So löschen Sie eine Story auf Facebook

Facebook-Geschichten sind von Natur aus vergänglich und zerstören sich selbst nach vierundzwanzig Stunden, in denen sie Likes, Kommentare und Ansichten angezogen haben. Aber was ist, wenn Sie die Geschichte entfernen möchten, bevor der Algorithmus sie automatisch in digitale Vergessenheit versetzt?

Die Aktion ist super einfach und intuitiv, und Sie können sie ausführen, sobald die Geschichte online ist, wodurch mögliche Verlegenheiten vermieden werden. Diese Beschreibung gibt Ihnen eine bewährte Methode, um die Geschichte loszuwerden. Außerdem gibt es weitere Tipps zur Verwendung dieser Funktion zum Verschwindenlassen.

Löschen einer Facebook-Story

In dieser Kurzanleitung wird davon ausgegangen, dass Sie sich bereits auf einem Desktop oder in der mobilen App in Ihrem Facebook-Konto angemeldet haben. Apropos, die Aktion ist auf Computern und Mobilgeräten dieselbe. Es sind also keine zusätzlichen Schritte erforderlich.

Hinweis: Wenn Sie Facebook auf Ihrem Desktop verwenden, wird die Story möglicherweise nicht sofort in Ihrem Feed angezeigt. Klicken Sie in diesem Fall auf “Alle anzeigen” und wählen Sie Ihren Benutzernamen aus. Es gibt auch eine Benachrichtigung, dass Sie eine aktive Story haben.

Schritt 1

Sobald Ihre Story online ist, klicken oder tippen Sie darauf und wählen Sie die drei horizontalen Punkte in der oberen rechten Ecke des Bildschirms aus.

Facebook So löschen Sie eine Geschichte

Diese Aktion zeigt ein Menü “Mehr” an und Sie müssen “Video löschen” auswählen, um die Story aus dem Feed zu entfernen. Wenn Sie ein Bild verwendet haben, wird in der Option “Foto löschen” angezeigt.

So löschen Sie Story Facebook

Schritt 2

Nachdem Sie auf die angegebene Option geklickt oder darauf getippt haben, haben Sie nichts weiter zu tun. Sie haben die Story erfolgreich entfernt. Wenn möglicherweise ein Popup-Fenster angezeigt wird, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre Entscheidung zu bestätigen.

Auf jeden Fall bietet das Menü “Story More” eine weitere Option unter “Video / Foto löschen”. Die Funktion “Etwas funktioniert nicht” hilft Ihnen bei der Fehlerbehebung in der Story.

Sie müssen das Problem kurz beschreiben und möglicherweise einen Screenshot des Problems hinzufügen. Dies sollte jedoch nur verwendet werden, wenn mit dem System ein schwerwiegender Fehler vorliegt.

Löschen Sie eine Geschichte Facebook

Sie können diese Abfrage beispielsweise verwenden, wenn Facebook Ihre Artikel weiterhin nicht über den Desktop und die mobile App veröffentlicht. Das Gleiche gilt, wenn alle Geschichten schwarz erscheinen oder beim Laden nicht abgespielt werden können.

Andernfalls ist es viel einfacher, die Geschichte zu löschen und erneut zu veröffentlichen. In diesem Sinne reagiert Facebook sehr schnell auf Ihre Anfrage und Sie können dem Problem innerhalb weniger Stunden auf den Grund gehen.

Löschen einer Story vor dem Posten

Es gibt keinen Grund oder keine Option, eine Geschichte zu löschen, bevor Sie sie veröffentlichen. Facebook behält Ihre Geschichte nicht als Entwurf bei. Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, verwenden Sie das Bearbeitungsmenü, damit es besser aussieht. Sie können auch einfach auf den Pfeil nach links tippen oder klicken, um zum Hauptmenü zurückzukehren.

So verlängern Sie den Lebenszyklus einer Geschichte

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie eine Story dauerhaft löschen können, sollten Sie sich ansehen, wie Sie sie länger als vierundzwanzig Stunden aufbewahren können. Aber eines sollten Sie wissen.

Wenn Sie das Facebook-Story-Archiv aktivieren, landen alle Ihre Storys dort. Es gibt keine Möglichkeit, das soziale Netzwerk so zu programmieren, dass einige Geschichten automatisch gespeichert und andere über Bord geworfen werden. Und wenn Sie entscheiden, dass Sie das Archiv nicht mehr benötigen, werden alle gespeicherten Geschichten gelöscht.

Die gleichen Schritte gelten auch für Desktop-Facebook und die mobile App, sodass keine separaten Anleitungen erforderlich sind.

Schritt 1

Tippen Sie in der mobilen App auf Ihr Profilbild und wählen Sie drei horizontale Punkte neben “Story hinzufügen” aus. Desktop-Benutzer sollten ihren Benutzernamen auswählen und unter dem Titelbild auf Archiv klicken.

Story löschen Facebook

Schritt 2

Klicken Sie auf das Zahnradsymbol, um auf die Einstellungen zuzugreifen, und klicken Sie auf “Story-Archiv aktivieren”. Wählen Sie auf einem mobilen Gerät „Ihr Geschichtenarchiv“ aus, drücken Sie drei horizontale Punkte und dann das Zahnradsymbol. Dann können Sie das Archiv einschalten.

Das Coole an dieser Funktion ist, dass sie auch alle Reaktionen und Kommentare zu Ihren Geschichten enthält.

Löschen einer archivierten Geschichte

Diese Aktion ähnelt dem Löschen aktiver Storys. Diesmal greifen Sie jedoch auf das Archiv anstatt auf den Story-Feed zu.

Drücken Sie also die drei Punkte, um das Menü Mehr aufzurufen und Story Archive zu wählen. Um Sie auf einem Desktop daran zu erinnern, ist es nur Archiv. Wählen Sie nun die Story aus, die Sie entfernen möchten, und drücken Sie die drei horizontalen Punkte erneut.

Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „Video / Foto löschen“ und bestätigen Sie Ihre Auswahl im Popup-Fenster. Das war’s, die archivierte Geschichte ist weg.

Insgesamt sind die Menüs zum Verwalten von Geschichten sehr gut und intuitiv. Das einzige, was besser sein könnte, ist die Auswahl der zu archivierenden Geschichten. So etwas wie eine Option, um nur die Geschichten zu speichern, die die meisten Reaktionen oder Kommentare haben.

Was erzählt dir die Geschichte?

Neben den beschriebenen Funktionen können Sie auch die Benutzer filtern, die Ihre Story sehen dürfen. Bevor Sie posten, gibt es einen Datenschutz-Button, mit dem Sie die Personen ermitteln können, die Ihren Beitrag zu schätzen wissen. Wenn Sie sich für “Öffentlich” entscheiden, kann dies jeder mit Messenger oder Facebook sehen.

Wie oft postest du Geschichten auf Facebook? Unterscheiden sich Ihre Facebook-Geschichten von denen, die Sie auf Instagram veröffentlichen? Teilen Sie Ihre Einstellungen im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *