einnahmeverlust handelt – eines kontroversen Fotos ist schwer rückgängig zu machen. Denken Sie daran, dass im Zeitalter von Screenshots alles, was Sie in sozialen Medien veröffentlichen, jederzeit viral werden kann, selbst nachdem Sie es gelöscht haben. Letztendlich ist es zwar wichtig, Ihre Marke über soziale Medien aufzubauen, aber genauso wichtig, Ihren Ruf zu schützen. Seien Sie also vorsichtig, bevor Sie auf die Schaltfläche “Posten” klicken.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *