So legen Sie ein LinkedIn-Hintergrundfoto fest

Die Einführungskarte in Ihrem LinkedIn-Profil enthält alle Informationen zu Ihrem aktuellen beruflichen und persönlichen Status. Wenn jemand Ihr Profil besucht, ist diese Informationskarte das erste, was er sieht.

Hier können Sie Ihre Fähigkeiten, Berufserfahrungen, Interessen usw. präsentieren. Andere Personen werden diese Informationen verwenden, um Sie ein bisschen besser kennenzulernen. Aber wissen Sie, was das erste ist, was die Leute auf sich aufmerksam macht, wenn sie Ihre Einführungskarte zum ersten Mal sehen?

Es ist dein Hintergrundfoto. Wenn Sie ein gutes Hintergrundfoto auswählen, das zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Profil passt, werden Sie auf LinkedIn auf jeden Fall so viel besser angezeigt. Die Frage ist, wie Sie Ihr Hintergrundfoto einstellen oder ändern können.

In diesem Artikel finden Sie eine leicht verständliche Anleitung, mit der Sie Ihr LinkedIn-Hintergrundfoto problemlos einstellen können.

Ändern oder Einstellen Ihres LinkedIn-Hintergrundfotos

Bevor wir mit diesem Tutorial beginnen, ist es wichtig zu wissen, dass Sie Ihr LinkedIn-Hintergrundfoto nicht von Ihrem Mobilgerät aus bearbeiten können. Stattdessen können Sie dies nur tun, indem Sie die Desktop-Version der Website besuchen. Schalten Sie also Ihren Computer ein und folgen Sie dem Tutorial.

So fügen Sie LinkedIn ein Hintergrundfoto hinzu

So legen Sie Ihr neues Hintergrundfoto auf LinkedIn fest:

  1. Klicken Sie auf das Ich-Symbol, das sich oben auf Ihrer Homepage auf LinkedIn neben dem Benachrichtigungssymbol (Glocke) befindet.
  2. Wählen Sie die Option Profil anzeigen.
  3. Klicken Sie auf Ihrer Einführungskarte auf die Schaltfläche Bearbeiten.
  4. Danach erscheint ein Popup-Fenster, in dem Sie die Option Bearbeiten auswählen müssen. Das ist das Stiftsymbol in der oberen rechten Ecke Ihres Bildschirms.
    Stellen Sie ein Linkedin-Hintergrundfoto ein

Nachdem Sie auf die Schaltfläche Bearbeiten geklickt haben, können Sie das Bild auswählen, das Sie als LinkedIn-Hintergrund festlegen möchten. Durchsuchen Sie einfach die Dateien und Ordner auf Ihrem Computer und wählen Sie das Bild aus, das Sie in Ihrem Profil verwenden möchten.

So stellen Sie das Linkedin-Hintergrundfoto ein

Die empfohlene Bildgröße beträgt 1584 x 396 Pixel. Versuchen Sie daher, ein Bild zu finden, das den Maßen entspricht. Wenn das Bild zu groß ist, können Sie es mithilfe eines Fotobearbeitungswerkzeugs in der Größe ändern oder zuschneiden. Wenn das Bild jedoch zu klein ist, können Sie es mit demselben Werkzeug vergrößern. Beachten Sie jedoch, dass es möglicherweise verschwommen und / oder stark pixelig aussieht.

Um Änderungen in Ihrem LinkedIn-Profil zu speichern, klicken Sie auf Übernehmen und wählen Sie dann Speichern.

Was passiert, wenn mein Foto nicht hochgeladen wird?

Es kommt sehr häufig vor, dass Fotos von Personen nicht in ihr LinkedIn-Profil hochgeladen werden. Dafür gibt es mehrere Gründe.

  1. Die Größe Ihres Bildes ist überschritten
    Mit LinkedIn können Sie nur Dateien hochladen, die die Größenbeschränkung von 8 MB nicht überschreiten. PNG ist in der Regel das „schwerste“ Format. Wenn Ihr PNG-Hintergrundbild also mehr als 8 MB groß ist, verwenden Sie ein Tool wie TinyPNG um seine Größe drastisch zu reduzieren, ohne visuelle Informationen zu verlieren.
  2. Die Abmessungen Ihres Bildes liegen über dem Grenzwert
    Wenn es um Profilbilder geht, reicht die Pixelgröße der Fotos, die Sie auswählen können, von 400 (B) x 400 (H) bis 7680 (B) x 4320 (H) Pixel. Wie bereits erwähnt, sollten die Pixelabmessungen des Hintergrundfotos sein ungefähr 1584 (B) × 396 (H) Pixel. Glücklicherweise können Sie mit den meisten Fotobearbeitungswerkzeugen die Größe Ihrer Bilder an diese Abmessungen anpassen.
  3. Sie haben einen nicht unterstützten Dateityp ausgewählt
    LinkedIn akzeptiert nur PNG-, GIF- und JPG-Dateien. Der Grund, warum Sie kein Foto hochladen können, könnte darin liegen, dass Sie einen Typ ausgewählt haben, der von LinkedIn nicht unterstützt wird.
  4. Der Cache-Speicher Ihres Browsers verursacht Schwierigkeiten
    Falls keine der drei vorherigen Optionen das Problem zu sein scheint, liegt das Problem möglicherweise in Ihrem Browser. Versuchen Sie, Ihren Browser zu ändern und das Bild mit einem anderen Browser hochzuladen. Wenn dies funktioniert, löschen Sie den Cache-Speicher Ihres Standardbrowsers, da dies möglicherweise der Grund ist, warum das Hochladen nicht möglich ist.

Wie lösche ich mein Hintergrundfoto auf LinkedIn?

Sie können Ihr Hintergrundfoto in nur wenigen Schritten löschen. Die Schritte sind praktisch die gleichen wie beim Hinzufügen eines Fotos:

  1. Klicken Sie auf Ihrer LinkedIn-Startseite auf das Symbol “Ich”.
  2. Klicken Sie auf die Option Profil anzeigen.
  3. Wählen Sie das Symbol Bearbeiten auf Ihrer Einführungskarte.
  4. Wählen Sie im Popup-Fenster “Intro bearbeiten” das Symbol “Bearbeiten”

Von dort aus können Sie zwischen drei Optionen wählen, darunter Foto löschen, Foto ändern und Neu positionieren.

Wie der Name schon sagt, können Sie mit der Option “Neu positionieren” Ihr Bild durch Ziehen neu positionieren. Mit “Foto ändern” können Sie das Cover ändern und mit der Option “Foto löschen” können Sie das Cover vollständig entfernen.

Machen Sie Ihr LinkedIn-Profil erstaunlich

Was sehen Sie zuerst, wenn Sie das LinkedIn-Profil einer Person besuchen? Es sind die Profil- und Hintergrundfotos, oder?

Obwohl Ihre persönlichen und beruflichen Informationen im Mittelpunkt Ihres LinkedIn-Profils stehen, sind auch die Bilder, die andere sehen können, sehr wichtig.

Achten Sie daher auf die Qualität der Bilder, die Sie hochladen, und stellen Sie sicher, dass Sie ein erstaunliches Profil erstellen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *