So passen Sie Datei- und Ordnersymbole auf Ihrem Mac an

Da ich Anpassungen sehr mag, bin ich immer auf der Suche nach coolen Möglichkeiten, meinem Mac eine persönliche Note zu verleihen. Personalisierung hält das weltliche Gefühl in Schach, nicht wahr? Und für diejenigen, die Personalisierung mögen, bietet macOS eine gute Möglichkeit, Datei- und Ordnersymbole auf dem Mac anzupassen. Abgesehen davon, dass die Dateien ein einzigartiges Aussehen erhalten, ist es auch ein bisschen einfacher, ein bestimmtes Element zu erkennen. Wenn dies für Sie interessant klingt, möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie unter macOS benutzerdefinierte Symbole für Ihre Lieblingsordner erstellen können.

Erstellen Sie benutzerdefinierte Symbole für Dateien und Ordner auf Ihrem Mac

Das Beste an diesem Hack ist wahrscheinlich, dass Sie mit Ihren eigenen Fotos und sogar den aus dem Internet heruntergeladenen Symbolen ein benutzerdefiniertes Symbol für jede Datei erstellen können. Da es auch unter älteren macOS-Versionen wie macOS Mojave funktioniert, sollte die Kompatibilität auch kein Hindernis sein. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, das Symbol aus einer anderen Datei auszuwählen. Nachdem dies gesagt ist, fangen wir an!

  1. Doppelklicken Sie zunächst auf ein Foto oder Symbol, um es in der Vorschau-App zu öffnen.

Öffnen Sie das Symbol in der Vorschau-App

Hinweis: Wenn ein Symbol (online heruntergeladen) im ICN-Format vorliegt, können Sie es direkt auf das Symbol im Infofenster einer Datei ziehen.

  1. Klicken Sie nun auf das Menü Bearbeiten und wählen Sie Alle auswählen. Alternativ können Sie auch die Tastenkombination Befehl-A verwenden.

Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Alle auswählen

  1. Wählen Sie anschließend im Menü Vorschau die Option Bearbeiten> Kopieren. Verwenden Sie alternativ die Tastenkombination Befehl-C.

Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Kopieren

  1. Klicken Sie als Nächstes mit der rechten Maustaste auf die Datei oder den Ordner, deren Symbol Sie ändern möchten, und wählen Sie im Menü die Option Informationen abrufen.

Klicken Sie auf Get Info

  1. Klicken Sie als nächstes auf das Symbol in der oberen linken Ecke.

Klicken Sie auf das Symbol oben links im Fenster

  1. Klicken Sie nun auf das Menü Bearbeiten und wählen Sie Einfügen oder verwenden Sie die Tastenkombination Befehl-V.

Wählen Sie Einfügen im Menü Bearbeiten

  1. Schließen Sie abschließend das Infofenster. Voila! Die Änderung würde sofort wirksam werden. Schauen Sie sich den Screenshot unten an.

Ordnersymbol

Hinweis:

  • Sie können auch ein Symbol aus einer anderen Datei oder einem anderen Ordner verwenden. Wählen Sie einfach die Datei aus, welches Symbol Sie verwenden möchten> Menü Datei> Informationen abrufen.
  • Klicken Sie auf das Symbol oben im Infofenster> Bearbeiten> Kopieren. Wählen Sie anschließend die gewünschte Datei aus und klicken Sie auf das Menü Datei> Informationen abrufen. Klicken Sie abschließend auf das Symbol> Bearbeiten> Einfügen.

So setzen Sie Dateien oder Ordner auf Ihrem Mac auf das Standardsymbol zurück

Wenn Sie jemals das ursprüngliche Symbol eines Ordners wiederherstellen möchten, können Sie dies problemlos tun.

  1. Wählen Sie zunächst die Datei oder den Ordner aus. Klicken Sie dann auf das Menü Datei und wählen Sie Informationen abrufen.

Klicken Sie auf das Menü Datei und wählen Sie Informationen abrufen

  1. Wählen Sie nun das benutzerdefinierte Symbol oben im Infofenster, klicken Sie auf das Menü Bearbeiten und wählen Sie Ausschneiden.

Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Ausschneiden

3. Schließen Sie abschließend das Fenster “Informationen abrufen” und Sie sind fertig.

Erstellen Sie coole benutzerdefinierte Symbole für Ihre Lieblingsdateien und -ordner unter macOS

Auf diese Weise können Sie all Ihren Lieblingsordnern unter macOS schnell ein individuelles Aussehen verleihen. Da der Vorgang ziemlich einfach ist, können Sie damit alle Ihre Desktop-Ordner formatieren. Im Gegensatz zu iOS bietet macOS mehr Personalisierungsoptionen. Sie können beispielsweise Apple Music in der Standard-Musik-App ausblenden, eine automatische Aktion zur Größenänderung von Bildern erstellen und einen Schalter für den Dunkel- / Hellmodus hinzufügen. Wie sehen Sie das? Wenn Sie coole Tipps zur Personalisierung kennen, können Sie diese gerne in den Kommentaren unten mit uns teilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *