So löschen Sie Daten von einem verlorenen iPhone und iPad aus der Ferne

Schlüssel-Höhepunkte:

  • Es gibt mehrere Möglichkeiten, ein iPhone und iPad aus der Ferne zu löschen, aber der einfachste Weg ist über iCloud.
  • Gehen Sie zu iCloud.com → wählen Sie das Gerät aus → tippen Sie auf „Löschen“.
  • Sie können iPhone-Daten auch aus der Ferne über die MDM-Lösung und Microsoft Exchange ActiveSync löschen.

Egal, ob Sie Ihr iPhone/iPad verloren haben oder nur ein Gerät, das Sie nicht bei sich haben, auf die Werkseinstellungen zurücksetzen möchten, das Löschen aller Daten aus der Ferne ist die sicherste Option. Denn dadurch werden Ihre sensiblen Daten vor böswilligen Parteien geschützt. Lassen Sie uns also ohne viel Aufhebens sehen, wie Sie alle Ihre iPhone- und iPad-Daten aus der Ferne löschen können.

Ja, es gibt mehrere Möglichkeiten, dies zu tun; Die Methode hängt von Ihren Geräteeinstellungen ab. Sie können Ihr iPhone aus der Ferne löschen über:

So löschen Sie ein iPhone aus der Ferne über iCloud

Einschränkungen: „Wo ist?“ sollte auf Ihrem iPhone und iPad aktiviert sein. Andernfalls können Sie die folgenden Schritte nicht ausführen.

  1. Gehe zu iCloud.com/find Website und melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an.
  2. Klicken Sie auf Alle Geräte und wählen Sie das Gerät aus, das Sie löschen möchten.
  3. Wählen Sie hier iPhone löschen.
  4. Klicken Sie auf Löschen, um die Aktion zu bestätigen.

So löschen Sie ein iPhone aus der Ferne über iCloud

Hinweis: Sobald Sie das iPhone vollständig gelöscht haben, können Sie es nicht mehr über „Wo ist?“ finden. Löschen Sie also ein verlorenes Gerät nur, wenn Sie sicher sind, dass es weg ist.

Eine ausfallsichere Methode zur Selbstzerstörung, um iPhone-Daten zu löschen

Dies ist zwar nicht wirklich ein Trick, um das iPhone aus der Ferne zu löschen, aber ein nützlicher Hack, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht in die falsche Hand geraten. Sie können eine Funktion aktivieren, die alle Daten nach 10 fehlgeschlagenen Passcode-Versuchen automatisch löscht.

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone Einstellungen → Touch ID & Passcode oder Face ID & Passcode.
  2. Geben Sie das Passwort ein.
  3. Scrollen Sie nach unten und aktivieren Sie Daten löschen.
  4. Tippen Sie auf Aktivieren, um die Aktion zu bestätigen.

Alle Daten vom iPhone und iPad automatisch löschen

Wenn jemand versucht, sich in Ihr iPhone einzuloggen, aber 10 Mal hintereinander das falsche Passwort eingibt, löscht das Telefon automatisch alle Daten. Mach dir keine Sorgen; Der Eindringling kann immer noch nicht auf Ihr Gerät zugreifen, da die Aktivierungssperre immer noch aktiv ist (wenn „Wo ist?“ aktiv ist).

Hinweis: Wenn Sie die Angewohnheit haben, Passwörter oder Kinder zu vergessen, die Ihr Gerät häufig angreifen, ist dies möglicherweise keine so gute Funktion.

Löschen Sie das iPhone aus der Ferne über Ihre MDM-Lösung

Einschränkungen: Sie sollten entweder das Kennwort für das Administratorkonto für die Mobilgeräteverwaltung oder die Berechtigung haben, die erforderlichen Schritte auszuführen.

Einige Schulen und Unternehmen sperren ihre Geräte mit einer Mobile Device Management (MDM)-Lösung. Dies hilft ihnen, die Gerätenutzung aus der Ferne zu überwachen und zu steuern, einschließlich des vollständigen Löschens des iPhone/iPad.

Insbesondere können die Schritte je nach verwendeter MDM-Software/Plattform variieren, aber hier ist ein allgemeiner Prozess.

  1. Melden Sie sich mit dem Admin-Konto bei der MDM-App/im Browser an.
  2. Gehen Sie zu Geräte, um alle überwachten Geräte anzuzeigen.
  3. Wählen Sie das Gerät aus.
  4. Suchen Sie den Abschnitt mit den Geräteeinstellungen.
  5. Wählen Sie die Option Gerät löschen.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen.

Verwenden Sie Microsoft Exchange ActiveSync, um ein iPhone zu löschen

Microsoft Exchange ActiveSync ist ein Exchange-Synchronisierungsprotokoll, das Benutzern den Zugriff auf die Informationen einer Organisation über den Server von Microsoft Exchange ermöglicht. Darüber hinaus optimiert es den kollaborativen Workflow mit Netzwerken mit hoher Latenz und geringer Bandbreite.

Glücklicherweise unterstützt Exchange ActiveSync auch das Löschen und Wiederherstellen des iPhone oder iPad aus der Ferne. Sie können dies über die Exchange-Verwaltungskonsole, Outlook Web Access oder das Exchange ActiveSync Mobile Administration Web Tool tun.

Bemerkenswerterweise ist der Vorgang nicht so einfach, daher schlage ich vor, den technischen Support in Ihrem Büro zu kontaktieren oder durchzugehen Leitfaden von Microsoft bevor Sie fortfahren.

Häufig gestellte Fragen

F. Wie lange dauert es, das iPhone aus der Ferne zu löschen?

Dies hängt von der verwendeten Methode und den auf dem Gerät vorhandenen Daten ab. Normalerweise dauert das Löschen aller iPhone-Daten über iCloud etwa 5-10 Minuten.

F. Was passiert, wenn Sie Ihr iPhone aus der Ferne löschen?

Die Daten auf Ihrem iPhone werden gelöscht und bestimmte Berechtigungen werden widerrufen, weshalb Sie seinen Standort nicht über „Wo ist?“ verfolgen können. Die Aktivierungssperre bleibt jedoch unberührt.

So kann niemand Ihr Gerät verwenden, ohne Ihr Apple-ID-Passwort einzugeben. Und da es aus der Ferne gelöscht wird, sind Ihre Daten auch nicht gefährdet.

F. Soll ich mein verloren gegangenes iPhone aus der Ferne löschen oder warten?

Ihre erste Aktion sollte darin bestehen, Ihr iPhone über Find My oder eine Drittanbieter-App aufzuspüren. Wenn dieser Versuch fehlschlägt, können Sie das Gerät nach Belieben löschen.

Notiz: Daten nicht löschen, wenn Sie AppleCare+ mit Diebstahl und Verlust haben. Damit erlischt Ihr Anspruch und Sie erhalten die Versicherungssumme nicht.

Ich hoffe die Anleitung hat dir weitergeholfen. Wenn Sie Fragen, Fragen oder Vorschläge haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich unten teilen.

Haben Sie Ihr iPhone verloren? Hier sind einige Artikel, die Ihnen helfen könnten, sich von dem Verlust zu erholen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.