So exportieren Sie alle Erinnerungen in Snapchat

Anfangs hat Snapchat Ihre Erinnerungen nicht gespeichert, aber das hat sich geändert. Wenn Sie einen Snap in einer Snapchat-Story speichern, wird dieser standardmäßig automatisch in Ihre Snapchat-Memories verschoben. Diese Funktion verwendet Cloud-Speicher, der direkt mit Ihrem Konto verknüpft ist.

Wenn Sie Snapchat verwenden, können Sie eine unbegrenzte Anzahl von Schnappschüssen und Geschichten speichern. Wenn jedoch etwas mit Ihrem Snapchat-Konto passiert, verschwinden alle diese Erinnerungen. Zum Glück hat Snapchat die Möglichkeit, einzelne oder alle Speicher auf die Kamerarolle Ihres Geräts zu exportieren, unabhängig davon, ob Sie Android oder iOS verwenden.

In diesem Artikel wird erläutert, wie Sie Ihr Snapchat so einrichten, dass Erinnerungen automatisch auf Ihrer Kamerarolle gespeichert werden, anstatt standardmäßig die Snapchat-Cloud zu verwenden. Außerdem erfahren Sie, wie Sie vorhandene Erinnerungen exportieren, um diese wertvollen Bilder und Videos zu erhalten.

So speichern Sie neue Erinnerungen in der Kamerarolle

Wenn Sie möchten, dass Snapchat Ihre Erinnerungen automatisch auf der Kamerarolle Ihres Smartphones sichert, müssen Sie diese Option aktivieren. Dazu sollten Sie:

  1. Öffnen Sie Snapchat aus dem App-Menü.
  2. Tippen Sie oben links auf dem Bildschirm auf Ihr Profilsymbol.
    Erinnerungen exportieren
  3. Tippen Sie oben rechts im Profilbildschirm auf “Einstellungen”.
  4. Wählen Sie im Einstellungsmenü die Option “Erinnerungen”.
  5. Tippen Sie im Abschnitt “Ziel speichern” auf die Schaltfläche “Speichern”.
    Exportieren Sie Speicher auf Snapchat
  6. Wählen Sie, wo Sie Ihre Erinnerungen speichern möchten. Sie können Ihre Erinnerungen an mehreren Orten speichern.
    Exportieren Sie Erinnerungen auf Snapchat
  7. Wenn Sie fertig sind, kehren Sie einfach zum Startbildschirm zurück.

Wenn Sie nun einen Snap oder eine Story bearbeiten und auf die Schaltfläche Speichern klicken, wird sie an dem von Ihnen ausgewählten Ziel gespeichert. Die Optionen sind:

  • Erinnerungen: Standardoption, mit der nur Ihre Schnappschüsse und Geschichten in der Cloud von Snapchat gesichert werden.
  • Erinnerungen & Kamerarolle: Speichert in der Cloud und auf Ihrem Telefon.
  • Nur Kamerarolle: Speichert auf Ihrem Telefon, bleibt jedoch nicht auf Snapchat.

So speichern Sie vorhandene Speicher in der Kamerarolle

Wenn Sie das Speichern Ihrer Erinnerungen auf der Kamerarolle aktivieren, werden vorhandene Speicher nicht exportiert. Dieses Verfahren gilt für vorhandene Speicher in Ihrem Snapchat-Konto. Sie müssen dies manuell tun. Glücklicherweise erfordert der Prozess nur diese wenigen Schritte:

  1. Öffnen Sie die Snapchat App.
  2. Tippen Sie unten auf dem Bildschirm auf die Schaltfläche “Erinnerungen”.
    Exportieren Sie alle Erinnerungen auf Snapchat
  3. Öffnen Sie den Speicher, den Sie speichern möchten.
    wie man Speicher auf Snapchat exportiert
  4. Tippen Sie auf die drei vertikalen Punkte (‘Mehr Symbol’).
    wie man Erinnerungen auf Snapchat exportiert
  5. Wählen Sie “Snap exportieren”.
    wie man alle Erinnerungen auf Snapchat exportiert
  6. Wählen Sie “Kamerarolle”.
    Snapchat, wie man Speicher exportiert
  7. Snapchat speichert den ausgewählten Speicher sofort auf Ihrer Kamerarolle.

Wenn Sie keinen Speicher öffnen möchten, können Sie die Schritte 3 und 4 überspringen. Drücken Sie stattdessen nach Schritt 2 einfach den Speicher, den Sie speichern möchten, und halten Sie ihn gedrückt. Wenn das Dropdown-Menü angezeigt wird, wählen Sie “Snap exportieren”.

Sie können diesen Speicher auch in eine andere App oder einen anderen Cloud-Speicher exportieren. Wählen Sie dazu einfach “Andere Apps”, wenn Sie Schritt 5 erreichen.

Können Sie alle Erinnerungen gleichzeitig exportieren?

Ja, Sie können alle Snapchat-Erinnerungen gleichzeitig speichern. Hier ist wie.

  • Kehre zurück oder gehe zu Snapchat Memories.
  • Halten Sie einen der Speicher gedrückt, um den Auswahlbildschirm zu öffnen.
  • Tippen Sie oben rechts in JEDEM MONAT auf “Alle auswählen”.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Speicher ausgewählt sind, insbesondere da die Speicher jedes Monats in separaten Abschnitten angezeigt werden.
  • Tippen Sie auf die Schaltfläche “Exportieren” unten links auf Ihrem Bildschirm.
  • Tippen Sie auf “Speichern …”, um Dateien auf die Kamerarolle Ihres Smartphones zu exportieren.

Während des Speichervorgangs können Sie auch andere Optionen auswählen, die Ihren Anforderungen entsprechen, z. B. “In Dateien speichern”, “Zum freigegebenen Album hinzufügen” usw. In diesem Handbuch geht es jedoch um das Speichern auf Ihrer Kamerarolle. Dies ist die oberste Option (s).

Stellen Sie nach Abschluss sicher, dass Ihre Bilder und Videos erfolgreich auf Ihrer Kamerarolle gespeichert wurden.

Exportieren Sie Chat, Freunde, Profil und mehr aus Snapchat

Snapchat speichert nicht nur die Erinnerungen an Ihre Schnappschüsse, sondern speichert auch viele andere Benutzerdaten. Einige dieser Daten stehen für den Export zur Verfügung. Beispielsweise können Sie Ihren Chatverlauf, Ihre Freundesliste, alle Ihre Profilinformationen und andere Daten abrufen.

Dazu sollten Sie:

  1. Besuchen Sie den Beamten Snapchat-Kontoseite über den Browser Ihres Telefons.
  2. Ins Konto einloggen.
  3. Tippen Sie auf “Meine Daten”.
    Snapdata
  4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf “Anfrage senden”.
  5. Ein E-Mail-Link wird gesendet, um auf Ihre Daten zuzugreifen. Sie MÜSSEN eine bestätigte E-Mail-Adresse haben, damit dies funktioniert!
  6. Wählen Sie den Download-Link in Ihrer E-Mail.

Hinzufügen und Überprüfen Ihrer E-Mail

Wenn Sie Ihre Snapchat-E-Mail nicht überprüft haben, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Snapchat im App-Menü des Smartphones.
  2. Tippen Sie oben links auf dem Bildschirm auf Ihr Profilsymbol.
  3. Tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf das Menü Zahnradsymbol (Einstellungen).
  4. Tippen Sie auf “E-Mail”. Wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse nie überprüft haben, ist dieser Abschnitt rot markiert.
    Snapchat, wie man Erinnerungen exportiert
  5. Wenn das Feld leer ist, geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
  6. Wenn Sie Ihre E-Mail sehen können, tippen Sie auf “Bestätigungs-E-Mail erneut senden”.
  7. Öffnen Sie Ihre E-Mail und überprüfen Sie die Adresse.

Warum sollten Sie Ihre Snapchat-Daten und Speicher sichern?

Wenn Sie Ihr Konto deaktivieren und 30 Tage lang verlassen, verschwinden Ihre Daten UND Medien für immer. Diese Aktion bedeutet AUCH, dass Ihre Snapchat-Erinnerungen und Kontodaten in Ihrer Snapchat-Cloud dauerhaft verschwinden!

Außerdem können Sie versehentlich gespeicherte Erinnerungen aus Ihrem Snapchat-Konto löschen.

Wenn Sie sich also für Ihre Snapchat-Erinnerungen interessieren, sichern Sie sie! Mithilfe der Informationen in diesem Artikel können Sie diese wertvollen Schnappschüsse für immer oder zumindest so lange aufbewahren, bis Sie einen Datenverlust erleiden, bei dem Sie sie gespeichert haben. Sichern Sie sie daher mehrmals an mehr als einem Ort. Sie können dies außerhalb von Snapchat tun und wann immer Sie es brauchen.

Häufig gestellte Fragen

Kann ich die Erinnerungen anderer speichern?

Snapchat bietet keine native Funktion, um die Geschichte eines anderen zu speichern. Es gibt Problemumgehungen, aber Sie sollten mit diesen vorsichtig sein. Für Snapchat gelten sehr strenge Nutzungsbedingungen. Durch die Verwendung von Apps von Drittanbietern kann die Nutzung des Dienstes für Sie gesperrt werden.

Angenommen, Sie genießen die Geschichte einer Person wirklich, wird möglicherweise eine Schaltfläche zum Teilen angezeigt (abhängig von den Datenschutzeinstellungen). Wenn Sie auf das Freigabesymbol tippen, können Sie die Snap-Story für sich selbst freigeben. Sobald Sie fertig sind, können Sie es möglicherweise speichern oder exportieren. Passen Sie auf, wenn Sie den Inhalt einer Person auf Snapchat teilen, wird diese Person Bescheid wissen.

Wie kann ich meine Snapchat-Erinnerungen in Google Fotos sichern?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre Snapchat-Erinnerungen in Google-Fotos zu exportieren. Unabhängig davon, ob Sie iOS oder Android verwenden: Wenn Sie zum ersten Mal die Option zum Exportieren eines Snaps auswählen, erhalten Sie von Ihrem Telefon eine Option, an die Sie ihn senden möchten. Sie können das Google Fotos-Symbol auswählen und direkt durch senden.

Wenn das Google Fotos-Symbol nicht angezeigt wird, speichern Sie die Speicher auf Ihrem Gerät. Wählen Sie jedoch die Option, um sie in einem bestimmten Ordner in der Galerie Ihres Telefons zu speichern. Dies erleichtert das Sichern Ihrer Fotos in Google Fotos. Wählen Sie einfach das Snapchat-Album aus und laden Sie es auf Google Fotos hoch.

Kann ich meine Erinnerungen in ein neues Snapchat-Konto exportieren?

Wenn Sie Konten wechseln, aber Ihre vorhandenen Inhalte behalten möchten, sollten Sie Ihre Snapchat-Erinnerungen mitnehmen. Leider wird es eine Problemumgehung erfordern, um dies zu tun. Sie müssen alles auf Ihr Gerät exportieren und dann erneut hochladen.

Wenn Sie jedoch möchten, dass es in Erinnerungen angezeigt wird, müssen Sie es in den Ordner “Nur meine Augen” legen. Tippen Sie dann auf die drei vertikalen Linien in der oberen rechten Ecke und auf die Option, um den Snap aus dem geheimen Ordner zu entfernen. Es wird dann in Ihren Erinnerungen erscheinen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *