So löschen Sie vorinstallierte Apps auf dem Galaxy S7

Auf vielen Smartphones sind Apps vorinstalliert, und das Galaxy S7 und das Galaxy S7 Edge sind keine Ausnahme. Viele Menschen möchten wissen, wie vorinstallierte Apps von ihrem Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge gelöscht werden können, da dadurch weniger Speicher für andere Dinge auf ihrem Smartphone benötigt wird. Sie sollten wissen, dass beim Löschen und Deaktivieren von Bloatware vom Galaxy S7 nicht so viel zusätzlicher Speicherplatz auf dem Smartphone vorhanden ist, um andere Apps zu installieren.

Zum Thema passende Artikel:

Der Vorgang zum Löschen installierter Apps auf Ihrem Smartphone, einschließlich aller Google-Apps wie Google Mail, Google+, Play Store und anderer, kann schnell durchgeführt werden. Darüber hinaus können Bloatware-Apps wie die Samsung-Apps S Health, S Voice und andere entfernt werden.

In vielen Fällen können die meisten vorinstallierten Apps für Galaxy S7 deinstalliert werden, während andere Apps nur deaktiviert und nicht gelöscht werden können. Wenn Sie eine App deaktiviert haben, wird sie nicht in Ihrer App-Schublade angezeigt und kann nicht im Hintergrund ausgeführt werden, ist jedoch weiterhin auf dem Gerät vorhanden.

Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zum Löschen und Deaktivieren vorinstallierter Apps:

  1. Schalten Sie Ihr Smartphone ein.
  2. Gehen Sie zur App-Schublade.
  3. Drücken Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten
  4. Jetzt werden in jeder App, die deinstalliert oder deaktiviert werden kann, Minus-Symbole angezeigt
  5. Wählen Sie das Minus-Symbol in den Apps, die Sie löschen oder deaktivieren möchten

Sie können sich auch das folgende YouTube-Video zum Löschen von Bloatware auf Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge ansehen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.