So finden Sie die MAC-Adresse Ihres iPhone oder iPad

Ihr iPhone oder iPad verfügt wie praktisch alle netzwerkfähigen Geräte über eine MAC-Adresse (Media Access Control)Dies ist eine zugewiesene ID, mit der Ihr Gerät in einem Netzwerk eindeutig identifiziert werden kann. Typische Netzwerkfunktionen, die die MAC-Adresse eines Geräts betreffen, werden normalerweise automatisch ausgeführt, und die meisten Benutzer müssen sie in ihren privaten oder persönlichen Netzwerken nie sehen oder sich darum kümmern. Bei einigen erweiterten Netzwerkkonfigurationen müssen Sie jedoch die MAC-Adresse Ihres Geräts suchen und senden, selbst für mobile Geräte wie das iPhone und das iPad. Egal, ob Sie versuchen, bei der Arbeit oder in der Schule eine Verbindung zu einem sicheren Netzwerk herzustellen, den Zugriff auf Ihr Heimnetzwerk zu beschränken oder einfach nur Fehler zu beheben, hier erfahren Sie, wie Sie die MAC-Adresse auf Ihrem iPhone oder iPad finden.
Um die MAC-Adresse Ihres iPhone oder iPad zu ermitteln, gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Info. Auf dieser Seite werden zahlreiche Informationen zu Ihrem iOS-Gerät angezeigt, z. B. Seriennummer, Kapazität und Modellnummer Ihres Geräts.
Beachten Sie jedoch, dass die MAC-Adresse Ihres iPhone oder iPad nicht als solche gekennzeichnet ist. Suchen Sie stattdessen nach dem Eintrag Wi-Fi Address. Die Reihe der durch Doppelpunkte getrennten Zahlen und Buchstaben in diesem Feld ist die MAC-Adresse Ihres Geräts.
iPhone Mac Adresse
Es ist auch wichtig zu bedenken, dass eine MAC-Adresse technisch nicht eindeutig für a ist Gerät. Vielmehr ist die MAC-Adresse für ein Gerät eindeutig Netzwerkschnittstelle. Zum Beispiel die iMac Es gibt sowohl Wi-Fi- als auch Ethernet-Netzwerkverbindungen. Daher sind jeder Schnittstelle separate MAC-Adressen zugewiesen. Bei Bedarf müssen Sie sicherstellen, dass Sie die entsprechende Adresse basierend auf Ihrer Verbindungskonfiguration auswählen.

<

p style=”padding-left: 30px”>Verbunden: So finden Sie Ihre MAC-Adresse in Windows und OS X.

Dieselbe Regel gilt für iOS-Geräte wie das iPhone und das iPad, die zusätzlich zu Wi-Fi über Bluetooth-Schnittstellen verfügen. Dies bedeutet, dass unter Bluetooth in den Einstellungen auch eine MAC-Adresse aufgeführt ist. Im Allgemeinen benötigen Sie jedoch höchstwahrscheinlich die Wi-Fi-MAC-Adresse, wenn Sie Ihr Gerät in einem Netzwerk konfigurieren.
Wenn Ihre MAC-Adresse für Ihr iPhone oder iPad jetzt identifiziert ist, können Sie sie je nach Ihren Anforderungen auf verschiedene Arten notieren. Am naheliegendsten ist es natürlich, es einfach zur späteren Bezugnahme aufzuschreiben oder an einen IT-Administrator zu senden. Du kannst auch mache ein Bildschirmfoto um die Adresse schnell zu speichern. Die beste Option ist jedoch, die Adresse aus iOS heraus zu kopieren. Tippen Sie dazu einfach auf das Feld Wi-Fi-Adresse und halten Sie es gedrückt, bis die Option „Kopieren“ angezeigt wird. Tippen Sie auf “Kopieren” und navigieren Sie zu einer App, die Text akzeptiert, z. B. eine neue E-Mail, eine Notiz oder einen Eintrag in einer Drittanbieter-App wie Eine Note. Tippen Sie auf eine beliebige Stelle, an der Text eingegeben werden kann, und wählen Sie “Einfügen”. Ihre MAC-Adresse wird sofort angezeigt, ohne dass Sie sie sich merken oder manuell notieren müssen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.