So fügen Sie Ihr Instagram zu Tik Tok hinzu

Obwohl Instagram Pionier des Konzepts war, hat es nur begrenzte Möglichkeiten, kurze Video-Storys zu erstellen. Viele Benutzer wenden sich daher anderen Apps zu, wenn sie etwas Einzigartiges erstellen möchten. TikTok ist eine App, die nur für diesen Zweck entwickelt wurde.

Sie können kurze Videos mit Ihrem Smartphone aufnehmen und bearbeiten und Ihre Lieblingsmusik hinzufügen, um das Erlebnis zu vervollständigen. Die App hat fast eine Milliarde Benutzer mit täglich 70 Millionen Benutzern. Es ist die perfekte ergänzende App zum Erstellen von Instagram-Geschichten, die sich von den anderen abheben.

Verbinden Sie die Apps und drücken Sie sich aus

Tick ​​Tack

Wenn Sie TikTok bereits zum Erstellen von Instagram-Geschichten verwenden, wissen Sie, wie die Dinge funktionieren. Was Sie möglicherweise nicht wissen, ist, dass Sie die beiden Apps verbinden und den gesamten Prozess der Videoerstellung und -freigabe einfacher als je zuvor gestalten können.

Wenn Sie Instagram mit TikTok verbinden, können Sie die App ausführen und Ihr Video direkt in Ihrem Insta-Konto freigeben, ohne das Material separat speichern und hochladen zu müssen. Das bedeutet, dass Sie in wenigen Minuten einzigartige Videos erstellen und diese mit nur einem Knopfdruck direkt für Ihr Instagram-Konto freigeben können. Deine Online-Freunde werden deine kurzen Videos beneiden und sich fragen, wie du sie gemacht hast.

Wenn der Gedanke daran ansprechend klingt, lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie diese beiden Apps auf Ihrem Gerät verbinden.

Hinzufügen Ihres Instagram-Kontos zu TikTok

Bevor Sie beginnen, müssen Sie TikTok auf Ihr Smartphone herunterladen, falls Sie es noch nicht haben. Erstellen Sie ein Konto und Sie können TikTok Instagram hinzufügen.

Hier ist eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung dazu:

  1. Öffnen Sie TikTok und tippen Sie auf das Profilsymbol in der unteren rechten Ecke
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Profil bearbeiten
  3. Wählen Sie Instagram hinzufügen
  4. Melden Sie sich über das sich öffnende Fenster bei Ihrem Instagram an
  5. Wählen Sie Autorisieren

Dein Instagram-Konto ist jetzt mit deinem TikTok verknüpft. Sie können Ihre Videos jetzt direkt auf Instagram teilen, ohne zwischen den Apps wechseln, jedes Video separat speichern und hochladen zu müssen.

Instagram von TikTok trennen

Wenn Sie TikTok jemals von Ihrem Instagram-Profil trennen wollten, müssen Sie nur die ersten beiden Schritte wiederholen. Statt jedoch auf „Instagram hinzufügen“ zu tippen, tippen Sie auf die Schaltfläche „Verknüpfung aufheben“. TikTok löscht dann Ihre Instagram-Anmeldeinformationen, als wären sie überhaupt nicht verlinkt worden.

Was ist mit der Verknüpfung von YouTube und TikTok?

Das Verknüpfen Ihrer YouTube- und TikTok-Konten ist ebenfalls möglich. Der Vorgang ist der gleiche wie bei Instagram, aber anstatt in Schritt drei auf Instagram zu tippen, tippen Sie auf YouTube. Führen Sie die folgenden Schritte wie im Instagram-Beispiel aus, und Ihr YouTube-Konto wird nun mit Ihrem TikTok verknüpft.

Das Teilen von Videos auf YouTube ist viel einfacher, da Sie die Größe nicht ändern oder sie zuschneiden müssen.

So laden Sie Videos von TikTok auf Instagram hoch

Das größte Problem beim Hochladen eines Videos von TikTok auf Instagram ist das Seitenverhältnis. TikTok-Videos sind vertikal und haben ein Seitenverhältnis von 9:16, während Instagram ein maximales Seitenverhältnis von 4: 5 hat. Das bedeutet, dass Sie jedes Video zuschneiden und bearbeiten müssen, bevor Sie es auf Instagram veröffentlichen.

Folgendes ist zu tun:

  1. Bearbeiten Sie zuerst das Video in TikTok und speichern Sie es auf Ihrem Gerät.
  2. Öffnen Sie dann den Kapwing Ändern Sie die Größe des Video-Tools in Ihrem Browser. Es ist ein Online-Tool, daher gibt es keine Downloads oder Installationen.
  3. Laden Sie Ihr Video hoch und wählen Sie Instagram als Plattform, auf der Sie es veröffentlichen möchten. Das Tool ändert die Größe Ihres Videos so, dass es den empfohlenen Abmessungen der Site entspricht.

  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Exportieren, um die Größenänderung zu starten. Der Vorgang dauert einige Sekunden und wird in der Cloud ausgeführt, damit Ihr Gerät nicht abstürzt oder einfriert.
  5. Wenn alles erledigt ist, lade dein Video im MP4-Format herunter und veröffentliche es auf Instagram.

Kann ich meine TikTok-Videos für andere Plattformen freigeben?

Ja, wählen Sie das Video aus, das Sie freigeben möchten, und klicken Sie auf das Symbol “Freigeben” (es sieht aus wie ein nach rechts gebogener Pfeil). Von hier aus können Sie Ihr Video in einer Nachricht, Facebook Messenger, Facebook und mehr teilen.

Es gibt mir nur die Möglichkeit, YouTube hinzuzufügen!

Löschen Sie einfach die App und installieren Sie sie neu, damit die Option angezeigt wird, ohne auf die Logistik und die zugrunde liegenden Gründe einzugehen, warum Sie Instagram nicht als Option zum Verknüpfen sehen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie sich erneut anmelden können, bevor Sie dies tun. Alle Entwürfe werden auf Ihrem Telefon gespeichert, damit Sie sie nicht verlieren.

Kann ich meiner Biografie einfach einen Link hinzufügen?

Einige Benutzer ziehen es möglicherweise vor, einen Link in ihre TikTok-Biografie aufzunehmen, damit andere ihre Website oder Social-Media-Seiten schnell besuchen können. Sie können den Link hinzufügen, aber es handelt sich nicht um einen Hyperlink, sodass jeder, der ihm folgen möchte, ihn kopieren und einfügen muss.

Machen Sie Ihre Videos unvergesslich

Das Erstellen eines interessanten kurzen Videos in TikTok erfordert etwas mehr als nur das Hinzufügen von Filtern und Effekten. Sie müssen sich etwas Besonderes einfallen lassen, wenn Ihr Video viral werden soll.

Überlegen Sie, was Sie erreichen möchten, und experimentieren Sie mit den bereitgestellten Tools, bis Sie erfahren, wie alles funktioniert. Es wird wahrscheinlich Dutzende von Posts dauern, bis jemand auf Ihre Inhalte achtet. Lass nicht locker und du wirst irgendwann deine fünf Minuten Instagram-Ruhm bekommen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *