So passen Sie den Batteriesparmodus in Android Oreo an

Vor kurzem wurde Android Oreo offiziell veröffentlicht, und mit ihm kamen eine Menge neuer Funktionen und Optimierungen. Die neue Version entwickelt sich Berichten zufolge auch zu einer der entwicklerfreundlichsten Versionen von Android. Benutzern, die ADB-Befehle verwenden, stehen mehrere Anpassungsoptionen zur Verfügung. Wir haben bereits erläutert, wie Sie die Verknüpfungen auf dem Sperrbildschirm ändern und die Navigationsleiste unter Android Oreo anpassen können. Heute bieten wir Ihnen ein weiteres Tutorial zum Anpassen des Batteriesparmodus.

Wie Sie alle wissen müssen, ist der Batteriesparmodus auf Android-Geräten eine sehr hilfreiche Funktion, die im Grunde alle Hintergrundprozesse einschränkt / abbricht, um eine längere Akkulaufzeit zu gewährleisten. Anscheinend deaktiviert dieser Modus auch die Animationen und Vibrationen des Geräts und verringert auch die Helligkeit des Bildschirms. Glücklicherweise ermöglicht Android Oreo seinen Benutzern, diese Funktionen anzupassen. Wenn Sie sich also darüber ärgern, dass Sie diese Funktionen verlieren, während der Akku fast leer ist, lesen Sie weiter. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Batteriesparmodus Ihres Android Oreo einfach anpassen können.

Passen Sie den Batteriesparmodus in Android Oreo mithilfe von ADB an

Hinweis: Für die folgende Methode müssen Minimal ADB- und Fastboot-Treiber auf Ihrem PC installiert sein. Wenn nicht, können Sie sie von herunterladen und installieren Hier. Außerdem habe ich die Methode auf meinem Nexus 5X und Google Pixel mit Android 8.0 Oreo ausprobiert und sie hat perfekt funktioniert.

  • Gehen Sie zunächst zu Einstellungen -> System -> Entwickleroptionen und aktivieren Sie den Schalter neben “USB-Debugging”.

Android Oreo USB-Debugging

  • Verbinden Sie nun Ihr Gerät mit Ihrem PC und starten Sie die ADB-Shell. Geben Sie dort die folgenden Befehle ein:

So aktivieren oder deaktivieren Sie Vibrationen:

Die ADB-Shell-Einstellungen setzen die globalen batteriesaver_constants auf “vibration_disabled = true / false”.

So aktivieren oder deaktivieren Sie Animationen:

Die ADB-Shell-Einstellungen setzen die globalen batteriesaver_constants auf “animation_disabled = true / false”.

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Helligkeitsabmessung:

Die ADB-Shell-Einstellungen setzen die globalen batteriesaver_constants auf “adjust_brightness_disabled = true / false”.

Zum Beispiel werde ich die Vibrationen auf meinem Android Oreo-Gerät aktivieren. Daher lautet der Befehl, den ich verwenden werde:

In den ADB-Shell-Einstellungen werden die globalen batteriespeicherkonstanten “vibration_disabled = false” gesetzt.

Android Oreo Battery Saver Vibrationen

Darüber hinaus können Sie sogar verschiedene Befehle kombinieren und alle gleichzeitig ausführen, indem Sie sie einfach durch Kommas trennen. Angenommen, ich möchte Animationen aktivieren, die Helligkeitsdämpfung deaktivieren und Vibrationen aktivieren, dann verwende ich den folgenden Befehl:

In den ADB-Shell-Einstellungen werden globale Batteriesparkonstanten gesetzt. “animation_disabled = false, adjust_brightness_disabled = true, vibration_disabled = false”

Android Oreo Battery Saver Alle Befehle

Hinweis: Alle Werte, die Sie unberührt lassen, werden auf ihre Standardwerte zurückgesetzt.

Passen Sie den Batteriesparmodus von Android Oreo mithilfe von Root an

Wenn Ihr Gerät mit Magisk oder SuperSU gerootet ist, können Sie diese Befehle alternativ nur von Ihrem Telefon aus ausführen. Laden Sie dazu einfach eine Terminalemulator-App wie herunter Terminal Emulator für Android oder Termuxund führen Sie einfach die gewünschten Befehle von oben aus.

Hinweis: Achten Sie beim Ausführen der Befehle von Ihrem Telefon aus darauf, die „ADB-Shell“ in Ihren Befehlen wegzulassen. Wenn Sie beispielsweise Vibrationen aktivieren müssten, würde Ihr Befehl folgendermaßen aussehen:

Einstellungen setzen globale Batterie_Saver_Konstanten “vibration_disabled = false”

Terminal-Emulator

SIEHE AUCH: Häufige Probleme mit Android Oreo und deren Behebung

Steuern des Batteriesparmodus Mit dem Batteriesparmodus von Android Oreo

Googles Android Oreo entwickelt sich zu einer der entwicklerfreundlichsten Android-Versionen überhaupt. Mit einer Vielzahl von Funktionen, die der Entwickler-Community zur Verfügung stehen, ist der Grad der Anpassbarkeit, den Android Oreo bietet, definitiv hoch. Daher ist die Möglichkeit, den Akku-Sparer unter Android Oreo 8.0 anzupassen, eine praktische Funktion für diejenigen unter uns, die nicht die gesamte Benutzererfahrung beeinträchtigen möchten, während der Akku fast leer ist. Teilen Sie uns Ihre Gedanken zu dieser Optimierung und welche anderen Parameter Sie auf Ihrem Android Oreo-Gerät im Kommentarbereich unten ändern möchten.

Dieses Tutorial wurde zuerst am veröffentlicht XDA-Entwickler. Wir haben es ausprobiert und es funktioniert ohne Probleme.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *