So löschen Sie den Cache auf dem iPhone und geben Speicherplatz frei | Beebom

Seien wir ehrlich: Es wird zunehmend unmöglich, mit nur 16 GB Speicherplatz auf Mobilgeräten zu leben. Das iPhone ist keine Ausnahme, und während Apple das Basismodell möglicherweise endlich auf 32 GB aktualisiert hat, kämpfen bereits genügend Benutzer ständig um Speicherplatz auf ihren 16-GB-Geräten. Temporäre Dateien, Anwendungscaches und andere Junk-Daten können sich leicht ansammeln und viel Speicherplatz auf Ihrem bereits platzsparenden iPhone belegen. Um die Sache noch schlimmer zu machen, bietet Apple Benutzern nicht einmal eine vereinfachte Möglichkeit, die Junk-Dateien auf ihrem iPhone zu bereinigen. Ärgern Sie sich nicht, denn heute zeige ich Ihnen, wie Sie den Cache in iOS 10 leeren:

Cache auf dem iPhone löschen (Geräte ohne Jailbreak)

1. Verwenden einer Companion PC / Mac-App

Es gibt verschiedene Dateimanager, mit denen Sie die Dateien Ihres iPhones auf Ihrem Windows-System oder Mac durchsuchen können. Die meisten Dateimanager-Programme werden mit einem Junk-Cleaning-Tool geliefert. Sobald ein solches Tool, auf das ich gestoßen bin, iMyFone ist (Kostenlose Testphase).

Nachdem Sie iMyFone heruntergeladen haben, verbinden Sie Ihr iPhone einfach über das Blitzkabel mit Ihrem Windows oder Mac. Beim ersten Start wird auf Ihrem iPhone eine Eingabeaufforderung angezeigt, die der folgenden ähnelt:

clear_cache_on_iPhone_1

Tippen Sie auf “Vertrauen”. Jetzt können Sie auf die Daten Ihres iPhones vom angeschlossenen Computer aus zugreifen. Gehen Sie jetzt zum Abschnitt “Speicherplatz freigeben” von iMyFone und beginnen Sie mit dem Scannen. Nach einigen Minuten des Scannens erfahren Sie, wie viel Cache auf Ihrem iPhone gelöscht werden kann. Es kann Junk-Dateien, temporäre Dateien und den Anwendungsdaten-Cache löschen.

Bitte beachten Sie, dass das Ausprobieren kostenlos ist, die Anzahl der Löschvorgänge für Junk-Dateien jedoch begrenzt ist. Die Vollversion wird Sie für etwa 19,95 US-Dollar zurücksetzen.

2. Verwenden von Apps von Drittanbietern

Hinweis: Diese Methode scheint derzeit nicht zu funktionieren, Sie sollten sie jedoch im Auge behalten.

Verschiedene Entwickler haben sich in die Cache-Löschfunktion in ihren Apps eingeschlichen. Wie Apple jedoch zur Kenntnis nimmt, wird die Funktionalität bei nachfolgenden Updates natürlich entfernt. Eine solche App, die im App Store erhältlich ist, ist „Battery Doctor“ (frei). Die App wird hauptsächlich verwendet, um den Batterieverbrauch und andere verwandte Daten anzuzeigen. Gelegentlich gelingt es dem Entwickler jedoch, eine Option zum Löschen von Junk-Daten einzuschalten. Wenn Sie Glück haben, können Sie die App entweder herunterladen, bevor Apple die App abruft, oder der Entwickler selbst entfernt die Funktionalität. Ich hatte vor einiger Zeit “Battery Doctor” gekauft und habe die Option “Junk” wie unten gezeigt:

Die App scheint momentan nicht zu funktionieren, aber Sie verstehen, dass Sie in Zukunft nach solchen Apps Ausschau halten sollten. Wenn Sie mit Beebom in Verbindung bleiben, werden wir Sie natürlich informieren, wenn eine solche Nachricht veröffentlicht wird!

3. Installieren Sie Apps neu

Dies ist möglicherweise eine der unpraktischsten Lösungen, aber die einzige, die Apple offiziell genehmigt. Wenn Sie den Cache einer installierten App leeren möchten, z. B. Instagram oder Facebook, können Sie diese App einfach deinstallieren und neu installieren. Um eine App zu deinstallieren, tippen Sie lange auf das App-Symbol, bis die Symbole zu wackeln beginnen, und tippen Sie auf das Kreuzsymbol.

Durch Löschen der App werden der Cache und andere möglicherweise gespeicherte Daten gelöscht. Sie können die App erneut aus dem App Store herunterladen. Dies ist natürlich äußerst unpraktisch, da Sie den Cache für eine einzelne App leeren müssen und außerdem alle Daten gelöscht werden und Sie sich erneut anmelden müssen.

Profi-Tipp: Heutzutage bieten immer mehr Apps die Möglichkeit, den App-Cache direkt in der App zu löschen. Tauchen Sie in die App-Einstellungen ein, um zu sehen, ob eine App dies unterstützt. Dropbox und Twitter für iOS sind die beiden großen Namen, die in den neuesten Updates eine solche Option hinzugefügt haben.

Cache auf dem iPhone löschen (Geräte mit Jailbreak)

Wenn Sie Ihr iPhone jailbroken, gibt es verschiedene Jailbreak-Optimierungen, mit denen Sie den Cache leeren und Speicherplatz freigeben können:

  1. CacheClearer

Eine solche kostenlose Optimierung, die ich persönlich getestet habe, ist CacheClearer. Mit CacheClearer können Sie den Cache pro App löschen, ohne sich um die Neuinstallation von Apps kümmern zu müssen. Es fügt eine Option hinzu, um den Cache direkt in den App-Einstellungen zu löschen, sodass es sich fast wie eine native Option anfühlt.

Um es zu verwenden, fügen Sie einfach die Cydia-Quelle “http://rpetri.ch/repo/” hinzu und laden Sie CacheClearer herunter. Wenn Sie neu in dieser Jailbreaking-Sache sind und nicht wissen, wie Sie Jailbreak-Optimierungen hinzufügen können, empfehle ich Ihnen, unseren Anfängerleitfaden für Cydia zu lesen.

2. iCleaner

Wenn Sie eine eigenständige App herunterladen möchten, versuchen Sie es mit iCleaner. Der Safari-Cache, die Nachrichtenanhänge, die temporären Dateien und der Cache werden von allen anderen Anwendungen mit einem Fingertipp gelöscht.

Um es zu verwenden, fügen Sie diese Quelle zu Cydia hinzu: “https://ib-soft.net” und laden Sie sie dann herunter. Es ist eine kostenlose Version verfügbar. Die Pro-Version ermöglicht die Integration mit Plugins von Drittanbietern und aktiviert 3D Touch-spezifische Funktionen auf dem iPhone 6s oder neuer.

SIEHE AUCH: 15 Möglichkeiten, Speicher freizugeben, wenn Ihr iPhone-Speicher voll ist

Leeren Sie den Cache in iOS 10 auf diese Weise

Ich hoffe wirklich, dass Apple eine globale Option hinzufügt, um den Cache der installierten Apps zu leeren. Auf diese Weise müssen Entwickler das Katz- und Mausspiel nicht spielen, um solche Funktionen in ihren vorhandenen Apps zu verbergen. Bis dahin können Sie eine der oben genannten Optionen verwenden, um den Cache auf Ihrem iPhone zu leeren.

Verwenden Sie also die oben genannten Tricks und lassen Sie mich wissen, ob sie für Sie gut funktioniert haben. Wenn Sie einen weiteren Tipp zum Löschen des Cache auf Ihrem iPhone haben, teilen Sie ihn unseren Mitlesern im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *