So kalibrieren Sie Ihren iPhone 11-Akku in iOS 14.5 neu

Einige Benutzer von iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max sahen ungenaue Berichte über den geschätzten Zustand des Akkus. Dies bedeutete zwar kein Problem mit dem tatsächlichen Batteriezustand, führte jedoch zu unerwarteten Batterieentladungen und sogar zu einer Verringerung der Spitzenleistung. Um dies zu beheben, kalibriert iOS 14.5 die maximale Akkukapazität und die maximale Leistungsfähigkeit der Modelle der iPhone 11-Serie neu. Lassen Sie uns mehr darüber erfahren und sehen, was die verschiedenen Botschaften bedeuten.

Wenn Sie ein anderes iPhone-Modell haben, können Sie außerdem einige grundlegende Schritte ausführen, um den Akku neu zu kalibrieren. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie während der Verwendung des Geräts ein besseres Backup erhalten.

Beginnen wir mit Apples offiziellem Neukalibrierungs-Tool für iOS 14.5 und sehen uns dann den Kalibrierungsprozess für ältere iPhone-Akkus an.

So kalibrieren Sie den iPhone 11, 11 Pro oder 11 Pro Max Akku neu

Nach dem Update auf iOS 14.5 auf Ihrem iPhone 11 wird der Neukalibrierungsprozess automatisch gestartet. Sie können es nicht manuell aktivieren oder deaktivieren. Sie können den Status des Neukalibrierungsprozesses jedoch anzeigen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen und tippen Sie auf Akku.
  2. Tippen Sie auf Batteriezustand.
  3. Oben sehen Sie ein Banner mit der Aufschrift “Wichtige Batteriemeldung”.
    So kalibrieren Sie den Akku für iPhone 11, 11 Pro und 11 Pro Max neu

Während der Neukalibrierung

  • Der Neukalibrierungsprozess kann einige Wochen dauern.
  • Wenn dieser Prozess ausgeführt wird, ändert sich der angezeigte maximale Kapazitätsprozentsatz nicht.
  • Die Spitzenleistung wird möglicherweise aktualisiert.
  • Wenn Sie zuvor eine Meldung über einen beschädigten Akku gesehen haben, wird diese nach der Installation von iOS 14.5 nicht mehr angezeigt.

Nach erfolgreicher Neukalibrierung des iPhone-AkkusQuelle: Apple

Nach erfolgreicher Neukalibrierung

Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, werden der maximale Kapazitätsprozentsatz und die maximale Leistungsfähigkeit Ihres iPhone 11 aktualisiert. Die Bannermeldung ist verschwunden und zeigt an, dass der Vorgang erfolgreich abgeschlossen wurde.

Alternativ wird möglicherweise auch die Meldung “Dienst kann nicht empfohlen werden” angezeigt (siehe Abbildung unten).

Service Battery Message kann nicht empfohlen werdenQuelle: Apple

Dies bedeutet, dass Ihr iPhone während dieses Neukalibrierungsvorgangs keinen Batterieservice empfehlen kann. Wenn Sie zuvor eine Meldung über einen beschädigten Akku gesehen haben, wird diese in iOS 14.5 entfernt. Sobald die Neukalibrierung erfolgreich war, wird diese Meldung ausgeblendet und der aktualisierte Prozentsatz der maximalen Kapazität angezeigt.

Wenn die Neukalibrierung fehlschlägt

Wenn die Neukalibrierung des iPhone-Akkus fehlschlägtQuelle: Apple

Wenn der Neukalibrierungsprozess für einige Benutzer nicht erfolgreich ist, wird eine neue Meldung zum Batterieservice angezeigt. In dieser Situation können Sie den Akku kostenlos von einem von Apple autorisierten Dienstanbieter austauschen lassen. Nach dem Austausch verfügt Ihre iPhone 11-Serie über die volle Leistung und Kapazität.

Hinweis: Auch wenn die Neukalibrierung fehlschlägt, ist dies kein Sicherheitsproblem. Sie können das Gerät weiter verwenden. Aber um schlechte Batterie und Leistung loszuwerden, können Sie den kostenlosen Batteriewechsel in Betracht ziehen!

So können Sie den neuen Batteriezustandsbericht sehen und verstehen, der in iOS 14.5 eingeführt wurde. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an den Apple Support und erklären Sie ihm den schlechten iPhone-Akku und die schlechte Leistung. Wenn Sie zuvor für die Reparatur Ihrer iPhone 11-Serie im Zusammenhang mit dem Akku bezahlt haben, wenden Sie sich an den Apple Support, um Informationen zu Ihren Optionen zu erhalten.

So kalibrieren Sie einen älteren iPhone-Akku

Wenn Sie ein iPhone haben, das nicht aus der 11er-Serie stammt und fehlerhaft funktioniert, z. B. ungenaue Batteriemesswerte anzeigen oder schnell entladen werden, befolgen Sie die unten beschriebenen Schritte zur alten Batteriekalibrierung.

Stellen Sie zuvor sicher, dass Sie die Ortungsdienste, die Hintergrundaktualisierung und die automatischen Aktualisierungen deaktivieren und die Bildschirmhelligkeit verringern. Dies reduziert den Batterieverbrauch.

Wichtiger Hinweis: Sie sollten dies gelegentlich und nur dann durchführen, wenn Ihr iPhone-Akku alt ist und eine schlechte Sicherung aufweist. Oft ist es nicht ratsam, den Lithium-Ionen-Akku auf 0% zu erschöpfen, da dies die Lebensdauer des Akkus beeinträchtigt.

  1. Entladen Sie den Akku Ihres iPhones vollständig, bis er sich von selbst ausschaltet.
  2. Lassen Sie das iPhone mindestens 3-8 Stunden lang ausgeschaltet und unberührt.
  3. Schließen Sie jetzt das Original- oder Apple MFi-zertifizierte Ladegerät an. Das iPhone schaltet sich nach einigen Minuten ein.
  4. Schalten Sie Ihr iPhone aus und lassen Sie es aufgeladen, bis es voll ist. Dies kann ungefähr 2 Stunden 30 Minuten oder länger dauern.
  5. Schalten Sie Ihr iPhone ein.
  6. Starten Sie es nach dem Einschalten neu. Schalten Sie es aus und nach einer Minute wieder ein.

Getan! Sie haben Ihren alten iPhone-Akku erfolgreich kalibriert. Dies ist ein zeitaufwändiger Vorgang, solange Ihr iPhone ausgeschaltet bleibt. Ein idealer Zeitpunkt für die Aufführung ist also die Nacht.

Check out als nächstes:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *