So passen Sie die Taskleiste in Windows 11 an [Guide]

Der erste Insider-Preview-Build von Windows 11 ist da und hat Early Adopters einen Vorgeschmack auf das neue Betriebssystem von Microsoft gegeben. Während Windows 11 eine enorme Verbesserung in Bezug auf die Optik und Funktionen wie die Unterstützung von Android-Apps und Widgets darstellt, hat Microsoft die Anpassungsmöglichkeiten der Taskleiste im Betriebssystem merklich reduziert. Egal, ob Sie es vorziehen, die Taskleiste anzupassen, indem Sie sie oben platzieren oder die Taskleistensymbole nach links verschieben, hier sind alle möglichen Taskleistenanpassungen in Windows 11.

Anpassen der Taskleiste in Windows 11 (2021)

Wir haben Anweisungen zur Verwendung des Registrierungseditors hinzugefügt, um die Größe der Taskleiste zu ändern, die Taskleiste nach oben zu verschieben und mehr. Sie können sogar das klassische Startmenü von Windows 10 zurückbringen, wenn das neu gestaltete Startmenü in Windows 11 Sie nicht beeindruckt hat. Beginnen wir damit mit den Anpassungen der Taskleiste.

Verwenden Sie TaskbarXI zum Gestalten der Windows 11-Taskleiste

TaskbarX ist seit langem ein beliebtes Dienstprogramm unter Windows-Power-Benutzern, um die Taskleiste anzupassen und zentrierte Taskleistensymbole im Windows 11-Stil unter Windows 10 zu erhalten. Jetzt, da Microsoft Windows mit Windows 11 einen Neuanfang ermöglicht, hat der Entwickler von TaskbarX, Chris Andriessen, hat eine neue Taskbar-Modding-App namens TaskbarXI veröffentlicht.

Während die App derzeit Funktionen zum Gestalten von Taskleisten unterstützt, hofft Andriessen, in Zukunft weitere angeforderte Funktionen hinzuzufügen. Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels befindet sich TaskbarXI in einem frühen Stadium, und der Entwickler hat erst kürzlich den ersten Build auf GitHub veröffentlicht. So können Sie TaskbarXI herunterladen und verwenden, um Taskleistendesigns in Windows 11 zu ändern.

1. Laden Sie die TaskbarXI-App herunter von GitHub und entpacken Sie es mit dem nativen Zip-Extraktor in Windows oder verwenden Sie Apps wie WinZip und WinRAR.

Taskleiste herunterladen xi

2. Nachdem Sie die ZIP-Datei entpackt haben, öffnen Sie den Ordner „Release“ und doppelklicken Sie, um „TaskbarXI Configurator.exe“ auszuführen. Innerhalb weniger Sekunden sehen Sie die Begleit-App, um die Taskleiste mit TaskbarXI zu optimieren.

TaskleisteXI-Konfigurator ausführen

3. In der TaskbarXI-Konfigurator-App können Sie verschiedene Taskleistenstile einstellen, einschließlich transparent, transparenter Verlauf, opak, unscharf und Acryl. Hier sind einige Screenshots, die die Anpassungen des Taskleistenstils in Windows 11 hervorheben:

Diese Diashow erfordert JavaScript.

Größe der Taskleiste in Windows 11 ändern

Obwohl Microsoft offiziell nicht zulässt, dass Sie die Taskleiste in Windows 11 ändern, können Sie den Registrierungseditor verwenden, um dies manuell zu tun. Mit dieser Problemumgehung können Sie die Taskleistensymbole in Windows 11 kleiner oder größer machen. Hier ist wie:

1. Drücken Sie die Windows-Tastenkombination „Strg+R“, um Ausführen zu öffnen, und geben Sie „regedit“ ein, um den Registrierungseditor in Windows 11 zu öffnen. Sie können auch „Regedit“ in der Windows-Suche suchen und auf „Öffnen“ klicken. Wenn Windows Sie um Erlaubnis bittet, Änderungen vorzunehmen, klicken Sie auf „Ja“.

Öffnen Sie den Registrierungseditor Windows 11

2. Navigieren Sie nach dem Öffnen des Registrierungseditors im linken Bereich zum unten angegebenen Pfad:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerAdvanced

Explorer-Registrierungseditor

3. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle im Registrierungseditor und wählen Sie Neu -> DWORD (32-Bit) Wert.

neuer Dword-Wert

3. Legen Sie den Namen des DWORD-Werts als „TaskbarSi“ fest und drücken Sie die Eingabetaste, um die Änderungen zu speichern.

taskbarsi regedit

4. Doppelklicken Sie nun auf „TaskbarSi“, um den Wert einzustellen. Die Details für die Größe der Taskleistensymbole und ihre entsprechenden Nummern lauten wie folgt:

  • Kleine Taskleiste – TaskbarSi-Wert 0
  • Standard-Taskleiste – TaskbarSi-Wert 1
  • Große Taskleiste – TaskbarSi-Wert 2

Wert als 0, 1 oder 2 Taskleisten einstellensi

5. Legen Sie den Wert je nach Vorliebe auf 0 oder 2 fest, sofern Ihnen die neue Standardgröße der Taskleiste in Windows 11 nicht gefällt. Insbesondere Symbole von Drittanbieter-Apps sehen ein wenig pixelig aus, wenn Sie das große verwenden Taskleiste. Sehen Sie sich die folgenden Bilder an, um den Unterschied in der Größe der Taskleistensymbole in Windows 11 zu sehen:

Diese Diashow erfordert JavaScript.

5. Nachdem Sie den gewünschten Wert eingestellt haben, starten Sie das System neu oder öffnen Sie den Task-Manager mit der Tastenkombination „Strg+Umschalt+Esc“ und starten Sie den Windows Explorer neu.

Windows Explorer neu starten

Verschieben Sie die Taskleiste in Windows 11 nach oben oder zur Seite

1. Öffnen Sie mithilfe der oben beschriebenen Schritte den Registrierungseditor und gehen Sie zu folgendem Pfad:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerStuckRects3

stuckrects3 regedit

2. Als nächstes doppelklicken Sie im rechten Bereich auf Einstellungen und suchen Sie den fünften Wert in der Zeile 00000008. Standardmäßig wird der Wert auf 03 gesetzt. Doppelklicken Sie nun, um diesen Wert zu markieren, um ihn zu ersetzen.

Wert ändern Stuckrects3

3. Um die Taskleiste nach oben zu verschieben, legen Sie den Wert 01 fest. Ebenso können Sie den Wert 00 oder 02 einstellen, um die Taskleiste auf Ihrem Windows 11-PC nach links bzw. rechts zu verschieben. Ab dem ersten Vorschau-Build von Windows 11 stürzt der Windows Explorer jedoch ab, sobald Sie den Wert auf 01 oder 02 setzen. Mit dieser Problemumgehung können Sie die Taskleiste vorerst nicht nach links setzen, aber es bleibt abzuwarten wenn sich das in zukünftigen Insider-Builds ändert.

Taskleiste nach oben verschieben Windows 11

Sehen Sie sich zur schnellen Referenz die Werte und die entsprechende Position in der Taskleiste unten an:

  • 00 – Linke Taskleiste
  • 01 – Obere Taskleiste
  • 02 – Rechte Taskleiste
  • 03 – Untere Taskleiste

4. Nachdem Sie den Wert eingestellt haben, klicken Sie auf OK und starten Sie Ihren Computer neu. Sie können den Task-Manager auch mit der Tastenkombination „Strg+Umschalt+Esc“ öffnen und den Windows Explorer neu starten, wenn Sie das System nicht neu starten möchten. Die Taskleiste wird nun an die neue Position auf Ihrem Windows 11-PC verschoben.

Taskleiste oben Windows 11

Taskleistensymbole nach links verschieben

Glücklicherweise können Sie mit Windows 11 Taskleistensymbole über eine native Option in der App “Einstellungen” an den linken Rand verschieben. So stellen Sie es ein:

1. Öffnen Sie die App Einstellungen, wechseln Sie in der linken Seitenleiste zum Reiter „Personalisierung“ und klicken Sie auf „Taskleiste“.

Taskleisteneinstellungen Windows 11

2. Erweitern Sie das Dropdown-Menü “Taskbar-Verhalten” und stellen Sie die “Taskbar-Ausrichtung” auf links statt auf die Mitte ein. Alle Taskleistensymbole werden sofort an den linken Rand verschoben und Sie müssen Ihren Windows 11-PC nicht neu starten.

linke Taskleistenausrichtung

Bringen Sie das klassische Windows 10-Startmenü in Windows 11 zurück

Wenn Sie das Startmenü von Windows 10 bevorzugen, können Sie es mit dem Registrierungseditor wiederherstellen. Nachdem Sie den Registrierungseditor geöffnet haben, müssen Sie nur einen neuen DWORD-Wert mit dem Titel „Start_ShowClassicMode“ im folgenden Pfad erstellen und seinen Wert auf 1 setzen.

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerAdvanced

Eine detaillierte Anleitung finden Sie in unserem Artikel, wie Sie in Windows 11 zum alten Windows 10-Startmenü zurückkehren können.

Optimieren Sie die Taskleiste nach Ihren Wünschen in Windows 11

Das sind also alle Anpassungsfunktionen, die für die Taskleiste in Windows 11 verfügbar sind. Da Microsoft die Benutzer zwingt, sich an die untere Taskleiste zu halten, ist ein erheblicher Teil der Windows-Benutzer nicht glücklich. Wir müssen zwar abwarten, ob der Redmond-Riese seine Entscheidung zurückzieht und die Option zur Anpassung der Taskleistenplatzierung wie in Windows 10 hinzufügt. Bis dahin hoffen wir, dass diese Problemumgehungen des Registrierungs-Editors Ihnen helfen können, die Taskleiste in Windows 11 zu personalisieren nach Ihren Wünschen. Wenn Sie auf das Windows 11-Update warten, gehen Sie die besten Windows 11-Funktionen durch oder prüfen Sie, wie Sie jetzt von Windows 10 auf Windows 11 aktualisieren können.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *