So gehen Sie in der Viber-App offline

Viber ist nur eine von vielen Messaging-Apps, die täglich verwendet werden. Es ist sehr beliebt, weil es einfach zu bedienen ist und Sie jederzeit mit Menschen in Kontakt treten können. Genau wie Facebook Messenger und WhatsApp, die stärksten Konkurrenten, verfügt es über eine Funktion, die die Benutzeraktivität verfolgt.

Mit anderen Worten, Ihre Kontakte können sehen, wann Sie online sind, und Sie können sie auch sehen. Wenn Sie die App beenden, wird angezeigt, dass Sie vor X Minuten online waren. Obwohl diese Funktion in einigen Situationen nützlich sein kann, kann sie auch ziemlich irritierend sein. Wenn es Sie stört, sind Sie hier richtig.

So verbergen Sie den Online-Status

Sind Sie auch in Ihrer Ausfallzeit ständig von Viber-Nachrichten betroffen? Viele Leute werden Ihnen eine Nachricht senden, sobald sie sehen, dass Sie aktiv sind, ob Sie es mögen oder nicht. Wenn Sie an eine Wi-Fi-Verbindung angeschlossen sind, wird davon ausgegangen, dass Sie die ganze Zeit dort sind.

Wenn Sie Ihren Online-Status ausblenden, werden Sie offline angezeigt, und andere werden Ihnen auch offline angezeigt. Auf diese Weise können Sie Nachrichten ohne Druck in Ihrem eigenen Tempo beantworten. Niemand wird denken, dass Sie sie ignorieren und Sie werden zu ihnen gelangen, wenn Sie können.

Befolgen Sie diese Schritte, um auf Mobilgeräten offline zu gehen:

  1. Öffnen Sie die Viber-App auf Ihrem Telefon.
  2. Tippen Sie in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms auf Mehr.
  3. Scrollen Sie nach unten zu Einstellungen.
    Viber-Optionen
  4. Klicken Sie auf Datenschutz.
  5. Oben auf Ihrem Bildschirm wird “Online-Status freigeben” angezeigt.
    Viber-Datenschutzeinstellungen
  6. Tippen Sie darauf und Sie werden unsichtbar. Beachten Sie, dass diese Einstellung nur einmal in 24 Stunden geändert werden kann.

Der Vorgang ist für iOS- und Android-Geräte gleich. Wenn Sie Viber jedoch auf einem Computer verwenden, ist die Option zum Ausblenden Ihres Status nicht verfügbar. Es spielt keine Rolle, ob Sie Windows, Mac oder Linux verwenden.

Gesehenen Status auch ausblenden

Wenn Sie schon dabei sind, warum verstecken Sie nicht auch Ihren Status als gesehen? Manchmal haben Sie keine Zeit, auf eine lange Nachricht zu antworten, aber der Absender weiß, dass Sie sie gelesen haben. Die Leute denken vielleicht, dass dies eine unhöfliche Geste ist, besonders wenn die Nachricht lange Zeit „gesehen“ bleibt.

Sie können unangenehme Situationen vermeiden, indem Sie auf “Gesehenen Status senden” tippen, der sich in den Datenschutzeinstellungen von Viber direkt unter dem Online-Status befindet.

Problem gelöst?

Sie haben diese Schritte ausgeführt und Ihren Online- und Anzeige-Status deaktiviert. Bedeutet das, dass Sie frei von ständigen Nachrichten sind? Unglücklicherweise nicht.

Es gibt etwas, das Sie über Viber wissen sollten: Es schaltet sich nie aus. Immer wenn Ihr Mobiltelefon oder Ihr Computer mit einem Netzwerk verbunden ist, bleibt Viber so lange eingeschaltet, wie Sie angemeldet sind. Es wird im Hintergrund ausgeführt, obwohl Sie die App verlassen haben. Dies bedeutet, dass die Benutzer weiterhin Nachrichten senden und Sie anrufen können. Die Mitarbeiter von Viber haben offiziell bestätigt, dass dies beabsichtigt ist.

Dies macht es zu einer guten kostenlosen Alternative zu herkömmlichen Anrufen und SMS-Nachrichten, hat jedoch einige schwerwiegende Nachteile. Zum einen hält Ihr Akku weniger, weil Viber viel Strom verbraucht, selbst wenn er im Hintergrund läuft. Zweitens können Sie Nachrichten oder Anrufe zu unerwünschten Zeiten empfangen, z. B. mitten in einer Besprechung.

So stellen Sie sicher, dass Viber offline ist

Hier sind einige weitere Methoden, um die Kontrolle über Viber zu erlangen:

  1. Manuelles Herunterfahren – Wenn Sie nicht möchten, dass Viber Ihren Akku zieht, können Sie ihn jederzeit zum Stoppen zwingen. Der einfachste Weg, dies zu tun, besteht darin, in Apps zu gehen und auf das Viber-Symbol zu tippen. Wählen Sie dann App-Informationen und Sie sehen Optionen zum Deinstallieren und Erzwingen des Stopps. Es warnt Sie, dass Viber sich möglicherweise schlecht benimmt, wenn Sie das Stoppen erzwingen, aber das ist normalerweise nicht der Fall.
  2. Benachrichtigungen ausblenden – Eine weitere gute Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie nicht gestört werden, besteht darin, auszuwählen, welche Viber-Benachrichtigungen empfangen werden sollen. Auf Benachrichtigungen wird auch über das Fenster “App-Informationen” zugegriffen.
  3. Viber deaktivieren oder deinstallieren – Falls keines der oben genannten Verfahren für Sie funktioniert, können Sie Viber jederzeit über denselben Pfad wie in Option 1 deinstallieren. Um Ihr Konto zu deaktivieren, öffnen Sie die App, gehen Sie zu Optionen und tippen Sie auf Konto. Unten sehen Sie Konto deaktivieren.

Viber App Info

Aus dem Netz

Jetzt, da Sie frei von lästigen Benachrichtigungen und Nachrichten sind, die ständig auftauchen, können Sie sich entspannen und ohne Ablenkung im Internet surfen. Es ist eine gute Idee, offline zu erscheinen, wenn Sie bei der Arbeit sind und sich auf die anstehende Aufgabe konzentrieren müssen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *