So geben Sie iCloud Storage auf iPhone oder iPad frei

iCloud ist der Standard-Sicherungsspeicherort für die Daten, heruntergeladenen Apps und Dateien Ihres Geräts. Es ist daher erforderlich, iCloud-Speicher auf Ihrem iPhone oder iPad freizugeben, wenn es voll ist.

Sie können Ihren iCloud-Speicher auf verschiedene Weise verwalten und verfügbaren Speicherplatz freigeben. Sie können genau auswählen, was Sie dort aufbewahren möchten und was Sie lieber draußen lassen möchten. Lass uns genauer hinschauen.

Warum ist mein iCloud-Speicher voll?

Apple bietet nur 5 GB kostenlosen iCloud-Speicher an. Das ist ziemlich dürftig und kann sich ziemlich schnell füllen. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie mehrere Geräte wie Ihr iPhone und iPad sichern. Sie können immer mehr Speicher kaufen. Wenn Sie dies jedoch nicht möchten, können Sie mit den folgenden Schritten Speicherplatz freigeben und genau entscheiden, was auf Ihrem iCloud-Speicher gespeichert werden soll.

So überprüfen Sie Ihren iCloud-Speicher auf iPhone und iPad

So zeigen Sie an, wie viel iCloud-Speicherplatz Sie verbraucht haben:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → [your name] → iCloud.Einstellungen öffnen Tippen Sie auf Profil und anschließend auf iCloud
  2. Tippen Sie auf Speicher verwalten.Tippen Sie auf Speicher auf dem iPhone verwalten

Hier sehen Sie Details darüber, wie verschiedene Apps und Dienste den verfügbaren Speicherplatz nutzen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um iCloud-Speicher freizugeben, wie unten erläutert.

Löschen Sie alte Backups aus iCloud

Backups Ihrer Geräte beanspruchen einen erheblichen Teil des Speicherplatzes in iCloud. Es ist also eine gute Idee, die alten Backups loszuwerden, die Sie nicht benötigen. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → [your name] → iCloud.Einstellungen öffnen Tippen Sie auf Profil und anschließend auf iCloud
  2. Wählen Sie Speicher verwalten → Sicherungen.Tippen Sie auf Speicher verwalten und anschließend auf Sicherungen in iCloud auf dem iPhone
  3. Wählen Sie den Namen des Geräts aus, dessen Backup Sie nicht mehr benötigen und das Sie entfernen möchten.
  4. Wählen Sie Backup löschen und dann Ausschalten und Löschen.Löschen Sie alte Backups für Geräte von iCloud auf dem iPhone

Hinweis: Durch das Löschen einer Sicherung werden auch iCloud-Sicherungen für das ausgewählte Gerät deaktiviert, bis Sie es manuell wieder aktivieren.

Wählen Sie aus, welche Apps auf Ihrem Gerät gesichert werden sollen

Viele auf Ihrem iPhone oder iPad installierte Apps sichern automatisch in iCloud. Sie können dies für alle Apps deaktivieren, die Sie nicht oft verwenden, um Speicherplatz in Ihrer iCloud freizugeben. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → [your name] → iCloud.Einstellungen öffnen Tippen Sie auf Profil und anschließend auf iCloud
  2. Wählen Sie Speicher verwalten → Backups.Tippen Sie auf Speicher verwalten und anschließend auf Sicherungen in iCloud auf dem iPhone
  3. Wählen Sie den Namen des Geräts aus, das Sie gerade verwenden.Wählen Sie Gerät in iCloud-Backups auf dem iPhone aus
  4. Wählen Sie unten Daten zum Sichern aus und schalten Sie Apps aus, die Sie nicht sichern möchten.
  5. Wählen Sie Ausschalten & Löschen.Deaktivieren Sie iCloud Backup für bestimmte Apps auf dem iPhone

Dadurch wird iCloud Backup für die ausgewählten Apps deaktiviert und alle Informationen aus iCloud entfernt.

Hinweis: Diese Option ist für einige Apps nicht verfügbar, die immer gesichert werden müssen.

Löschen Sie Fotos und Videos aus iCloud-Fotos

Wenn Sie Fotos und Videos von Ihrem iPhone oder iPad auf iCloud Storage speichern, wird schnell Speicherplatz verbraucht. Daher würde ich Ihnen raten, diese Dateien an einen anderen Ort zu übertragen und zu speichern. Sie können beispielsweise Ihre iCloud-Fotos auf Ihren Mac oder PC herunterladen. Anschließend können Sie sie auf einer externen Festplatte oder einem anderen Cloud-Dienst wie Google Drive oder Dropbox ablegen.

Nachdem Sie Ihre Fotos und Videos an einem anderen Ort gespeichert haben, können Sie Fotos und Videos folgendermaßen löschen, um Speicherplatz in Ihrem iCloud-Speicher freizugeben:

  1. Öffnen Sie die Foto-App auf Ihrem iPhone oder iPad
  2. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf Fotos.Öffnen Sie die Foto-App und tippen Sie auf dem iPhone auf die Registerkarte
  3. Tippen Sie auf Auswählen und wählen Sie alle Fotos und Videos aus, die Sie löschen möchten.
  4. Tippen Sie anschließend auf das Papierkorbsymbol und wählen Sie dann Foto löschen.Löschen Sie Fotos von iCloud-Fotos auf dem iPhone

Löschen Sie Dateien in iCloud Drive, um iCloud-Speicher freizugeben

Ähnlich wie bei Fotos und Videos können Sie auch Ihre iCloud Drive-Dateien und -Ordner entfernen, um Speicherplatz freizugeben. Wenn jedoch andere Personen Ordner für Sie freigegeben haben, belegen diese keinen Speicherplatz.

Sie können Ihre eigenen Ordner und Dateien nur mit der folgenden Methode löschen. Stellen Sie sicher, dass Sie wichtige Daten bereits an einem anderen Speicherort (externe Festplatte oder ein anderer Cloud-Dienst) gespeichert haben, bevor Sie sie von Ihrem iCloud-Laufwerk entfernen.

  1. Öffnen Sie Dateien auf Ihrem iPhone oder iPad
  2. Tippen Sie auf Durchsuchen.Öffnen Sie die Datei-App und tippen Sie auf Durchsuchen
  3. Tippen Sie unter Standorte auf iCloud Drive und anschließend auf Auswählen.Tippen Sie auf iCloud Drive und dann auf Auswählen
  4. Wählen Sie alle Ordner und Dateien aus, die Sie löschen möchten.
  5. Tippen Sie auf das Papierkorbsymbol.Löschen Sie Dateien und Ordner in iCloud Drive auf dem iPhone
  6. Tippen Sie nun erneut unter Standorte auf Zuletzt gelöscht und anschließend auf Auswählen.Tippen Sie auf Zuletzt gelöscht und dann auf Auswählen
  7. Wählen Sie alle Dateien aus, die Sie dauerhaft löschen möchten.
  8. Tippen Sie auf Löschen.Wählen Sie Dateien und tippen Sie auf Löschen, um Dateien dauerhaft vom iPhone zu entfernen

Löschen Sie E-Mails, Nachrichten und Anhänge

Sie können iCloud Storage freigeben, indem Sie E-Mails routinemäßig aus Ihrem iCloud-E-Mail-Konto löschen. E-Mails mit großen Anhängen sind bekannt dafür, dass sie Speicherplatz beanspruchen. Entfernen Sie also alles, was Sie nicht benötigen.

Wenn Sie Nachrichten in iCloud speichern, damit Sie Ihre Nachrichten geräteübergreifend synchronisieren können, belegen alle Ihre Texte und Anhänge Speicherplatz auf Ihrem iCloud-Speicher. Es ist daher eine gute Idee, iMessage-Fotos und -Anhänge sowie Textnachrichten zu löschen.

Wenn Sie diese Schritte routinemäßig ausführen, können Sie den iCloud-Speicher freigeben und übersichtlich halten. Fanden Sie diese Tipps hilfreich? Teilen Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit. Wir wollen von dir hören!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *