So greifen Sie von Windows, Mac und Linux aus remote auf Raspberry Pi zu

        Wir haben bereits eine ausführliche Anleitung zur Verwendung eines Windows-Laptops als Monitor für Raspberry Pi verfasst, für die eine kabelgebundene Ethernet-Verbindung erforderlich ist.  Wenn Sie jedoch von Ihrem Windows 10-, Mac- oder Linux-PC aus remote auf Raspberry Pi zugreifen möchten, können Sie dies mit einem Wi-Fi- und VNC-Server tun.  In diesem Artikel werden auch die Schritte zum Remote-Herstellen einer Verbindung zu Ihrem Raspberry Pi über ein Chromebook im Detail erläutert.  Selbst wenn Sie ein Anfänger sind, können Sie den Anweisungen folgen und sie in wenigen Minuten zum Laufen bringen.  Lassen Sie uns also ohne Verzögerung das Tutorial durchgehen.

Fernzugriff auf Raspberry Pi von Windows, Mac, Linux und Chromebook (2021)

Bevor Sie eine Remoteverbindung herstellen können, müssen Sie Raspberry Pi über das kabelgebundene Ethernet-Medium mit Ihrem Computer verbinden, um eine schnelle einmalige Einrichtung zu ermöglichen. Dies ist wichtig, um den Raspberry Pi mit Ihrem Wi-Fi-Heimnetzwerk zu verbinden. Infolgedessen wird Ihrem Raspberry Pi eine IP-Adresse zugewiesen. Über die IP-Adresse können wir von Ihrem Windows 10-, Mac-, Chrome OS- oder Linux-PC aus eine Remoteverbindung zu Raspberry Pi herstellen.

1. Für eine einmalige Einrichtung benötigen Sie ein Ethernet-Kabel.

2. Sie benötigen außerdem eine microSD-Karte mit einer Größe von mindestens 16 GB.

1. Sie müssen Raspbian OS von herunterladen Hier. Ich empfehle, “Raspberry Pi OS mit Desktop und empfohlener Software” auf der Webseite herunterzuladen, die geöffnet wird. Es enthält alle erforderlichen Pakete, Dienstprogramme und Abhängigkeiten.

2. Laden Sie anschließend balenaEtcher herunter (Kostenlos), um Raspbian OS auf die SD-Karte zu flashen. balenaEtcher ist unter Windows, MacOS und Linux verfügbar. Chromebook-Benutzer müssen eine dieser Plattformen verwenden, um die SD-Karte zu flashen.

  • Flash Raspbian OS auf Raspberry Pi

1. Nachdem Sie Raspbian OS heruntergeladen haben, extrahieren Sie die ZIP-Datei. Sie erhalten dann eine IMG-Datei.

Remoteverbindung mit Raspberry Pi Von PC, Mac, Chromebook und Linux (2021)

2. Installieren Sie als nächstes balenaEtcher und öffnen Sie es. Wählen Sie das extrahierte Bild aus und wählen Sie die SD-Karte unter der Option „Ziel auswählen“. Klicken Sie danach auf „Flash“.

Remoteverbindung mit Raspberry Pi Von PC, Mac, Chromebook und Linux (2021)

3. Sobald der Flash-Vorgang abgeschlossen ist, müssen Sie einen weiteren Schritt ausführen, um SSH zu aktivieren. Erstellen Sie eine leere Textdatei auf dem Desktop. Klicken Sie dazu unter Windows mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop und wählen Sie “Neu -> Textdokument”, um die Datei zu erstellen. Befolgen Sie ähnliche Schritte entsprechend Ihrem Betriebssystem.

Remoteverbindung mit Raspberry Pi Von PC, Mac, Chromebook und Linux (2021)

4. Öffnen Sie nun die Textdatei und speichern Sie sie als SSH-Datei ohne Erweiterung. Wählen Sie für Windows-Benutzer einfach “Alle Dateien” aus dem Dropdown-Menü “Dateityp”. Andere Betriebssystembenutzer müssen sicherstellen, dass dem Dateinamen keine Erweiterung hinzugefügt wird.

Remoteverbindung mit Raspberry Pi Von PC, Mac, Chromebook und Linux (2021)

5. Verschieben Sie als Nächstes die SSH-Datei in das Stammverzeichnis der Flash-SD-Karte. Sie sind an dieser Front fertig. Entfernen Sie die SD-Karte aus Ihrem Computer und legen Sie sie in den Raspberry Pi ein.

SSH-Datei

6. Verwenden Sie zum Schluss das Ethernet-Kabel und verbinden Sie den Raspberry Pi mit Ihrem Computer. Schließen Sie danach den Raspberry Pi mit einem USB-Typ-C-Kabel an eine Stromquelle an. Sie können auch den USB-Anschluss Ihres Laptops als Stromquelle verwenden.

Remoteverbindung mit Raspberry Pi Von PC, Mac, Chromebook und Linux (2021)

  • Aktivieren Sie die VNC- und Desktop-Umgebung

1. Nachdem Sie den Raspberry Pi über Ethernet verbunden haben, müssen Sie über SSH auf die RPi-Konsole zugreifen. Öffnen Sie für Windows-Benutzer die Eingabeaufforderung, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie macOS, Chrome OS oder Linux verwenden, öffnen Sie das Terminal und führen Sie denselben Befehl aus. Geben Sie danach yes ein und drücken Sie die Eingabetaste.

ssh pi@raspberrypi.local

Aktivieren Sie die VNC- und Desktop-Umgebung

2. Sie werden nach Ihrem Raspberry Pi-Passwort gefragt. Das Standardkennwort lautet Himbeere. Geben Sie das Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie das Kennwort in einem früheren Setup geändert haben, geben Sie dieses Kennwort ein. Übrigens, wenn Sie nicht wissen, ist der Standardbenutzername pi.

Aktivieren Sie die VNC- und Desktop-Umgebung

3. Sie werden sich sofort als pi anmelden. Führen Sie nun den folgenden Befehl aus, um das Konfigurationstool zu öffnen.

sudo raspi-config

Aktivieren Sie die VNC- und Desktop-Umgebung

4. Gehen Sie mit der Tastatur zu „Schnittstellenoptionen“ oder „Schnittstellenoptionen“ und drücken Sie die Eingabetaste.

Konfigurationstool

5. Wechseln Sie unter Schnittstellenoptionen zu „VNC“ und drücken Sie die Eingabetaste.

Konfigurationstool

6. Wählen Sie auf der nächsten Seite „Ja“ und drücken Sie die Eingabetaste.

Konfigurationstool

7. Öffnen Sie danach “Systemoptionen” und gehen Sie zu “Boot / Auto Login”. Wechseln Sie anschließend zur Option “Desktop Autologin”. Wenn Sie einen alten Raspberry Pi verwenden, navigieren Sie zu Boot “Optionen -> Desktop / CLI -> Desktop Autologin”.

Konfigurationstool

8. Drücken Sie abschließend die Eingabetaste, um die Änderungen zu übernehmen. Fahren Sie als Nächstes mit „Tab“ fort und drücken Sie die Eingabetaste. Ihr Raspberry Pi wird neu gestartet und die SSH-Sitzung wird beendet. Geben Sie nun exit ein, um die Sitzung zu schließen.

Konfigurationstool

  • Remoteverbindung mit Raspberry Pi Von Chromebook oder Windows-, Mac- und Linux-PC

1. Sie haben endlich die VNC- und Desktop-Umgebung auf Ihrem Raspberry Pi aktiviert. Laden Sie jetzt VNC Viewer herunter (Kostenlos) auf deinem Computer. Sie können auf verschiedenen Plattformen remote auf die Desktop-Umgebung von Raspberry Pi zugreifen. Das Programm ist für Windows, MacOS, Linux und Chromebook verfügbar.

Remote-Verbindung zu Raspberry Pi von PC, Mac, Chromebook und Linux aus

2. Chromebook-Benutzer müssen die Linux-Datei herunterladen und die DEB-Datei installieren.

Remote-Verbindung zu Raspberry Pi von PC, Mac, Chromebook und Linux aus

3. Installieren Sie nun VNC Viewer und öffnen Sie es. Geben Sie raspberrypi.local ein und drücken Sie die Eingabetaste.

raspberrypi.local

4. Daraufhin wird eine Eingabeaufforderung angezeigt. Klicken Sie auf „Weiter“. Geben Sie im nächsten Fenster die Anmeldeinformationen Ihres RPi ein, Benutzername: pi und Passwort: Himbeere. Klicken Sie nun auf “OK”.

VNC-Viewer

5. Innerhalb von Sekunden ist der Bildschirm des Raspberry Pi auf Ihrem Computer aktiv. Wenn Sie Fehler erhalten, fahren Sie mit dem Abschnitt Fehlerbehebung fort.

VNC-Viewer

6. Gehen Sie nun die Anweisungen auf dem Bildschirm durch und richten Sie Raspberry Pi ein. Ich würde empfehlen, das Standardkennwort während des Setups zu ändern. Stellen Sie danach über die Menüleiste oben eine Verbindung zu Ihrem WLAN-Heimnetzwerk her. Dies ist ein wichtiger Schritt, da er uns hilft, die IP-Adresse zu erhalten.

Remote-Verbindung zu Raspberry Pi von PC, Mac, Chromebook und Linux aus

7. Sobald Sie mit Wi-Fi verbunden sind, öffnen Sie das Terminal auf Ihrem Raspberry Pi und führen Sie den folgenden Befehl aus, um das Konfigurationstool zu öffnen.

sudo raspi-config

Remote-Verbindung zu Raspberry Pi von PC, Mac, Chromebook und Linux aus

8. Sie müssen denselben Schritt erneut ausführen, um VNC zu aktivieren. Gehen Sie zu “Schnittstellenoptionen” und drücken Sie die Eingabetaste.

Konfigurationstool

9. Wechseln Sie unter Schnittstellenoptionen zu „VNC“ und drücken Sie die Eingabetaste.

Konfigurationstool

10. Wählen Sie auf der nächsten Seite “Ja”, um den VNC-Server zu aktivieren.

Aktivieren Sie den VNC-Server

11. Dieses Mal, wenn Sie mit dem Internet verbunden sind, beginnt Raspberry Pi mit dem Herunterladen des VNC-Servers. Nach der Installation sind Sie fertig. Auf dem Bildschirm sollte die Meldung “Der VNC-Server ist aktiviert” angezeigt werden.

vnc server

12. Öffnen Sie nun das Terminal, geben Sie den Befehl hostname -I ein und drücken Sie die Eingabetaste. Dies ist die IP-Adresse Ihres Raspberry Pi.

Remote-Verbindung zu Raspberry Pi von PC, Mac, Chromebook und Linux aus

13. Jetzt können Sie das Ethernet-Kabel abziehen und an eine Stromquelle anschließen. Öffnen Sie den VNC Viewer auf einem beliebigen Computer, sei es ein Windows 10-, MacOS- oder Linux-PC oder ein Chromebook, im Heimnetzwerk und geben Sie die IP-Adresse ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste.

IP Adresse

14. Geben Sie die Anmeldeinformationen von Raspberry Pi ein und los geht’s. Sie können von Ihrem Windows-PC, Mac, Chromebook oder Linux-Computer aus remote auf Raspberry Pi zugreifen. Ab jetzt müssen Sie nur noch VNC Viewer starten und können jede gewünschte Aufgabe remote ausführen.

VNC-Viewer

Hinweis: Mit der VNC Viewer-App können Sie sogar von Ihrem Android- oder iOS-Smartphone aus auf Raspberry Pi zugreifen (Android /. iOS – Kostenlos).

15. Hier ist eine kurze Demo, in der ich auch von meinem Chromebook aus auf Raspberry Pi zugreifen kann.

Fernzugriff auf Himbeer-Pi von Chromebook

  • Fehlerbehebungshandbuch – Häufige Probleme mit Himbeer-Pi

1. Wenn der Fehler “Der Desktop kann derzeit nicht angezeigt werden” angezeigt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Problem zu beheben. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung oder das Terminal, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste.

ssh pi@raspberrypi.local

Aktivieren Sie die VNC- und Desktop-Umgebung

  1. Geben Sie Himbeere als Passwort ein und drücken Sie die Eingabetaste. Wenn Sie das Passwort früher geändert haben, geben Sie dieses Passwort ein.

Aktivieren Sie die VNC- und Desktop-Umgebung

  1. Sie melden sich als pi an. Führen Sie nun den folgenden Befehl aus, um das Konfigurationstool zu starten.
    sudo raspi-config
    Aktivieren Sie die VNC- und Desktop-Umgebung

  2. Öffnen Sie hier „Anzeigeoptionen“ und navigieren Sie zu „Auflösung“. Wenn Sie jedoch einen alten Raspberry Pi haben, finden Sie diese Einstellung unter „Erweiterte Optionen“.

Aktivieren Sie den VNC-Server

  1. Wählen Sie eine andere Auflösung als “Standard”. Je nach Seitenverhältnis und Bildschirmauflösung Ihres Laptops können Sie einen anderen Modus auswählen.

Aktivieren Sie den VNC-Server

  1. Drücken Sie nun die Tabulatortaste, um zu „Fertig stellen“ zu gelangen und das Fenster zu schließen.

Aktivieren Sie den VNC-Server

  1. Öffnen Sie schließlich VNC Viewer, und dieses Mal können Sie problemlos eine Verbindung zur Desktop-Umgebung von Raspberry Pi herstellen. Wenn der Fehler “Der Desktop kann derzeit nicht angezeigt werden” weiterhin besteht, ändern Sie die Auflösung weiter und überprüfen Sie, welche für Sie geeignet ist.

Aktivieren Sie den VNC-Server

Verwenden Sie Raspberry Pi von Ihrem Windows-, Mac-, Linux- oder Chrome OS-Computer

Auf diese Weise können Sie auf jeder Plattform, sei es Linux, Mac, Windows oder Chrome OS, ohne Ethernet-Kabel oder separaten Monitor remote auf Ihren Raspberry Pi zugreifen. Ich habe die Schritte für Anfänger von Grund auf neu geschrieben. Wenn Sie Ihren Raspberry Pi jedoch bereits eingerichtet haben, können Sie einfach zum letzten Abschnitt wechseln. Jedenfalls ist das alles von uns. Wenn Sie Pi-hole auf Ihrem Raspberry Pi einrichten möchten, um Anzeigen und Tracker zu blockieren, lesen Sie unseren ausführlichen Leitfaden, der hier verlinkt ist. Und wenn Sie Fragen haben, kommentieren Sie unten und lassen Sie es uns wissen. Wir werden versuchen, Ihnen zu helfen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *