So importieren Sie Fotos von der Kamera auf das iPhone und iPad (3 einfache Möglichkeiten)

Obwohl viele Smartphones heute über unglaubliche Kameras verfügen, können sie Digitalkameras nie vollständig ersetzen. Zweifellos verlassen sich viele immer noch auf Letzteres für die Fotografie. Es ist jedoch mühsam, Fotos von einer Digitalkamera auf ein iPhone zu übertragen.

Im Gegensatz zum Übertragen von Fotos von einem Computer auf ein iPhone erfordert Ersteres zusätzliches Zubehör und kann knifflig sein. Aber keine Sorge! Hier sind 3 verschiedene Möglichkeiten, die Arbeit zu erledigen.

  1. So übertragen Sie Fotos ohne Zubehör von der Kamera auf das iPhone
  2. Fotos von der Kamera auf das iPhone übertragen: Der einfachste Weg
  3. Fotos über den Lightning-to-SD-Kartenleser importieren: Die beliebte Methode

1. So übertragen Sie Fotos ohne Zubehör von der Kamera auf das iPhone

Viele neuere Digitalkameras verfügen über Wi-Fi- oder Bluetooth-Konnektivität. Wenn Ihre Kamera über eine dieser Technologien verfügt, können Sie verschiedene Cloud-Dienste wie Google Fotos, Dropbox, iCloud usw. verwenden, um Bilder auf Ihr iPhone und iPad zu importieren.

Darüber hinaus haben viele Kamerafirmen eine spezielle App zum Importieren von Fotos. Sie können sie auch je nach Marke Ihrer Kamera verwenden.

2. Fotos von der Kamera auf das iPhone übertragen: Der einfachste Weg

Die Verwendung des Lightning-zu-USB-Kamera-Adapterkabels ist der einfachste Weg, um Bilder von der Kamera auf das iPhone zu importieren. Sie können diese Methode jedoch nicht umgekehrt verwenden, dh Sie können keine Fotos von Ihrem iPhone auf Ihre Kamera übertragen. Wenn Sie also der Meinung sind, dass Sie diese Funktionalität in Zukunft nicht benötigen werden, ist diese Methode perfekt.

So funktioniert das:

  1. Verbinden Sie Ihre Kamera mit dem USB-Anschluss und stecken Sie sie in das Lightning-zu-USB-Kamera-Adapterkabel.
  2. Stecken Sie als Nächstes das Lightning-Kabel in Ihr iPhone.
  3. Schalten Sie Ihre Kamera ein und entsperren Sie Ihr iPhone, falls noch nicht geschehen.
  4. Öffnen Sie Fotos auf Ihrem iPhone.
  5. Tippen Sie im Menü auf die neue Option namens Importieren.
    Alle Ihre Digitalkamera-Bilder werden dort angezeigt.

Fotos von der Kamera auf iPhone und iPad importieren

  1. Wählen Sie die zu importierenden Fotos aus oder tippen Sie auf Alle importieren, um alle auszuwählen.
  2. Importierte Fotos werden im Album “Importierte Fotos & Videos” angezeigt.
  3. Nach der Übertragung können Sie Bilder entweder löschen oder in der Kamera behalten.

Löschen oder behalten Sie die Bilder in der Kamera

Ähnlich wie bei der obigen Methode beinhaltet diese Methode das Anschließen der SD-Karte an Ihr iPhone. Obwohl es etwas komplexer als die vorherige Methode ist, entfällt das lästige Halten zusätzlicher Kabel.

Werfen Sie zuerst die SD-Karte aus der Kamera aus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Stecken Sie die SD-Karte in den Lightning-to-SD-Kartenleser-Adapter.
  2. Verbinden Sie als Nächstes den Adapter mit Ihrem iPhone.
    Entsperren Sie Ihr iPhone, falls noch nicht geschehen.
  3. Öffnen Sie Fotos auf Ihrem iPhone.
  4. Tippen Sie nun auf Importieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Häufig gestellte Fragen

F. Warum kann ich die Importoption nicht sehen?

Wenn keine Importoption angezeigt wird, vergewissern Sie sich, dass die Kamera eingeschaltet ist und die SD-Karte richtig in den Adapter eingesetzt ist (bei Verwendung einer SD-Karte). Wenn dies nicht funktioniert, trennen Sie den Adapter und schließen Sie ihn nach 30 Sekunden wieder an.

F. Warum kann ich einige Inhalte nicht importieren?

Wenn Ihr Inhalt bearbeitet, umbenannt oder kopiert wird, wird er nicht auf Ihr iPhone importiert. Apple-Adapter können mehrere Arten von iOS-kompatiblen Dateien importieren, diese müssen jedoch von Digitalkameras erfasst werden.

So können Sie Ihre Fotos von einer Digitalkamera auf ein iPhone oder iPad importieren. Haben Sie weitere Fragen? Teile sie in den Kommentaren unten.

Weiterlesen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *