So richten Sie die Gesundheitsfreigabe in iOS 15 auf dem iPhone (2021) ein

        Das Leben ist unberechenbar, Ihre Gesundheit auch.  Es ist dieses unvorhersehbare Element, das uns Sorgen um das Wohlbefinden unserer Lieben macht und uns dazu zwingt, ihr Wohlbefinden im Auge zu behalten.  Um die Gesundheitsverfolgung für Benutzer von Apple-Geräten zu einem problemlosen Erlebnis zu machen, hat der Cupertino-Riese in iOS 15 „Health Sharing“ eingeführt. Das bedeutet, dass Sie jetzt nicht nur Ihre Gesundheit im Auge behalten können, sondern auch für immer auf dem Laufenden bleiben, wie es Ihren Lieben geht tun.  Wenn Sie neugierig auf diese neue iOS 15-Funktion sind, möchte ich Ihnen helfen, die Gesundheitsfreigabe in iOS 15 auf Ihrem iPhone einzurichten.

So richten Sie die Gesundheitsfreigabe in iOS 15 auf dem iPhone ein

Eine gut durchdachte Funktion wie Health Sharing verdient einen gründlichen Blick im Voraus. Informieren Sie sich also zuerst über die Gesundheitsfreigabe in iOS 15, bevor Sie die schnellen Schritte ausführen.

Was ist Health Sharing in iOS 15 und wie funktioniert es?

Gesundheitsfreigabe in iOS 15 - Familienmitglieder

Health Sharing wurde entwickelt, um das Teilen von Gesundheitsdaten zum Kinderspiel zu machen, damit Sie Ihre Familie, Freunde oder Betreuer über Ihren aktuellen Zustand auf dem Laufenden halten können. Sie können es auch verwenden, um gleichzeitig die Gesundheit Ihrer Familienmitglieder im Auge zu behalten. Dank der rechtzeitigen Benachrichtigungen und Änderungen im Laufe der Zeit ermöglicht Health Sharing ihnen, Ihre Gesundheit mit Leichtigkeit im Auge zu behalten.

Für ein nahtloses Tracking-Erlebnis werden die freigegebenen Daten direkt im Dashboard angezeigt. Wenn Sie oder Ihre Familie also jemals in die Details eintauchen möchten, um wichtige Erkenntnisse zu überprüfen und Gesundheitstrends zu verfolgen, müssen sie nicht tiefer graben, um die gewünschten Gesundheitsinformationen abzurufen.

Und wenn es wichtig ist, jede subtile Änderung zu verfolgen, können sich die rechtzeitigen Benachrichtigungen als Lebensretter erweisen. Egal, ob Sie in der Nähe Ihrer Liebsten sind oder weit weg wohnen, Sie können sich über deren Gesundheit informieren und die nötigen Ratschläge geben oder suchen, bevor es zu spät ist. Selbst als Pflegekraft, die Gesundheitsveränderungen genau überwachen muss, kann sich die nahtlose Gesundheitsfreigabe in iOS 15 als sehr praktisch erweisen.

Welche Art von Gesundheitsdaten können Sie in iOS 15 teilen?

Was ist Health Sharing in iOS 15?

In iOS 15 ermöglicht die Health Sharing-Funktion in der Apple Health-App Benutzern, bestimmte Arten von Gesundheitsdaten zu teilen. Das beinhaltet:

  • Stunden Schlaf
  • Erkannte Stürze
  • Hohe Herzfrequenz
  • Niedrige Herzfrequenz
  • Ruhepuls
  • Durchschnitt der Herzfrequenz beim Gehen
  • Unregelmäßiger Rhythmus
  • Trainingsminuten
  • Aktivität
  • Schritte
  • Geh- und Laufstrecke
  • Einblicke in das Fruchtbarkeitsfenster
  • Kopfhörer-Audiopegel

Die Health-App in iOS 15 bietet Trendanalysen für bis zu 20 Datentypen, sodass Sie problemlos überprüfen können, wie sich eine bestimmte Metrik entwickelt. Mit Dingen wie achtsamen Minuten und zunehmender Laufdistanz machen es Trends auch einfach, wichtige Gesundheitsziele im Auge zu behalten. Die geteilten Daten bestehen aus wichtigen Erkenntnissen zusammen mit den hervorgehobenen Trends, um eine bessere Perspektive auf das Wohlbefinden einer Person zu bieten.

Was ist mit Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung von Health Sharing?

Health Sharing bietet die gewünschte granulare Kontrolle darüber, welche Datentypen Sie mit wem teilen möchten. Aus Sicherheitsgründen werden die Daten während der Übertragung an Familie und Ärzte verschlüsselt und während sie sich auf Ihrem Gerät befinden, das mit Face ID, Touch ID oder einem Passcode gesperrt ist.

Darüber hinaus können Sie die Freigabe von Gesundheitsdaten auch beenden, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Wenn Sie jemals aufhören, die Daten zu teilen, entfernt iOS 15 Ihre Gesundheitsdatenstatistiken vom Gerät Ihres Freundes.

Anforderungen und Verfügbarkeit der Gesundheitsfreigabe

Stellen Sie zunächst sicher, dass sich die Person, mit der Sie die Gesundheitsdaten teilen möchten, in Ihrer Kontaktliste befindet. Stellen Sie außerdem sicher, dass auf ihrem Gerät auch iOS 15 oder höher ausgeführt wird. Derzeit ist Health Sharing nur in den USA verfügbar. Eine breitere Einführung wird später im Jahr 2021 erwartet.

Teilen Sie Ihre Gesundheitsdaten mit jemandem in iOS 15

Nachdem die Grundlagen geklärt sind, sehen wir uns an, wie Sie die Gesundheitsfreigabe in iOS 15 einrichten, um das Wohlbefinden Ihrer Familienmitglieder oder Freunde zu verfolgen. Folgen Sie den unteren Schritten:

  1. Starten Sie die Health-App auf Ihrem iPhone oder iPad.

Gesundheits-App öffnen

2. Gehen Sie nun in der unteren Navigationsleiste auf die Registerkarte „Freigabe“.

Registerkarte

3. Tippen Sie dann auf Mit jemandem teilen.

Mit jemandem teilen - So richten Sie die Gesundheitsfreigabe in iOS 15 ein

4. Fügen Sie nun Ihren Freund oder Ihr Familienmitglied aus der Kontakte-App hinzu.

Kontakte hinzufügen

5. Als nächstes haben Sie zwei Optionen zur Auswahl:

  • Vorgeschlagene Themen anzeigen: Wählen Sie diese Option, damit die Health-App vorgeschlagene Kategorien basierend auf den verfügbaren Daten anzeigt. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Art von Daten Sie teilen sollen, ist dies der richtige Weg.
  • Manuell einrichten: Wenn Sie sich bei den Gesundheitsdaten, die Sie teilen möchten, sicher sind, wählen Sie diese Option.

Für eine bessere Demonstration wähle ich die Option “Vorgeschlagene Themen anzeigen” und lasse die Health-App entscheiden, welche Daten ich mit meinem Freund, Familienmitglied oder Arzt teilen soll.

6. Als Nächstes können Sie Ihren Freund über wichtige Gesundheitswarnungen benachrichtigen. Aktivieren/deaktivieren Sie je nach Bedarf die Schalter im Abschnitt Vorschläge. Denken Sie daran, dass diese Warnungen nicht sofort erfolgen und es eine Weile dauern kann, bis sie auf dem iPhone Ihres Freundes angezeigt werden.

Nächster

7. Schalten Sie auf dem Aktivitäts- und Mobilitätsbildschirm die Umschalter direkt neben den Daten ein/aus, die Sie teilen möchten (oder nicht möchten). Beachten Sie, dass diese Datenpunkte sehr nützlich sein können, um die allgemeine Fitness und die Erholung nach einer Verletzung/Operation im Auge zu behalten.

Aktivität

8. Als Nächstes gelangen Sie zum Bildschirm „Herzgesundheit“. Schalten Sie hier die Ruhe-Herzfrequenz und die durchschnittliche Geh-Herzfrequenz ein, um diese Daten zu teilen. Es ist erwähnenswert, dass diese Themen immens hilfreich sein können, um die kardiovaskuläre Gesundheit im Auge zu behalten.

Herz

9. Schalten Sie nun die Schalter für Kopfhörer-Audiopegel, Achtsamkeitsminuten und Schlaf ein/aus, um Ihrem Freund einen besseren Überblick über Ihre Gesundheit zu geben.

Gesundheitsthemen

10. Sehen Sie sich als Nächstes die Gesundheitsdaten an, die Sie teilen möchten, und tippen Sie auf „Teilen“, damit Ihr Freund, Ihre Familie oder Ihr Arzt Ihr Wohlbefinden auf ihrem iPhone oder iPad verfolgen kann.

Gesundheitsdaten teilen - wie man die Gesundheitsfreigabe in iOS 15 . einrichtet

11. Die Health-App sendet dann eine Einladung zum Teilen an Ihren Freund. Die Einladung wird in der Gesundheits-App Ihres Freundes angezeigt. Health Sharing in iOS 15 wird gestartet, sobald Ihre Einladung angenommen wird. Tippen Sie auf „Fertig“, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen.

Einladung angenommen – wie man Health Sharing in iOS 15 einrichtet

Beachten Sie, dass Sie in iOS 15 die Gesundheitsfreigabe mit mehreren Personen einrichten können. Wenn Sie Daten mit mehr Personen teilen möchten, gehen Sie zur Registerkarte „Freigabe“ und tippen Sie auf „Weitere Person hinzufügen“. Folgen Sie anschließend den oben beschriebenen Anweisungen, um Ihre Daten mit ihnen zu teilen.

So hören Sie auf, Ihre Gesundheitsdaten mit jemandem zu teilen

Wie ich bereits sagte, haben Sie die vollständige Kontrolle über die Gesundheitsdaten, die Sie in iOS 15 teilen. Sie können also je nach Bedarf weitere Elemente zum Teilen hinzufügen oder die Freigabe bestimmter Elemente beenden. Wenn in iOS 15 keine Gesundheitsfreigabe mehr erforderlich ist, können Sie sie auch ganz stoppen.

  1. Öffnen Sie die Health-App auf Ihrem iPhone und wechseln Sie zum Tab „Teilen“.

Registerkarte

2. Tippen Sie nun auf den Namen der Person, mit der Sie Gesundheitsdaten teilen. Sie sollten die Liste der Themen sehen, die Sie mit Ihrem Freund oder Ihrer Familie teilen. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf „Teilen beenden“. Das ist es. Sie können dann nicht mehr auf Ihre Gesundheitsdaten zugreifen.

Beenden der Freigabe von Gesundheitsdaten in iOS 15 – So richten Sie die Gesundheitsfreigabe in iOS 15 ein

Verwenden Sie die Gesundheitsfreigabe in iOS 15, um das Wohlbefinden von Familie und Freunden im Auge zu behalten

Das wars so ziemlich! So richten Sie die Gesundheitsfreigabe in iOS 15 in wenigen einfachen Schritten ein und teilen Ihre Gesundheitsdaten sicher mit Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Ihrem Arzt. Jetzt, da Sie wissen, wie diese Gesundheitsfunktion funktioniert, können Sie das Beste daraus machen, um das Wohlbefinden der Menschen im Auge zu behalten, die Ihnen wichtig sind.

Bei iOS 15 geht es im Gegensatz zu iOS 14 nicht um eine vollständige Anpassung. Die neueste Version von iOS bietet jedoch eine Vielzahl bemerkenswerter Funktionen, darunter Apple Digital Legacy, Benachrichtigungszusammenfassung, Safari-Weberweiterungen und mehr. Teilen Sie mir Ihre Meinung zu iOS 15 und Ihren Lieblingsfunktionen mit. Teilen Sie außerdem Ihre Eingaben zum Thema Health Sharing im Kommentarbereich unten.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *