So lassen Sie sich auf Instagram verifizieren [January 2021]

Nachahmung mag die aufrichtigste Form der Schmeichelei sein, aber das gibt niemandem das Recht, sich in sozialen Medien als andere auszugeben. Während Prominente auf diese Weise am wahrscheinlichsten falsch dargestellt werden, könnte auch der Rest von uns gefährdet sein. Aus diesem Grund wird Instagram zunehmend unterstützt, um sein Überprüfungsprogramm über die bemerkenswertesten Nutzer hinaus zu erweitern.

Instagram hat sich lange Zeit entschieden gegen die Überprüfung von Nicht-Prominenten- und Nicht-Marken-Konten ausgesprochen. Ende August 2018 eröffnete Instagram jedoch den Überprüfungsprozess für den Rest von uns – theoretisch.

Beantragung der Überprüfung

Jeder kann anwenden zur Überprüfung. Der Einstieg in den Prozess ist einfach. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um eine Überprüfung zu beantragen:

Schritt 1

Öffne die Instagram-App und tippe auf das Profil in der unteren rechten Ecke

Schritt 2

Klicken Sie auf die drei horizontalen Linien im oberen rechten Menü und tippen Sie auf “Einstellungen”.

Schritt 3

Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf “Konto”.

Schritt 4

Scrollen Sie noch einmal nach unten und tippen Sie auf “Bestätigung anfordern”.

Schritt 5

Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie unten auf “Senden”

Sie müssen Instagram Fotos Ihres Personalausweises und anderer Unterlagen (Stromrechnungen usw.) zur Verfügung stellen, damit diese überprüft und verifiziert werden können.

Sie können auch auswählen, welcher Kontotyp Sie sind, von Nachrichten bis zum Influencer. Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung. Tippen Sie auf diejenige, die Ihrer am nächsten liegt. Dann müssen Sie nur noch warten! Der Vorgang kann bis zu 30 Tage dauern. Wenn Sie jedoch abgelehnt werden, können Sie sich erneut bewerben.

Es gibt jedoch noch einen Haken.

Der Fang

Der Haken ist, dass sich zwar jeder bewerben kann, die Standards sich jedoch nicht wirklich geändert zu haben scheinen. Instagram sagt immer noch, dass Konten bemerkenswert sein müssen, und definiert dies als Ihr Konto, das „eine bekannte, stark gesuchte Person, Marke oder Entität darstellt. Wir überprüfen Konten, die in mehreren Nachrichtenquellen enthalten sind, und betrachten bezahlte oder Werbeinhalte nicht als Quellen für die Überprüfung. “

Wenn Sie also berühmt für Instagram sind, können Sie sich möglicherweise verifizieren lassen. Wenn Sie jedoch 16 Follower haben und drei davon Ihre Geschwister sind, haben Sie wahrscheinlich immer noch kein Glück.

Es gibt andere Möglichkeiten, sich auf Instagram verifizieren zu lassen, aber keine davon ist garantiert. Bevor wir jedoch auf sie eingehen, sollten wir eine wichtige Frage stellen…

Müssen Sie sich auf Instagram verifizieren lassen?

Möglicherweise fragen Sie sich, ob Sie überhaupt überprüft werden müssen. Das blaue Häkchen bringt Sie nicht in exklusive Clubs, gibt Ihnen keine Rabatte auf Produkte und macht Sie für das andere Geschlecht nicht attraktiver. Wieso sich die Mühe machen?

Der einzige wirkliche Vorteil einer Überprüfung auf Instagram besteht darin, dass Sie ein Unternehmen führen und das Netzwerk für Marketingzwecke nutzen. Wenn Sie dann ein verifiziertes Mitglied sind, wird Ihre Nachricht etwas glaubwürdiger als sonst.

Wenn Instagram Sie jedoch für eine Überprüfung in Betracht zieht, müssen Sie ohnehin Hunderttausende von Followern haben, sodass Sie bereits keine Bestätigung mehr benötigen. Wenn Sie Ihr Social-Media-Marketing ernst nehmen, kann die Überprüfung Ihren Kampagnen ein wenig Gewicht verleihen.

Es hilft auch auf andere Weise: Sobald Sie viele Follower gewonnen haben, werden Sie feststellen, dass andere Accounts auftauchen, um Sie zu imitieren und Ihre treuen Follower zu spammen. Das blaue Häkchen gibt Ihren Fans etwas zu suchen und sicherzustellen, dass Sie es sind und nicht jemand, der sich als Sie ausgibt.

Lass dich auf Instagram verifizieren

Um sich auf Instagram verifizieren zu lassen, können Sie ein verifiziertes Konto von einer Quelle kaufen – oder Sie können die Dinge auf die harte Tour machen. Wie oben erwähnt, ist hier nichts garantiert und die genauen Anforderungen eines verifizierten Kontos sind ein Geheimnis, das nur Instagram mit Sicherheit kennt.

Der Vorteil ist, dass Ihre gesamte Arbeit Ihren Instagram-Marketingbemühungen zugute kommt, unabhängig davon, ob Sie verifiziert werden oder nicht.

Der schwierige Weg beinhaltet Social Media Marketing-Aktivitäten. Sie sind langsam und methodisch, aber Sie erhalten nach und nach die Autorität in Ihrer Nische und danach Anhänger.

Auf die harte Tour Instagram-Bestätigung erhalten: Beginnen Sie nicht mit Instagram

Während das Endspiel auf Instagram überprüft wird, möchten Sie möglicherweise zunächst das Netzwerk vollständig ignorieren. Wenn Sie eine soziale Präsenz erstellen können, mit der Instagram selbst in Verbindung gebracht werden soll, können Sie möglicherweise die herkömmlichen Überprüfungsmethoden umgehen. Manchmal kann dies tatsächlich dazu führen, dass Instagram Ihnen eine Bestätigung bietet, anstatt danach zu fragen.

Eine typische Social-Media-Marketingkampagne würde Ihre Marke, ihre Angebote und ihren Zielmarkt untersuchen und dann die wahrscheinlichsten sozialen Netzwerke von dort auswählen.

Überlegen Sie, wer Ihre Hauptkunden sind und welche sozialen Netzwerke sie am wahrscheinlichsten nutzen würden. Erstellen Sie jeweils ein Profil und machen Sie diese so vollständig und überzeugend wie möglich. Dann veröffentlichen Sie einmal am Tag etwas wirklich Nützliches. Eine Social-Media-Marketingkampagne ist normalerweise in drei- oder sechsmonatige Segmente unterteilt. Planen Sie Posts und Inhalte im Wert von drei Monaten, verknüpfen Sie Ihre Konten mit Ihrem Unternehmensblog und haben Sie etwas Geduld.

Bauen Sie eine Online-Präsenz auf

Die Idee ist, wirklich nützliche Inhalte zu erstellen, von denen Ihr Publikum profitiert. Dies ist der Inhalt, der in einem sozialen Netzwerk am wahrscheinlichsten erfolgreich ist, und schafft Autorität für Ihre Marke und das Potenzial, wahrgenommen zu werden.

Wenn Sie Inhalte in anderen sozialen Netzwerken im Wert von einigen Monaten haben, erstellen Sie ein Instagram-Konto und verknüpfen Sie alles miteinander. Fügen Sie Ihre Unternehmensdetails und Links zu Ihrer Website in Ihrem Instagram-Konto hinzu. Versuchen Sie, ein Anführer in dem zu sein, was Sie posten, und kein Anhänger. Je mehr qualitativ hochwertige Inhalte Sie dort veröffentlichen, desto wahrscheinlicher werden Sie als jemand angesehen, der andere Leute zu Instagram bringt. Dies ist der Schlüssel zur Überprüfung.

Wenn Sie in anderen Netzwerken bemerkt werden, werden Sie von den Analysetools bei Instagram möglicherweise als jemand gekennzeichnet, der für das Netzwerk von Interesse ist. Darauf sollten Sie hinarbeiten. Während Sie Ihren Ruf aufbauen, verlinken Sie sich mit anderen Influencern und machen Sie sich online nützlich. Sie werden zu jemandem, mit dem Menschen in Verbindung gebracht werden möchten. Dies kann Ihre Chancen auf einen verifizierten Status erheblich erhöhen.

Die Überprüfung auf Instagram ist nicht garantiert, aber auch nicht unmöglich. Während es normalerweise nicht einfach ist, kann es die Wahrnehmung Ihres Unternehmens etwas belasten. Wenn Sie Zeit und Geduld haben, ist es auf jeden Fall einen Versuch wert!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *