So konvertieren Sie Videos in Ready for Twitter

Dieser Artikel beantwortet die Titelfrage, aber die erste und dringlichste Frage lautet: “Warum sollte ich mein Video für Twitter konvertieren wollen?” Die Antwort dreht sich alles um Benutzerfreundlichkeit. Erstens hat Twitter Grenzen in Bezug auf Videogröße und -länge. Zweitens müssen Sie sich daran erinnern, dass die meisten Leute ein Twitter-Video auf ihrem Smartphone sehen. Brauchen Sie also wirklich eine 4K-Auflösung mit allem Schnickschnack? Es ist besser, wenn Sie Ihre Datei in etwas konvertieren, das für Smartphone-Benutzer besser geeignet ist.

Was Sie über Twitter-Videos wissen müssen

Hier sind einige Dinge, die Sie über Ihre Twitter-Videos wissen sollten. Wenn Sie diese Dinge kennen, können Sie entscheiden, wie Sie Ihre Videos für Twitter vorbereiten möchten.

Sie können Videos per Direktnachricht senden, wenn Sie möchten, aber viele Leute bevorzugen es, ihre Videos in ihrem Feed zu veröffentlichen, damit alle ihre Follower sie sehen können. Sie können ein Video auch von Twitter löschen, sobald Sie es hochgeladen haben. Das Löschen eines Videos entspricht dem Löschen eines Bildes.

Sie können keine Personen in Ihren Videos markieren, aber Sie können Personen in Ihren Bildern markieren. Die Mindestauflösung, die Sie hinzufügen können, beträgt 32 × 32, aber denken Sie daran, dass diese sehr klein ist und für grundlegende Animationen wie Pixelkunst reserviert werden sollte.

Die maximale Auflösung beträgt 1920 x 1200 (und 1200 x 1900). Denken Sie jedoch daran, dass die meisten Benutzer Ihr Video auf ihren Smartphones ansehen, sodass die Auflösung aus Gründen der Bildqualität nicht erhöht werden muss.

Laut Twitter liegen die Seitenverhältnisbereiche zwischen 1: 2,39 und 2,39: 1 (einschließlich). Sie dürfen eine maximale Bildrate von 40 Flips und eine maximale Bitrate von 25 Mbit / s verwenden. Auf Mobilgeräten unterstützt Twitter nur MOV- und MP4-Dateien. Im Internet unterstützt Twitter MP4-Videos und H264 mit AAC-Audioformaten.

Konvertieren in die richtigen Zahlen

Die im vorherigen Abschnitt angegebenen Zahlen geben an, in was Sie Ihre Dateien konvertieren sollen. Die meisten Leute versuchen jedoch einfach, ihr Video hochzuladen. Sie werden dann abwarten, was Twitter über die Datei sagt. Wenn das Video beispielsweise zu groß ist, wird das Video verkleinert oder verkleinert und zum Hochladen zurückgesendet.

Versuchen Sie es mit Online-Convert.com

Dieser Online-Videokonverter war früher ein Fanfavorit bei Twitter, da er über eine Twitter-Voreinstellung verfügte. Heutzutage bestehen die Voreinstellungen aus einer Liste auswählbarer Auflösungsgrößen. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie Videos hochladen oder von einer URL, von Drop Box oder von Google Drive laden lassen können.

Online - Konvertieren

Mit dem Tool können Sie auch mit sehr vielen verschiedenen Einstellungen basteln. Sie können die eingestellte Dateigröße, Bildrate, den Video-Codec und vieles mehr ändern. Sie können Ihre Dateien in bis zu fünfzig Formate konvertieren, aber die beiden, nach denen Sie suchen, sind MOV und MP4.

Betrachten Sie Blender.org

Wenn Sie nach etwas Stärkerem suchen, probieren Sie das Tool Blender.org aus. Es kann kostenlos heruntergeladen und verwendet werden und ist sehr weit fortgeschritten. Der traurige Teil ist, dass Sie viel Wissen und Erfahrung benötigen, um die Konvertierungsfunktionen in vollem Umfang nutzen zu können.

Blender Video Editor

Sie können immer online herausfinden, wie Sie eine Datei auf einfache Weise konvertieren können, aber dann würden Sie das Angebot der Blender.org-Tools verpassen. Mit ihnen können Sie Ihre Videos ändern, konvertieren und stylen, um sie an Twitter anzupassen. Sie können alles Mögliche tun, von der umgekehrten Ausführung Ihres Videos über das Entfernen von Frames bis hin zum Erstellen visueller Effekte. Es ist nur eine Schande, dass es so viel Arbeit und Fachwissen erfordert, um einen guten Job zu machen.

Zwei Extreme in Bezug auf Video-Editoren

Das Online-Convert.com ist kein grundlegendes Tool, aber es ist sehr einfach und benutzerfreundlich. Andererseits ist das Blender-Tool sehr kompliziert und ausgefeilt. Sie repräsentieren die beiden Enden der Twitter-fähigen Konvertierung. Sie können es einfach halten oder den komplizierten Weg gehen.

Wenn Sie die Wahl haben, versuchen Sie, sich von der einfachen Route fernzuhalten. Ihre Twitter-Videos sehen möglicherweise besser aus, wenn Sie sich mehr Mühe geben. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Ihre Videos konvertieren und bearbeiten, um sie möglicherweise prägnanter, bissiger oder interessanter zu gestalten.

Letzte Gedanken – Versuchen Sie, die Videoqualität nicht zu verlieren

Es besteht eine gute Chance, dass Sie das Gewicht Ihres Videos verringern müssen, wenn Sie es auf Twitter hochladen möchten. Wenn dies der Fall ist, entscheiden Sie sich nicht sofort für die Videokomprimierung. Versuchen Sie stattdessen, Teile auszuschneiden, die möglicherweise nicht benötigt werden. Ein kürzeres Video ist möglicherweise besser als ein Video mit niedriger Auflösung.

Haben Sie Probleme beim Hochladen auf Twitter? Sind Sie auf Twitter-Grenzwerte gestoßen, die Sie daran hindern, Ihre Videos hochzuladen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *