So laden Sie Android-Apps unter Windows 11 im Jahr 2021 [Guide]

Fast drei Wochen nach dem stabilen Start von Windows 11 hat Microsoft damit begonnen, Android-App-Unterstützung für Beta-Tester in den USA bereitzustellen. Derzeit benötigen Sie ein Amazon US-Konto, um Android-Apps unter Windows 11 auszuführen und zu installieren. Außerdem bietet der Amazon Appstore derzeit nur eine begrenzte Auswahl an Android-Apps an. Wenn Sie also TikTok, Snapchat oder eine Ihrer Lieblings-Apps unter Windows 11 installieren möchten, lernen Sie, wie Sie alle Einschränkungen umgehen und Android-Apps unter Windows 11 querladen. Sie können jede Android-App Ihrer Wahl sehr gut querladen auf Ihren Windows 11-PC mit Hilfe von ADB. Lassen Sie uns also ohne Verzögerung weitermachen und lernen, wie Sie APKs unter Windows 11 querladen.

Sideload von Android-Apps unter Windows 11 (2021)

In diesem Artikel haben wir den schrittweisen Prozess zum Sideloaden von Android-Apps unter Windows 11 hinzugefügt. Sie können mit dieser Methode tatsächlich jede beliebige Android-App außerhalb des Amazon App Store auf Ihrem PC installieren. Ich würde vorschlagen, dass Sie sich an die folgenden Anweisungen halten, um die Einrichtung zu vereinfachen. Wenn Sie jedoch ein professioneller Benutzer sind, wechseln Sie zu einem relevanten Abschnitt aus der folgenden Tabelle.

Finden Sie die IP-Adresse des Windows-Subsystems für Android

1. Zunächst müssen Sie das Windows-Subsystem für Android einrichten, um Android-Apps auf Ihrem Windows 11-PC auszuführen und zu installieren. Sie können unserer verlinkten Anleitung für detaillierte Schritte folgen.

Sideload von Android-Apps unter Windows 11 (2021)

2. Öffnen Sie danach das Windows-Subsystem für Android über das Startmenü.

Windows-Subsystem für Android

3. Aktivieren Sie danach unter den Einstellungen des Windows-Subsystems für Android den „Entwicklermodus“. Es öffnet sich ein neues Pop-up. Lassen Sie es den Vorgang abschließen.

Entwicklermodus Android Windows 11

4. Klicken Sie nun neben der IP-Adresse auf die Schaltfläche „Aktualisieren“. Es wird eine IP-Adresse generiert, die Sie notieren müssen. Wenn keine IP-Adresse zugewiesen ist, befolgen Sie den nächsten Schritt, um die IP-Adresse des Windows-Systems für Android manuell zu ermitteln.

Sideload von Android-Apps unter Windows 11 (2021)

5. Wenn keine IP-Adresse angezeigt wird, klicken Sie im Entwicklermodus auf „Entwicklereinstellungen verwalten“.

Windows-Subsystem für Android

6. Scrollen Sie als Nächstes im Entwickleroptionsmenü nach unten und tippen Sie auf „Wireless-Debugging“.

Sideload von Android-Apps unter Windows 11 (2021)

7. Notieren Sie sich hier die IP-Adresse, die unter den WLAN-Debugging-Einstellungen angezeigt wird. Meine ist zum Beispiel 172.22.172.245. Der Port muss nicht kopiert werden. Schließen Sie nun das Fenster.

Sideload von Android-Apps unter Windows 11 (2021)

Verbinden mit dem Windows-Subsystem für Android über ADB

1. Sobald Sie die WSA-IP-Adresse haben, richten Sie ADB auf Ihrem Windows 11-PC ein. Sie können zu dieser Link und laden Sie Plattformtools für Windows herunter. Unter Windows 11 müssen Android-App-APKs seitlich geladen werden.

Verbinden Sie sich mit dem Windows-Subsystem für Android über ADB

2. Entpacken Sie nun Platform Tools und entpacken Sie es auf dem Desktop oder an einem Ort Ihrer Wahl. Klicken Sie unter dem Ordner auf die Adressleiste, geben Sie cmd ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dadurch wird die Eingabeaufforderung sofort im selben Ordner geöffnet.

Verbinden Sie sich mit dem Windows-Subsystem für Android über ADB

3. Hier müssen wir uns mit dem Windows-Subsystem für Android verbinden. Führen Sie den Befehl wie folgt aus. Ersetzen Sie einfach IP_address durch die tatsächliche IP-Adresse, die Sie oben notiert haben. Sie sollten die Ausgabe „Connected to IP_address“ erhalten.

adb connect IP_Adresse

Verbinden mit dem Windows-Subsystem für Android über ADB

4. Wenn Sie die Fehlermeldung „Verbindung fehlgeschlagen“ erhalten, machen Sie sich keine Sorgen. Führen Sie den Befehl erneut aus, und Sie werden dieses Mal verbunden. Sie können auch den Befehl adb devices ausführen, um zu überprüfen, ob Sie mit dem Windows-Subsystem für Android verbunden sind.

Verbinden Sie sich mit dem Windows-Subsystem für Android über ADB

Laden Sie eine beliebige Android-App auf Ihren Windows 11-PC

1. Sobald die Verbindung hergestellt ist, laden Sie Ihre Lieblings-Android-App herunter, die Sie auf Ihren Windows 11-PC laden möchten. Sie können APKs von APKMirror oder anderen legitimen Websites herunterladen. Ich würde empfehlen, x86_64-verpackte APKs herunterzuladen, um eine bessere Leistung zu erzielen. Wenn die App kein x86-APK hat, können Sie auch ARM64-APKs herunterladen. Sie haben auch die Möglichkeit, universell verpackte APKs unter Windows 11 seitlich zu laden.

Laden Sie eine beliebige Android-App unter Windows 11

2. Klicken Sie nach dem Herunterladen mit der rechten Maustaste auf das APK und klicken Sie auf „Als Pfad kopieren“, um die Pfadadresse (Dateispeicherort) in das APK zu kopieren.

Laden Sie eine beliebige Android-App unter Windows 11

3. Gehen Sie nun zurück zum CMD-Fenster und geben Sie den folgenden Befehl ein. Ersetzen Sie apk_path durch die oben kopierte Pfadadresse. Sie können mit der rechten Maustaste auf den schwarzen CMD-Bildschirm klicken, um die kopierte Adresse einfach einzufügen.

adb install apk_path

Laden Sie eine beliebige Android-App unter Windows 11

4. Drücken Sie abschließend die Eingabetaste, und die Android-App wird auf Ihrem Windows 11-PC seitlich geladen. Nach Abschluss der Installation erhalten Sie die Ausgabe „Erfolgreich“. Wenn Sie Fehler erhalten, laden Sie andere APK-Dateien mit unterschiedlicher Architektur herunter, z. B. ARM, x86_64, Universal usw. Und wenn Sie einen Fehler ähnlich wie „mehr als ein Gerät/Emulator“ erhalten, haben wir unten eine Lösung für dieses Problem hinzugefügt .

Laden Sie eine beliebige Android-App unter Windows 11

5. Nachdem die App von der Seite geladen wurde, finden Sie sie wie jede andere Windows-App im Startmenü. Sie können sogar über das Startmenü nach Android-Apps suchen und sie an die Taskleiste anheften.

Android-App im Startmenü

6. Hier betreibe ich zum Beispiel gleichzeitig WhatsApp, Instagram, Signal, Apple Music und Aurora Store. Und alle funktionieren überraschend gut. Sie verhalten sich sehr ähnlich wie eine native App und skalieren gut unter Windows 11 ohne DPI- oder Skalierungsprobleme.

Laden Sie eine beliebige Android-App unter Windows 11

Installieren Sie den App Store von Drittanbietern, um Android-Apps unter Windows 11 zu laden

Wenn Sie Apps nicht einzeln über die Befehlszeile installieren möchten, können Sie Aurora Store APK (herunterladen) unter Windows 11 von CMD für eine einmalige Einrichtung. Danach können Sie mit nur wenigen Klicks beliebte Android-Apps aus dem Aurora Store installieren. Keine Notwendigkeit, den Amazon Appstore zu verwenden, der ein US-Amazon-Konto erfordert und über eine begrenzte App-Bibliothek verfügt. Übrigens, Aurora Store ist eine Open-Source und perfekte Alternative zum Google Play Store.

Aurora Schaufenster 11

So deinstallieren Sie Android-Apps unter Windows 11

Um eine Android-App von Ihrem Windows 11-PC zu deinstallieren, können Sie sie einfach im Startmenü mit der rechten Maustaste anklicken und auf „Deinstallieren“ klicken. Das ist es. Sie können Android-Apps wie jede andere Windows-App von Ihrem PC entfernen.

Android-App deinstallieren Windows 11

So beheben Sie den Fehler ‘Mehr als ein Gerät/Emulator’ unter Windows 11

Wenn Sie unter Windows 11 während der Installation von Android-Apps den Fehler „mehr als ein Gerät/Emulator“ erhalten, verwenden Sie wahrscheinlich einen Android-Emulator. Sie können den Emulator deinstallieren, um das Problem sofort zu lösen, oder Ihren Befehl wie unten beschrieben definieren, um das APK auf das Windows-Subsystem für Android zu laden. Ersetzen Sie einfach IP_address und apk_path.

adb -s IP_address install apk_path

Laden Sie eine beliebige Android-App unter Windows 11

Installieren Sie eine beliebige Android-App unter Windows 11 außerhalb des Amazon App Store

So können Sie jede Android-App auf Ihren Windows 11-PC laden. Das Beste daran ist, dass Sie mit ADB den Amazon Appstore umgehen und alle Ihre bevorzugten Android-Apps problemlos installieren können. Ich habe Android-Spiele unter Windows 11 noch nicht ausprobiert, aber bleib auf dem Laufenden, um weitere spannende Entdeckungen rund um das Windows-Subsystem für Android zu erhalten. Das ist jedenfalls alles von uns. Wenn Sie das Windows-Subsystem für Linux auf Ihrem Windows 10/11-Computer einrichten möchten, folgen Sie unserem verlinkten Artikel. Und wenn Sie Fragen haben, lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *