So installieren Sie Chrome OS auf Ihrem alten Mac oder MacBook

Haben Sie ein altes MacBook, das nicht mit macOS umgehen kann? Wussten Sie, dass Sie macOS von Ihrem Mac löschen und stattdessen Chrome OS installieren können? Es ist ziemlich einfach, und wenn Sie die Angewohnheit haben, sich während der Arbeit etwas anzusehen (zwinkern, zwinkern, Cricket, Basketball und Fußballfans), können Sie Ihren alten Mac als zweiten Bildschirm verwenden.

Lassen Sie mich in dieser einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung erklären, warum und wie Sie Chrome OS kostenlos auf einem alten Mac installieren.

Warum sollten Sie Chrome OS auf einem alten Mac installieren?

MacBooks sind ohne Zweifel eine langfristige Investition. Sie sind eine der zuverlässigsten Technologien, die man besitzen kann. Jedes technische Produkt hat jedoch ein bestimmtes Alter.

Trotz zukunftssicherer Interna zeigen MacBooks nach sechs oder sieben Jahren ihr Alter. Verlangsamungen, Abstürze und Verzögerungen sind ein alltäglicher Anblick. Aber wissen Sie, dass Sie Ihrem alten Mac immer noch zwei bis drei Jahre mehr Leben verleihen können, indem Sie Chrome OS darauf installieren?

Beginnen wir mit den Grundlagen.

Was ist ChromeOS?

Chrome OS ist das Betriebssystem von Google für Laptops ohne High-End-Spezifikationen. Es ist ein leichtes alternatives Betriebssystem zu macOS, Windows und Ubuntu. Das Betriebssystem ist einfach zu bedienen und hat ein vertrautes Desktop-Feeling.

Trotz des Desktop-ähnlichen Look-and-Feel ist Chrome OS im Wesentlichen ein Webbrowser.

Da die meisten der für die Arbeit erforderlichen Kernanwendungen wie PowerPoint, Word und Excel nun als Web-Apps verfügbar sind, besteht das Hauptziel von Chrome OS darin, dass Chrome reibungslos läuft, auch auf einem Zehnjährigen Mac.

Sie können YouTube ansehen, durch Twitter oder andere soziale Netzwerke scrollen und alles tun, was Sie auf einem Mac mit macOS tun würden.

Warum ChromeOS? Warum nicht Windows oder Ubuntu?

Zunächst einmal ist Chrome OS kostenlos und die Installation dauert nur 10 Minuten. Windows und Ubuntu sind ebenfalls praktikable Optionen; Windows erfordert jedoch eine kostenpflichtige Lizenz, um zu funktionieren, und Ubuntu ist nicht für alte Hardware optimiert.

Darüber hinaus sind ihre neuesten Versionen von Windows und Ubuntu für einen alten Intel-Prozessor ziemlich schwer. Es macht also keinen Sinn, ein anderes ressourcenintensives Betriebssystem auf Ihrem Mac zu installieren, wenn es bereits macOS ausführen kann.

Chrome OS ist ziemlich leicht und ermöglicht es Ihnen, Ihr altes MacBook ohne Probleme zu verwenden. Sie können Zoom-Anrufe tätigen, Präsentationen durchführen, Dokumente erstellen und alles tun, was Sie auf einem normalen Mac tun würden, wenn auch in den Web-Apps.

Ich verwende Chrome OS auf meinem 11-Zoll-MacBook Air von 2012 und es funktioniert perfekt zum Streamen von YouTube/Netflix, wenn ich arbeite. Ich kann ohne Probleme Meet-Anrufe annehmen, kurze Notizen machen, Links öffnen und E-Mails abrufen.

Es ist im Wesentlichen zu einem Teil meines Workflows geworden – es übernimmt die meisten meiner sekundären Aufgaben, die mein MacBook unter macOS normalerweise nicht ausführen könnte.

Chrome OS auf dem Mac installieren: Was Sie wissen müssen

  1. Obwohl Chrome OS von Google Android-Apps ausführen kann, unterstützt Chrome OS von CloudReady – das Betriebssystem, das wir auf unserem Mac installieren – keine Android-Apps.
  2. Chrome OS von CloudReady basiert auf Chromium und nicht auf Google Chrome. Sie sehen also ein blaues Chrome-Symbol anstelle des mehrfarbigen Google-Symbols.
  3. Sie benötigen ein Flash-Laufwerk mit mindestens 8 GB freiem Speicherplatz, um Chrome OS auf dem Mac zu installieren.
  4. Neverware rät davon ab, ein SanDisk USB-Flash-Laufwerk zu verwenden, da sie “funktioniert nicht richtig mit dem Installationsprogramm.”
  5. Wenn Sie Chrome OS nicht mögen, können Sie macOS wiederherstellen, indem Sie die Internetwiederherstellungsoption Ihres Mac verwenden.

Kompatibilität:

Kompatibilität von Mac zur Installation von Chrome OS

Bevor Sie Chrome OS auf Ihrem Mac installieren, müssen Sie sicherstellen, dass das Modell Ihres Mac unterstützt wird. Hier ist eine Liste aller Macs, die Chrome OS unterstützen.

  • iMac ab Mitte 2009 (mit mindestens 2 GB RAM)
  • Silver Mac mini ab Mitte 2007 (mit mindestens 2 GB RAM)
  • MacBook Air 2011 und höher (mit mindestens 2 GB RAM)
  • MacBook Pro 2009 und höher (mit mindestens 2 GB RAM)
  • MacBook 5,2 (Weiß 13 Zoll Core 2 Duo 2009)
  • MacBook 6,1 (Unibody 13-Zoll Core 2 Duo Ende 2009)

Können Sie Chrome OS über Bootcamp auf dem Mac verwenden?

Bootcamp unterstützt Chrome OS nicht offiziell. Sie können jedoch eine Betriebssystemvirtualisierungssoftware eines Drittanbieters wie Virtual Box oder Parallels Desktop installieren, um macOS und Chrome OS nebeneinander auszuführen.

Können Sie macOS und Chrome OS auf einem Mac dual booten?

Apropos Dual-Boot, Sie können Chrome OS und macOS technisch gesehen dual booten. Sie müssen Ihre Festplatte jedoch partitionieren, bevor Sie sie installieren. Klicken Sie hier, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie eine Festplatte auf Ihrem Mac partitionieren können.

So installieren Sie Chrome OS auf dem Mac

  1. Bereiten Sie das USB-Flash-Laufwerk vor: Fahren Sie zuerst fort und Laden Sie das C-lautReady Chrome OS-Disk-Image herunter von der Website des Unternehmens. Um das Betriebssystem auf den USB-Stick zu flashen, laden Sie eine kostenlose USB-Brennsoftware für Ihren Mac herunter, z Wal Etcher.
    • Wählen Sie die Quelldatei als gerade heruntergeladene CloudReady-Datei aus.
    • Wählen Sie nun das Ziellaufwerk als USB-Laufwerk aus.
    • Wählen Sie Flash und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

      Bereiten Sie das USB-Flash-Laufwerk vor, um Chrome OS auf dem Mac zu installieren

  2. Schalten Sie Ihren Mac aus. Halten Sie dann beim Einschalten die Optionstaste gedrückt.
    Ihr Mac bietet Ihnen die Möglichkeit, von dem eingesteckten USB-Stick zu booten.
  3. Wählen Sie das USB-Laufwerk aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Sobald alles eingerichtet ist, bootet das Laufwerk in das Chrome OS-Setup-System.
  5. Wählen Sie auf dem Willkommensbildschirm die Uhr in der unteren rechten Ecke aus.
    Eine Reihe von Android-ähnlichen Schnelleinstellungen wird angezeigt.
  6. Auswählen „Betriebssystem installieren“ aus dem sich öffnenden Menü.
    Hinweis: Wenn Sie diese Option auswählen, wird macOS und alles andere vollständig auf der Festplatte gelöscht. Wenn Sie dies nicht möchten, können Sie CloudReady vom Flash-Laufwerk ausführen. Fahren Sie einfach mit dem Setup-Prozess fort, ohne das Betriebssystem zu installieren.
  7. Melden Sie sich nach Abschluss der Installation bei Ihrem Google-Konto an und schon kann es losgehen.
    Die Einstellungen und die gesamte Ästhetik von Chrome OS sind sehr Android-ähnlich. Wenn Sie also an Android-Telefone gewöhnt sind, werden Sie Chrome OS vertraut finden.

So installieren Sie Webseiten als Apps unter Chrome OS

Da die meisten Apps nicht für Chrome OS verfügbar sind, kann es irgendwann ermüdend werden, jede Webseite zu öffnen, um eine App zu verwenden.

Um das wiederholte Öffnen von Seiten zu vermeiden, können Sie die Webseite als App auf Chrome OS installieren. Um dies zu tun:

  1. Öffnen Sie die Website Ihrer Wahl, sagen Sie YouTube.
  2. Klicken Sie oben rechts auf die drei Punkte.
  3. Wählen Sie Tools aus, und klicken Sie dann auf Installieren oder fügen Sie eine Verknüpfung hinzu.
    Die App wird nun in einem eigenen Fenster geöffnet, genau wie normale Apps unter Windows und macOS.

    Webseiten als Apps auf Chrome OS installieren

Puh! Das waren viele Schritte, aber wenn Sie fertig sind, wird sich Ihr Mac wie ein neuer anfühlen. Konnten Sie Chrome OS auf Ihrem Mac installieren? Gab es Probleme? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen!

Vielleicht möchten Sie auch diese lesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *