So reinigen Sie iPhone-Lautsprecher und Mikrofon

Das iPhone produziert erstklassige Bilder und hat viele Funktionen, die es den Benutzern angenehm machen. Aber was ist ein iPhone ohne Lautsprecher und Mikrofon? Obwohl andere Faktoren zu Fehlfunktionen Ihres iPhone-Lautsprechers und -Mikrofons führen können, sind festsitzender Schmutz, Staub und Wachs häufige Ursachen für Probleme. Sie häufen sich an und verstopfen die Maschen im Laufe der Zeit, wodurch die Qualität des ein- oder ausgehenden Klangs verringert wird. Und schlimmer noch, dies könnte sie daran hindern, überhaupt zu arbeiten.

Wenn Ihr iPhone-Lautsprecher und Ihr Mikrofon nicht funktionieren, sollten Sie diese Reparaturen ausprobieren, bevor Sie ein Vermögen in einer Reparaturwerkstatt ausgeben. Und selbst wenn sie funktionieren, sollten Sie die Reinigung zur Routine machen, um zu verhindern, dass sich im Laufe der Zeit Schmutz ansammelt.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das Mikrofon und den Lautsprecher Ihres iPhones reinigen können.

Bevor Sie beginnen

Bevor Sie Ihren iPhone-Lautsprecher und Ihr Mikrofon reinigen, müssen Sie einige Dinge beachten, um zu vermeiden, dass diese iPhone-Teile beschädigt werden.

1. Wo ist das iPhone-Mikrofon?

Bei den meisten Serien findest du das Hauptmikrofon des iPhones unten links am Gerät. Es ist eine kleine Öffnung zwischen der Rückkamera und der Taschenlampe. Das sind die kleinen, runden Öffnungen links vom Ladeanschluss des iPhones. Dann haben neuere iPhones auch ein Mikrofon auf der Rückseite. Dies hilft, Rauschen von Geräuschen zu filtern, die in das iPhone gelangen.

2. Wo finden Sie die iPhone-Lautsprecher?

Es gibt zwei Sätze von Lautsprechern auf dem iPhone. Sie finden die primäre (für Anrufe) ganz oben auf dem Bildschirm. Bei den meisten iPhones ist es dieses horizontal verlaufende Loch über dem Bildschirm neben der Frontkamera. Die anderen Stereolautsprecher (für Musik und Videos) sind die gepunkteten Löcher unten rechts am iPhone, genau rechts neben dem Lightning-Ladeanschluss.

3. Best Practices zum Reinigen von iPhone-Lautsprechern und -Mikrofonen

  • Trennen Sie Ihr iPhone vom Stromkabel, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Möglicherweise möchten Sie es während des Vorgangs auch ausschalten.
  • Vermeiden Sie es, metallische Gegenstände zum Kratzen von Mikrofonanschlüssen und Lautsprechernetzen zu verwenden. Dies könnte die Maschen durchbohren und das Mikrofon und den Lautsprecher beschädigen.
  • Verwenden Sie kein Wasser, um Teile Ihres iPhones zu reinigen. Während einige iPhones wasserdicht sind, kann das absichtliche Hinzufügen von Wasser zu einigen Geräten Schäden verursachen.
  • Selbst wenn Sie nichtmetallische Gegenstände verwenden, um den Lautsprecher abzukratzen, achten Sie darauf, das Gitter nicht zu durchbohren.
  • Apple empfiehlt, keine Reinigungsmittel zu verwenden, die Bleichmittel oder Wasserstoffperoxid enthalten.
  • Tauchen Sie Ihr iPhone nicht in Reinigungsflüssigkeit.

Beginnen wir nun mit der Reinigung Ihrer iPhone-Lautsprecher und Ihres Mikrofons.

So reinigen Sie iPhone-Lautsprecher

Ein verschmutzter oder verstopfter Lautsprecher kann Sie daran hindern, Musik, Videos oder Anrufe auf Ihrem iPhone zu genießen. Ich dachte, meins wäre kaputt, wurde aber nach der Reinigung repariert. Allerdings hat der iPhone-Lautsprecher eine weiche Mesh-Ummantelung (das sieht aus wie gepolsterte Netze). Sie müssen also vorsichtig sein, wenn Sie diesen Teil reinigen. Aber unten sind Möglichkeiten, wie Sie es reinigen können.

So reinigen Sie iPhone-Lautsprecher

1. Entfernen Sie Schmutz oder Flusen mit Baumwoll-Ohrstöpseln

Das erste, was Sie tun möchten, ist, Ihren iPhone-Lautsprecher mit Baumwoll-Ohrstöpseln abzuwischen. Dies ist praktisch, um den oberen Lautsprecher über dem Bildschirm zu reinigen. Suchen Sie sich zunächst ein trockenes Wattestäbchen:

  1. Richten Sie den Baumwollohrstöpsel so aus, dass er an einer Kante des Lautsprechers beginnt.
  2. Üben Sie leichten Druck aus, um sicherzustellen, dass der Bildschirm nicht beschädigt wird.
  3. Als nächstes rollen Sie den Tupfer langsam hin und her über das Netz.
  4. Möglicherweise bemerken Sie etwas Schmutz auf dem Tupfer.

Abgesehen davon können Sie den gleichen Vorgang auch an den unteren Lautsprechern ausprobieren. Diesmal ist jedoch mehr Präzision erforderlich.

2. Verwenden Sie einen Zahnstocher

Obwohl ein Zahnstocher zum Reinigen der Lautsprecher scharf erscheint, funktioniert er gut. Ich habe es verwendet, als die unteren Stereolautsprecher meines iPhones blockiert wurden. Achten Sie jedoch darauf, das Netz nicht zu durchstechen. Gehen Sie also sanft damit um.

Ich empfehle diese Methode, um die unteren Lautsprecher zu reinigen, da sie dünner sind als die oberen. Ein Ohrstöpsel kann also möglicherweise nicht viel reinigen, da er die Flecken nicht durchdringen kann. Richten Sie dazu den Zahnstocher vorsichtig auf jeden Lautsprecherpunkt. Rollen Sie es dann langsam auf jeder Öffnung und kratzen Sie es vorsichtig ab. Stellen Sie dann sicher, dass es nicht in das Netz eindringt.

3. Verwenden Sie eine Zahnbürste

Es gibt so viel, was eine Zahnbürste erreichen kann, während sie zum Reinigen der Lautsprecher verwendet wird. Es war das, was ich als nächstes versuchte, nachdem ich einen Tupfer und einen Zahnstocher an meinen Lautsprechern verwendet hatte. Die Idee ist, übrig gebliebenen Schmutz abzustauben, während die Zahnbürste auch aus den Lautsprechern kratzt, was sie kann. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie eine weiche Zahnbürste verwenden.

Die Anwendung der Zahnbürste ist unkompliziert. Legen Sie es auf die Lautsprecher und kratzen Sie vorsichtig hin und her.

4. Entfernen Sie hartnäckigen Staub mit Malerkrepp

Das Malerband enthält winzige Kleberstücke, die an Schmutz und Staub haften und ist druckempfindlich. Dies kann also helfen, festsitzenden Schmutz aus dem Lautsprecher zu entfernen. Vielleicht möchten Sie versuchen, dies nach der Reinigung mit den anderen Methoden zu verwenden.

Um die Painter’s Tape-Methode zu verwenden, nehmen Sie ein Stück davon und kleben Sie es auf die Lautsprecher (das funktioniert für beide Lautsprecher). Drücken Sie leicht auf und entfernen Sie das Klebeband sofort, um festsitzenden Staub oder Schmutz zu entfernen. Möglicherweise bemerken Sie beim Entfernen Schmutz, der an der Oberfläche des Klebebands haftet. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie das Gefühl haben, dass kein Schmutz oder Staub mehr vorhanden ist.

5. Luftreiniger/Druckluft verwenden

Obwohl Apple davor warnt, beim Reinigen des iPhones Druckluft zu verwenden, funktioniert es, wenn man sich damit auskennt. Die Druckluft hilft, eingeschlossenen Staub zu entfernen, der während der Reinigung in das Innere der Lautsprecher gelangt sein könnte. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie einen Staubwedel oder Druckluft auf die Lautsprecher (insbesondere den oberen Lautsprecher) auftragen. Zunächst möchten Sie vielleicht zu einer aerosolkomprimierten Gasdose greifen Falkenstaub von Amazon.

Befolgen Sie als Nächstes diese Schritte, um Ihre Lautsprecher mit Druckluft zu reinigen:

  1. Achten Sie darauf, dass die Druckluftdose aufrecht steht.
  2. So reinigen Sie den oberen Lautsprecher:
    • Stellen Sie die Druckluftdose einige Zentimeter vom Lautsprecher entfernt auf und achten Sie darauf, dass sie auf die Maschenöffnung und nicht auf den Bildschirm zeigt.
    • Wenden Sie ein paar Luftstöße an, um eingeschlossenen Staub zu entfernen.

Um Staubkörner von den unteren Lautsprechern zu entfernen, richten Sie den Staubwedel direkt auf die Öffnungen und wenden Sie ein paar Basts an. Achten Sie jedoch darauf, ein wenig Platz zwischen dem Staubwedel und den Maschen zu lassen.

6. Lautsprecher testen

Sobald Sie mit der Reinigung fertig sind, können Sie jetzt einen Song oder ein Video abspielen, um die Lautsprecher zu testen. Beachten Sie den Unterschied in der Audioqualität vor und nach der Reinigung.

So reinigen Sie das iPhone-Mikrofon

Das Mikrofon hilft bei der Übertragung von Ton von Ihnen an den Empfänger während eines Anrufs. Es empfängt auch Ton und filtert Rauschen, wenn Sie eine Sprachnotiz aufnehmen. Wie bei den Lautsprechern wird die Audioqualität beeinträchtigt, wenn sie verstopft sind.

Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre iPhone-Mikrofone zu reinigen.

1. Reinigen Sie das Mikrofon mit einem Ohrstöpsel oder Tupfer

Entfernen Sie Schmutz oder Flusen mit Baumwoll-Ohrstöpseln

Obwohl ein Ohrstöpsel breite Spitzen hat, möchten Sie vielleicht eine Präzisionsspitze daraus machen, damit er die Mikrofonpunkte durchdringen kann. Aber keine Sorge, wenn Sie das nicht können. Die breiten Spitzen funktionieren noch, erfordern aber nur ein wenig Rollen.

So reinigen Sie die Mikrofone mit dem Wattestäbchen:

Richten Sie es auf jede Mikrofonöffnung und üben Sie leichten Druck aus. Rollen Sie dann den Ohrstöpsel darüber. Überprüfen Sie die Spitze des Tupfers, um festzustellen, ob sich Schmutz darauf befindet. Wiederholen Sie den Vorgang mit einem neuen Ohrstöpsel, bis keine Flecken mehr auf den Wattestäbchen sind.

2. Verwenden Sie ein Mikrofasertuch

Mikrofaser ist ein weiches Stück Stoff, das Ihr iPhone nicht zerkratzt. So reinigen Sie Ihr iPhone-Mikrofon mit einem Mikrofasertuch: Falten Sie das Vlies so, dass ein kleiner Rand entsteht. Als nächstes rollen Sie es wiederholt über jeden Mikrofonpunkt, um Schmutz zu entfernen.

3. Reinigen Sie das Mikrofon mit Isopropylalkohol, Zahnbürste und Ohrstöpsel

Isopropylalkohol ist eine flüchtige Flüssigkeit mit wachslösenden Eigenschaften. Es trocknet also schnell und durchnässt Ihr iPhone-Mikrofon nicht, da es sich um eine flüchtige Flüssigkeit handelt. Sie können diese Flüssigkeit in jedem Chemiegeschäft in Ihrer Nähe erhalten.

So reinigen Sie Ihr iPhone mit Isopropylalkohol:

  1. Gießen Sie etwas von der Flüssigkeit in einen kleinen Behälter.
  2. Tauchen Sie eine saubere, weiche Zahnbürste oder einen Malerpinsel vorsichtig in die Flüssigkeit.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Bürstenenden das Netz erreichen.
  4. Reiben Sie mit der Bürste vorsichtig über die hintere und untere Mikrofonöffnung.

Wiederholen Sie den Vorgang so oft wie Sie können. Wenn Sie fertig sind, verwenden Sie ein trockenes Ohrstöpsel-Tupfer, um die Mikrofonnetze zu reinigen. Dies hilft, übrig gebliebenes Wachs oder Schmutz zu entfernen.

4. Luftreiniger/Druckluft verwenden

Wie bei den Lautsprechern können Sie auch einen Staubwedel verwenden, um Schmutz von Ihrem iPhone-Mikrofon zu entfernen. Wenn Sie den vorherigen Schritt zum Reinigen des Lautsprechers mit dieser Methode nicht gelesen haben, gehen Sie wie folgt vor:

Richten Sie die Öffnung des Staubwedels auf die Mikrofonöffnungen und geben Sie ein paar Spritzer komprimiertes Gas, um eingeschlossenen Staub aus dem Mikrofon zu entfernen.

5. Testen Sie das iPhone-Mikrofon

Testen Sie nun das Mikrofon, indem Sie mit der Voice Memo-App eine Sprachnotiz aufzeichnen. Beachten Sie dann, ob es Verbesserungen bei der Aufnahmequalität gibt. Sie können auch einen Freund anrufen und fragen, ob er Sie besser hören kann.

Verwenden Sie einen Spachtelreiniger

Elektronische Kittreiniger sind weiche, silikonähnliche Materialien, die an Ecken und Winkeln eines Geräts haften, um festsitzenden und versteckten Schmutz zu adsorbieren. Spachtelreiniger helfen dabei, Schmutz aus unerreichbaren Ecken in Ihren iPhone-Lautsprechern und -Mikrofonen zu entfernen. Spachtelreiniger erhalten Sie in jedem Elektrofachgeschäft in Ihrer Nähe.

Als nächstes kneifen Sie einen kleinen Teil des Kitts ab und drücken Sie ihn gegen die Lautsprecher und Mikrofone. Entfernen Sie es dann, um Schmutz von den Ecken dieser Teile zu greifen.

Lassen Sie den iPhone-Lautsprecher und das Mikrofon von Apple reinigen

Es gibt weltweit viele von Apple autorisierte Reparaturdienste. Ihre Lokalisierung hängt jedoch von Ihrem Standort oder Ihrer Region ab. Sie können diesen Agenten vertrauen, da sie von Apple zertifiziert sind. Aber während einige Reparaturbetriebe Ihnen möglicherweise kostenlos bei der Reinigung Ihres iPhones helfen, können andere Ihnen dafür Gebühren in Rechnung stellen. Vielleicht möchten Sie Ihr iPhone zum nächstgelegenen Apple-Reparaturzentrum bringen, wenn sich der Schmutz so weit angesammelt hat, dass Sie ihn nicht kontrollieren können. Hier ist, wie Sie können wenden Sie sich an den Apple-Support.

Einpacken

Die Lautsprecher und Mikrofone sind wesentliche Bestandteile des iPhones. Und sie könnten Sie abstumpfen, wenn sie nicht funktionieren. Die Methoden, die ich im Beitrag empfohlen habe, sind bewährte Möglichkeiten, wie Sie sie bereinigen können, um ihre Leistung zu steigern oder sie wieder zum Laufen zu bringen.

Denken Sie jedoch daran, dass Ihr iPhone regelmäßig gereinigt werden muss, um Schmutzansammlungen zu vermeiden. Vielleicht möchten Sie auch sehen, wie Sie Ihr iPhone reinigen und desinfizieren können. Darüber hinaus können Sie in diese investieren PurePort Multi-Tool iPhone Reinigungsset bei Amazon, wenn dir die Kosten nichts ausmachen. Dieser hat alle Werkzeuge, um jeden Teil Ihres iPhones zu reinigen, einschließlich der Lautsprecher und Mikrofone.

Irgendwelche Kommentare oder Fragen? Lass es mich im Kommentarfeld unten wissen.

Verwandte liest:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.