So erstellen Sie eine Instagram-Seite für Ihr Unternehmen

Heutzutage haben die meisten Unternehmen eine Instagram- und eine Facebook-Seite. Dies sind brillante Schritte von Geschäftsinhabern und Managern. Eine stimmliche soziale Präsenz in unserer modernen Gesellschaft ist entscheidend, um sich abzuheben.

Wenn Ihr Unternehmen oder Produkt auffällt, müssen Sie erfolgreicher werden und sich von der Konkurrenz abheben. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie eine Instagram-Seite für Ihr Unternehmen erstellen, sind Sie hier richtig.

Lesen Sie weiter, um klare Anweisungen, wertvolle Tipps und andere Informationen zu erhalten, die Sie benötigen, um die Instagram-Seite Ihres Unternehmens zum Laufen zu bringen. Beachten Sie, dass Sie eine Unternehmensseite auf Facebook benötigen.

Erste Schritte auf Instagram

Zunächst müssen Sie Instagram auf Ihr Mobilgerät herunterladen. Hier sind iOS und Android Download links. Sie können die Webversion von Instagram nicht verwenden, wenn Sie ein Geschäftskonto erstellen. Diese Version ist begrenzt und Sie sind mit der mobilen App viel besser dran.

Wenn Sie Instagram zum ersten Mal starten, müssen Sie sich für ein Konto anmelden. Es gibt zwei Anmeldeoptionen. Der Klassiker benötigt eine Handynummer oder eine E-Mail-Adresse, während die andere Option darin besteht, Ihr Facebook-Konto mit Instagram zu verknüpfen. Wir empfehlen die andere Option, da Sie sowieso Facebook benötigen.

Wenn Sie bereits ein Konto bei Instagram haben, können Sie diesen Schritt überspringen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die App auf Ihrem Gerät aktualisieren.

Warum brauchst du Facebook?

Sie wissen wahrscheinlich bereits, dass Facebook Instagram besitzt. Die beiden Social-Media-Titanen sind eng miteinander verwandt und gedeihen voneinander. Sie müssen Ihre Facebook-Geschäftsseite mit Ihrer Instagram-Geschäftsseite verknüpfen, damit dies funktioniert.

Ehrlich gesagt ist das überhaupt keine schlechte Sache. Eine kleine Cross-Promotion hat nie jemanden getötet. Sie können genau die gleichen Beiträge auf Facebook und Instagram haben, um die Sichtbarkeit zu verbessern. Und während Facebook bei einem reifen Publikum beliebter ist, hat Instagram relativ jüngere Nutzer. Denken Sie daran und nutzen Sie es zu Ihrem Vorteil.

Sie müssen nicht sofort eine Facebook-Unternehmensseite erstellen, dies wird jedoch empfohlen. Sie können dies tun, während Sie Ihre IG-Geschäftsseite erstellen.

So erstellen Sie eine Instagram Business-Seite

Befolgen Sie die Schritte, um Ihr Instagram-Profil in eine Unternehmensseite umzuwandeln:

  1. Starten Sie Instagram auf Ihrem Gerät.
  2. Tippen Sie auf Profil (untere rechte Ecke des Bildschirms).
  3. Tippen Sie auf das Hamburger-Menü (drei horizontale Linien oben rechts).
  4. Wählen Sie die Einstellungen (Zahnradsymbol unten).
  5. Tippen Sie auf Konto.
  6. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Zu professionellem Konto wechseln.
    Wechseln Sie zu Pro
  7. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm. Wählen Sie aus, ob Sie ein Ersteller oder ein Unternehmen sind, und tippen Sie auf Weiter.
    Geschäft
  8. Dann gelangen Sie zum Facebook-Teil. Sie können vor Ort eine Facebook-Business-Seite erstellen. Wir empfehlen Ihnen dringend, dies zu tun.
    erstelle deine fb seite
  9. Geben Sie abschließend Ihre Geschäftsinformationen ein (Telefon, E-Mail, Adresse).
  10. Tippen Sie auf Fertig und fertig. Ihr neues Geschäftskonto sollte erstellt werden.

Sehen Sie sich Ihr neues Unternehmensprofil an

Nachdem Sie ein Unternehmensprofil auf Instagram eingerichtet haben, ist es Zeit, es zu aktualisieren. Das erste, was Sie bemerken werden, ist ein neues Diagramm oben in Ihrer Instagram-App. Tippen Sie darauf. Es befindet sich im Insights-Fenster, in dem das Engagement und andere nützliche Statistiken für Ihre Seite angezeigt werden. Sie möchten diese Zahlen ermitteln, also fangen wir an.

Gehen Sie zurück zum Profilfenster und tippen Sie auf Profil bearbeiten. Jetzt sollten Sie ein Profilbild, einen Link zu Ihrer Website und eine überzeugende Biografie hinzufügen. Sie können auch einen Link in Ihre Biografie einfügen, beachten Sie dies (am besten für Werbeaktionen und gleichzeitige Angebote).

Stellen Sie sicher, dass Ihr Markenlogo im Profilbild angezeigt wird. Benennen Sie Ihr Instagram-Konto auch nach dem Geschäft. Wenn Sie noch kein Logo haben, stellen Sie sicher, dass Sie es schnell erhalten. Eine weitere gute Idee für Ihre Biografie ist das Hinzufügen von Hashtags und Ihrem Firmenslogan. Wenn Sie keine haben, versuchen Sie, etwas Eingängiges zu finden. Geben Sie außerdem eine kurze Beschreibung Ihres Unternehmens in die Biografie ein.

Der beste Ton für Instagram ist lässig und lustig, nichts Formales oder übermäßig Ernstes.

Erweitern Sie Ihr Profil

Sie können Ihr IG-Profil schnell erweitern, indem Sie Ihre Kontakte hinzufügen. Klicken Sie auf Freunde einladen und versuchen Sie, möglichst viele Personen dazu zu bringen, Ihnen zu folgen. Fühlen Sie sich frei, Follower aus allen Kanälen (Facebook, E-Mail, Twitter, LinkedIn usw.) zu erhalten. Wenn Ihnen Follower fehlen, laden Sie Ihre Freunde ein und bitten Sie sie, Ihre Seite zu teilen.

Eine andere Möglichkeit, Ihr Profil zu erweitern, besteht darin, es kontinuierlich zu aktualisieren. Fügen Sie weiterhin Beiträge und Geschichten auf Instagram hinzu, sprechen Sie über Ihr Unternehmen, Werbeaktionen usw. Nachdem Ihr Profil populärer geworden ist, können Sie sogar Links zu Ihren Geschichten hinzufügen (dafür benötigen Sie viele Follower), um Ihre Dienste zu bewerben oder Fan-Shop.

Gib nicht auf

Jeder Anfang ist steinig; Lass dich davon nicht unterkriegen. Wenn Sie eine Geschäftsseite auf Instagram starten, werden Sie zwar nicht so viele Follower haben. Gleiches gilt für Facebook. Sie müssen Ihre Gefolgschaft im Laufe der Zeit wachsen.

Ihre Marke wird ebenfalls wachsen, Sie werden mehr Kunden gewinnen und Ihr Geschäft wird florieren. Wir wünschen Ihnen viel Glück und teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *