So konvertieren Sie Fotos in PDF auf iPhone und iPad

Es gibt viele Gründe, warum Sie ein Foto auf Ihrem iPhone oder iPad in eine PDF-Datei konvertieren möchten. Vielleicht möchten Sie Bilder in ein portables Dokumentenformat umwandeln, um eine nahtlose Dokumentation oder verbesserte Kompatibilität zu ermöglichen. Oder vielleicht verwenden Sie gerne verschiedene Anmerkungswerkzeuge, um Ihren Erinnerungen eine kreative Note zu verleihen. Was auch immer der Grund ist, es ist einfach, Bilder auf Ihrem iPhone in PDF-Dateien zu konvertieren. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie es richtig gemacht wird.

Vier Möglichkeiten zum Konvertieren von Fotos in PDF auf dem iPhone (2021)

Auch wenn der Stock Photos-App ein integrierter Bild-zu-PDF-Konverter fehlt, gibt es einige zuverlässige Methoden, um die Arbeit effizient zu erledigen. Wenn Sie etwas mehr Flexibilität wünschen, gibt es unter iOS einige praktische kostenlose Bild-zu-PDF-Konverter, mit denen Sie auch den Rand, die Seitengröße und die Ausrichtung auswählen können, bevor Sie die Bilder konvertieren. Welche Methode Sie wählen sollten, hängt von Ihrer Bequemlichkeit und Ihren Anforderungen ab.

Methode 1: Verwenden Sie die Datei-App, um jedes Foto unter iOS in PDF zu konvertieren

Die Apple Files App ist vielseitig, wenn es darum geht, verschiedene Aufgaben auszuführen. Und raten Sie mal, es ist auch gut ausgestattet, um ein Bild mit Leichtigkeit in ein PDF-Dokument umzuwandeln. Was ist also der Haken? Solange sich Ihre Bilder in der Dateimanager-App befinden, können Sie sie problemlos in tragbare Dokumentformate umwandeln. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone oder iPad und gehen Sie zu dem Bild, das Sie in eine PDF-Datei konvertieren möchten. Wenn Sie nun ein einzelnes Bild in ein tragbares Dokumentformat umwandeln möchten, wählen Sie es aus und klicken Sie auf die Schaltfläche Teilen in der unteren linken Ecke.

Wählen Sie im Freigabeblatt die Option “In Dateien speichern” und wählen Sie Ihren bevorzugten Speicherort. Wenn Sie mehrere Fotos konvertieren möchten, tippen Sie oben rechts auf die Option Auswählen und dann auf die Schaltfläche Teilen -> In Dateien speichern -> gewünschter Speicherort.

Speichern Sie Ihre Fotos in der Dateien-App

2. Öffnen Sie nun die Datei-App und navigieren Sie zu dem Speicherort, an dem Sie das Bild gespeichert haben. Drücken Sie dann lange auf das Bild und wählen Sie im Kontextmenü die Option PDF erstellen.

Konvertieren Sie ein einzelnes Foto in ein PDF mit der Apple Files App

3. Wenn Sie mehrere Bilder gleichzeitig in PDFs konvertieren möchten, tippen Sie oben rechts auf die Dreipunkt-Menüschaltfläche. Wählen Sie dann Auswählen und wählen Sie alle Bilder aus, die Sie in eine PDF-Datei konvertieren möchten.

Nachdem Sie die Bilder ausgewählt haben, tippen Sie auf die Dreipunkt-Schaltfläche „Mehr“ in der unteren rechten Ecke des Bildschirms und wählen Sie im Kontextmenü die Option PDF erstellen. Sie können dann eine dieser besten PDF-Editor-Apps verwenden, um Ihre Bilder weiter zu bearbeiten oder mit Anmerkungen zu versehen.

Konvertieren Sie mehrere Fotos in PDF mit der Apple Files App auf iOS

Methode 2: Verwandeln Sie ein Foto mit der Druckeroption auf dem iPhone in eine PDF-Datei

Interessanterweise können Sie auch die integrierte Druckeroption verwenden, um ein Bild auf Ihrem iOS- oder iPadOS-Gerät in eine PDF-Datei zu konvertieren. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um zu erfahren, wie es funktioniert:

1. Öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone und wählen Sie das Bild aus, das Sie in ein PDF-Dokument konvertieren möchten. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Teilen in der unteren linken Ecke und wählen Sie Drucken im Freigabeblatt.

Wählen Sie Drucken im Freigabeblatt auf iOS

2. Ziehen Sie nun (mit den Fingern) auf der Fotovorschau zusammen, um das Bild in eine PDF-Datei zu verwandeln. Ja, das müssen Sie tun, um das Bild in ein PDF zu konvertieren. So einfach ist das. Sobald das Bild konvertiert wurde, tippen Sie auf die Schaltfläche Teilen und teilen Sie es je nach Bedarf über iMessage, Ihre bevorzugte Messaging-App, E-Mail oder speichern Sie es in der Dateien-App.

Konvertieren Sie Bilder in PDF mit der Druckoption auf iOS

Methode 3: Verwenden Sie die Apple Books App, um ein Bild in eine PDF-Datei zu konvertieren

Eine weitere zuverlässige Möglichkeit, jedes Bild in eine PDF-Datei zu konvertieren, ist die Verwendung der Apple Books-App. Der beste Teil? Die Bücher-App macht den gesamten Vorgang kinderleicht, da Sie nichts tun müssen, außer die Bilder zu speichern. Egal, ob Sie ein einzelnes Bild in PDF umwandeln oder mehrere Fotos in PDFs konvertieren möchten, die App funktioniert ziemlich gut, um die Aufgabe zu erledigen.

1. Um loszulegen, öffnen Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone/iPad und wählen Sie die Bilder aus, die Sie in ein tragbares Dokumentformat konvertieren möchten. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Teilen in der unteren linken Ecke des Bildschirms.

Tippen Sie auf die Schaltfläche Teilen

2. Wählen Sie nun die Bücher-App im Freigabeblatt aus. Wenn Sie die Bücher-App nicht im Freigabeblatt sehen, tippen Sie auf die Schaltfläche Mehr (Drei-Punkte-Symbol), nachdem Sie in der Liste der Apps nach links wischen und die Bücher-App auswählen.

Wählen Sie die Apple Books App im Share Sheet

3. Das ist es! Die Bilder werden in PDF-Dateien umgewandelt und automatisch in der Apple Books App geöffnet. Ganz einfach, nicht wahr?

Konvertieren Sie Fotos in PDF mit der Apple Books App auf dem iPhone und iPad

Methode 4: Verwenden Sie Bild-zu-PDF-Konverter von Drittanbietern auf iPhone und iPad

Nachdem ich einige Bild-zu-PDF-Konverter ausprobiert habe, habe ich einige Apps gefunden, die beim Konvertieren von Bildern in PDF-Dateien unter iOS effizienter sind. Diese sind:

  1. Foto zu PDF Konverter und Scanner (Kostenlos), und
  2. Fotos PDF: Scannerkonverter (Kostenlos, $ 4,99 für die Vollversion)

Das Konvertieren von Bildern in PDFs mit diesen Apps ist ähnlich und ziemlich einfach. Für dieses Tutorial werden wir die Schritte mit dem PDF Converter und Scanner demonstrieren.

1. Öffnen Sie die App PDF Converter und Scanner auf Ihrem iOS-Gerät. Tippen Sie anschließend auf die Registerkarte Foto am unteren Bildschirmrand und wählen Sie das Bild aus. Nachdem Sie die Bilder ausgewählt haben, tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf Fertig.

Konvertieren Sie Bilder in PDF mit einer Drittanbieter-App auf iOS

2. Tippen Sie nun auf die Schaltfläche ‘Weiter’ in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Wählen Sie anschließend den gewünschten Rand, die Ausrichtung und die Größe aus. Klicken Sie dann oben rechts auf dem Bildschirm auf Fertig und speichern Sie die Datei am gewünschten Ort.

Konvertierte Bilder speichern.

Einfaches Konvertieren von Bildern in PDF-Dateien unter iOS und iPadOS

Damit ist unsere Anleitung zum Konvertieren von Fotos in PDF-Dateien auf dem iPhone und iPad abgeschlossen. Obwohl es besser gewesen wäre, die Konvertierung von der Stock-Fotos-App aus durchzuführen, können Sie die Aufgabe auf mehrere andere Weisen problemlos erledigen. Darüber hinaus haben Sie auch einige praktische Bild-zu-PDF-Konverter von Drittanbietern, die mehr als nur die Lücke füllen. Das heißt, welche der vier oben beschriebenen Methoden ist Ihre Lieblingsmethode? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen. Gibt es auch eine andere Methode, um ein Bild auf Ihrem iPhone oder iPad in PDF zu konvertieren? Teilen Sie es uns im Kommentarbereich mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *