So erstellen Sie einen iOS-Screenshot direkt von Ihrem Mac

Das Erstellen eines iOS-Screenshots auf Ihrem iPhone oder iPad ist schnell und einfach. Standardmäßig bleiben diese Screenshots jedoch auf Ihrem Gerät, bis Sie sie verschieben. Es gibt viele Möglichkeiten, ein iOS-Screenshotbild von Ihrem iPhone oder iPad auf Ihren Mac zu verschieben – manuell mit Image Capture oder der Fotos-App synchronisieren; Synchronisierung mit einem Cloud-Dienst wie Dropbox oder Google Fotos;; Verwenden Sie AirDrop usw. – aber wenn Sie Ihre iOS-Screenshots so schnell wie möglich auf Ihren Mac verschieben möchten, können Sie sie direkt erfassen auf Ihr Mac überhaupt?
Hier kommt das großartige Dienstprogramm iOS Capture ins Spiel. IOS Capture wurde vom Entwickler LemonJar entwickelt und ist eine kleine OS X-App, mit der Sie Live-Screenshots von Ihrem iPhone, iPad oder iPod touch direkt über Ihren Mac abrufen können. So sparen Sie sich den Schritt der manuellen Übertragung und verhindern, dass Ihre iDevice-Kamerarolle überladen wird mit Screenshots.
Wir haben in der Vergangenheit ähnliche Apps gesehen, aber die meisten erforderten die Verwendung eines iOS-Geräts mit Jailbreak. Obwohl die Funktionalität relativ eingeschränkt ist, stellt iOS Capture keine solchen Anforderungen und funktioniert hervorragend mit Standard-iOS-Geräten (wir haben bis zu iOS 8.4 getestet, der neuesten öffentlichen Version, die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung verfügbar war).
Um iOS Capture zu verwenden, laden Sie die App herunter (es steht eine kostenlose 14-Tage-Testversion zur Verfügung) und verschieben Sie sie in Ihren Anwendungsordner. Schließen Sie anschließend Ihr iPhone oder iPad über das entsprechende Lightning- oder 30-polige USB-Kabel an Ihren Mac an. Starten Sie jetzt iOS Capture und Sie werden in einer Meldung aufgefordert, Ihr Gerät für die Verwendung mit der App zu aktivieren. Klicken Sie auf Aktivieren und Sie können loslegen.
Screenshot der iOS-Aufnahme
Wenn Ihr iOS-Gerät noch über USB mit Ihrem Mac verbunden ist, navigieren Sie zu der App oder dem Bildschirm, von dem Sie einen Screenshot erstellen möchten. Kehren Sie zu Ihrem Mac zurück und Sie sehen Ihren iOS-Gerätenamen in der Dropdown-Liste iOS Capture (es ist das einzige aufgelistete Gerät, es sei denn, Sie haben die App zuvor für die Verwendung mit anderen Geräten konfiguriert). Klicken Sie einfach auf Capture und Sie sehen einen Screenshot Ihres aktuellen iOS-Bildschirms im iOS Capture-Fenster.
Screenshot des iOS-Homescreens
Bei der Verwendung von iOS Capture gibt es keine Kompromisse. Die Screenshots, die auf Ihrem Mac in der iOS Capture-App angezeigt werden, sind dieselben hochwertigen PNG-Dateien in voller Größe, die von Ihrem iDevice während einer „Standard“ -Screenshot-Aufnahme nativ erstellt wurden. Da iOS Capture eine Liste Ihrer letzten Screenshots enthält, können Sie mehrere Screenshots nacheinander aufnehmen, ohne sich Gedanken über die Verfolgung von Screenshot-Dateien machen zu müssen. Wenn Sie fertig sind, finden Sie alle Ihre aufgenommenen iOS-Screenshots auf Ihrem Mac im Ordner “Bilder” des Benutzers in einem Unterordner mit der Bezeichnung “iOS-Aufnahme” (obwohl Sie diesen Standardspeicherort in den Einstellungen der App ändern können).
Screenshot-Freigabe für iOS-Aufnahmen
Wenn Sie einfach nur auf Ihre iOS-Screenshot-Dateien auf Ihrem Mac zugreifen möchten – beispielsweise zum Bearbeiten in Photoshop -, sind Sie fertig. IOS Capture enthält jedoch auch einige praktische Freigabefunktionen, mit denen Sie die Screenshot-Datei an eine Vielzahl von Diensten und Apps ausgeben können, darunter Mail, Nachrichten, Twitter, Facebook und Flickr. Sie können die Datei auch direkt zur Fotobibliothek Ihres Mac hinzufügen oder sie einfach aus der iOS Capture-App auf Ihren Desktop ziehen.
Vielleicht das Beste von allem, zumindest aus unserer Sicht, gibt es iOS-Screenshots, die mit iOS Capture aufgenommen wurden nur auf Ihrem Mac; In Ihrer Fotobibliothek für iOS-Geräte ist keine zweite Kopie des Screenshots gespeichert. Wir machen viele iOS-Screenshots hier bei TekRevueEs war ein wunderbarer Bonus, unsere iPhone-Kamerarolle für persönliche Bilder zu reservieren und sie nicht mit Screenshots für Artikel zu überladen, seit wir die App verwenden.
Die direkte kabelgebundene Erfassung Ihrer iOS-Screenshots kann die Produktivität erheblich steigern. LemonJar wirbt jedoch auch für die Unterstützung der kabellosen Erfassung. Nach einer ersten kabelgebundenen Synchronisierung ist die kabellose Funktion von abhängig iTunes Wi-Fi-Synchronisierung um die Arbeit zu erledigen. Theoretisch klingt das großartig, aber wir hatten Probleme, iOS Capture dazu zu bringen, unser iPhone für eine drahtlose Erfassung zu erkennen. Der Prozess funktionierte einige Male, aber scheinbar zufällig, und wir konnten das Problem nicht erfolgreich beheben. Einzelne Benutzer haben zwar größere Erfolge mit der drahtlosen Screenshot-Erfassung, aber für uns reicht der Vorteil der direkten Erfassung von iOS-Screenshots, auch wenn diese verkabelt sind, aus, damit iOS Capture den Preis von 14 US-Dollar mehr als wert ist.
iOS Capture ist leider nicht über den Mac App Store erhältlich, aber Sie können die Demo ausprobieren oder die Vollversion jetzt auf der Website der App kaufen. iOS Capture erfordert OS X 10.8.5 und höher und wurde für diesen Artikel unter OS X 10.10.4 getestet.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.