So laden Sie Apps auf iPhone und iPad herunter

Immer knapp an Speicherplatz oder möchten Sie Ihr Gerät sauber halten? Anstatt zu löschen, können Sie Apps einfach auf iPhone und iPad auslagern. Diese Funktion ist praktisch, um unnötige oder nicht verwendete Apps zu entfernen, ohne Ihre Einstellungen oder App-Daten zu löschen. Erfahren Sie mehr über diese Funktion und wie Sie sie auf Ihrem iPhone aktivieren.

Was wird auf dem iPhone ausgelagert?

Mit iOS 11 hat Apple die Möglichkeit eingeführt, Apps auf dem iPhone auszulagern, eine effiziente Alternative zum Löschen der App. Die Funktion entfernt die App vom iPhone, während ihre Daten erhalten bleiben. So bleiben seine Daten beim Deinstallieren und Installieren der App immer wieder erhalten.

Wenn Sie sich also für eine Neuinstallation der App entscheiden, werden alle Daten zurückgestellt, abhängig von der Verfügbarkeit dieser App im App Store.

So laden Sie eine App manuell auf iPhone und iPad aus

Wenn Sie eine App nach Belieben auslagern möchten, können Sie dies sehr gut tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf iPhone-/iPad-Speicher.
  4. Wählen Sie die App aus, die Sie auslagern möchten.

    Apps auf Ihrem iPhone und iPad manuell auslagern

  5. Tippen Sie als Nächstes auf App ausladen.
  6. Tippen Sie zur Bestätigung erneut auf App ausladen.

    Bestätigen Sie den Vorgang, indem Sie auf App auf dem iPhone ausladen tippen

Los geht’s! iOS lädt die App jetzt aus. Außerdem ersetzt App neu installieren die Option App auslagern.

So laden Sie nicht verwendete Apps automatisch auf das iPhone aus

Alternativ können Sie sich dafür entscheiden, dass iOS Apps automatisch entlädt, die lange Zeit ungenutzt bleiben:

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf App-Store.
  3. Schalten Sie nicht verwendete Apps aus.

    Apps auf dem iPhone automatisch auslagern

Hinweis: Wenn der Speicherplatz Ihres iPhones oder iPads knapp wird, finden Sie möglicherweise die Option zum Auslagern von Apps unter Einstellungen → Allgemein → iPhone/iPad-Speicher. Nach der Aktivierung werden alle nicht verwendeten Apps automatisch auf Ihrem iPhone oder iPad ausgelagert.

Auf diese Weise kann iOS Apps auslagern, die lange Zeit nicht verwendet wurden. Sie können diese Einstellung jederzeit deaktivieren.

Um das Offload nicht verwendeter Apps auf dem iPhone zu deaktivieren, befolgen Sie einfach die oben genannten Schritte und schalten Sie es aus Unbenutzte Apps auslagern.

Ausgelagerte Apps neu installieren oder aktivieren

Auf dem Startbildschirm finden Sie das ausgeladene App-Symbol mit einem kleinen Wolkensymbol. Wenn Sie die App erneut herunterladen möchten, tippen Sie auf das App-Symbol. Es wird innerhalb weniger Minuten heruntergeladen, abhängig von der Geschwindigkeit Ihrer Internetverbindung.

Installieren oder aktivieren Sie ausgelagerte Apps auf dem iPhone neu

So können Sie Apps auf Ihr iPhone und iPad auslagern. Lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen, wenn Sie nach dem Vorgang Probleme haben.

Weiterlesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *