So erstellen Sie ein temporäres Facebook-Profilbild

Warst du jemals auf Facebook und hast bemerkt, dass sich die Profilbilder deiner Freunde in etwas wie das Originalbild geändert haben, aber mit einem Regenbogenhintergrund? Es gibt eine Facebook-Funktion, mit der Benutzer temporäre Profilbilder einrichten können. Benutzer können ein temporäres Profilbild festlegen, um Unterstützung für verschiedene Ursachen oder Gruppen anzuzeigen oder sich einfach auszudrücken. Die Idee ist, dass Benutzer ein temporäres Bild festlegen können, das Bild jedoch nach einer vom Benutzer festgelegten Zeitspanne wieder zu ihrem vorherigen Profilbild zurückkehrt. Dies soll verhindern, dass vorübergehend „St. Die Party zum Patrick’s Day “wurde versehentlich zum permanenten Profilbild von jemandem, der vergessen hatte, sie zu ändern, nachdem der Kater abgeklungen war.

Einführung in den temporären Profilbilderrahmen

Benutzer können auch Frames oder Filter für ihre temporären Bilder einrichten, sodass Sie auf Knopfdruck ein Teil davon sein können, wenn die nächste politische Sache auftaucht. Auch diese sind vorübergehend. Mit der Zeit verschwindet der Rahmen oder Filter und Sie haben Ihr normales altes Profilbild wieder.

Wie kann ich ein temporäres Profilbild oder einen temporären Rahmen festlegen?

Das Einstellen eines temporären Profilbilds ist einfach. Führen Sie zunächst die Schritte aus, die Sie ausführen würden, um ein reguläres Profilbild zu erstellen.

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Facebook-Konto an.
  2. Wählen Sie Ihr Profil oben rechts auf dem Bildschirm aus.
  3. Klicken Sie auf das Kamerasymbol unten rechts in Ihrem Profil.
  4. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um ein neues Foto auszuwählen:
    • Wählen Sie aus den bereitgestellten Fotooptionen.
    • Klicken Sie auf Foto hochladen, um aus den auf Ihrem Computer gespeicherten Fotos auszuwählen.
  5. Klicken Sie auf Temporär erstellen.
  6. Wählen Sie die Zeitdauer aus, für die das Bild aktiv sein soll.
  7. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn Sie Ihrem neuen Bild oder einem vorhandenen Bild einen temporären Rahmen hinzufügen möchten, führen Sie die obigen Schritte 1 bis 3 aus, um auf Ihr aktuelles Profilfoto zuzugreifen. Dann machen Sie folgendes:

  1. Klicken Sie auf Frame hinzufügen.
  2. Scrollen Sie durch die Rahmenoptionen auf der linken Seite. Klicken Sie auf eines, um es anzuzeigen.
  3. Wenn Sie etwas nicht sehen, das Ihnen gefällt, suchen Sie in der Suchleiste über der Themenliste nach einem Schlüsselwort. Weitere Themen werden enthüllt.
  4. Wenn Sie das gewünschte Thema ausgewählt haben, legen Sie mithilfe der Dropdown-Liste unter dem Bild fest, wie lange das Thema aktiv sein soll.
  5. Klicken Sie auf Als Profilbild verwenden.

Was ist, wenn ich es vor dem Ablaufdatum ändern möchte?

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie Ihr temporäres Profilbild satt haben, bevor es Zeit ist. Sie können die Zeitdauer für Ihr Foto einfach anpassen.

  1. Gehen Sie zu Ihrer Profilseite.
  2. Klicken Sie auf Ihr Profilfoto, als wollten Sie es ändern.
  3. Wählen Sie aus der Dropdown-Liste aus, ob Sie die Zeitdauer ändern, jetzt zu Ihrem alten Foto zurückkehren oder dieses Foto als permanentes Profilbild beibehalten möchten.

Was ist, wenn Sie es dauerhaft machen möchten, aber zu spät sind und Ihr Bild bereits zum Originalbild zurückgekehrt ist? Kein Problem – suchen Sie nach dem temporären Bild in Ihrem Fotoalbum mit Profilbildern.

Greifen Sie auf Ihr Profilbildalbum zu:

  1. Zur Profilseite gehen.
  2. Klicken Sie auf Fotos.
  3. Klicken Sie auf Alben.
  4. Scrollen Sie, bis Sie das Album Profile Pictures finden. Es ist wahrscheinlich eines der ersten verfügbaren. Klick es.

Sie können eines der Bilder in diesem Album auswählen, um es erneut als Ihr Profilfoto zu bestätigen.

Sie werden nicht länger der zerstreute Freund sein, der sein festliches Foto vom 4. Juli immer bis in den Winter hinein aktiv lässt. Facebook wird Sie zur Rechenschaft ziehen und Ihre Bilder für besondere Anlässe nachträglich notieren. Schließlich sind Sie damit beschäftigt, mehr Erinnerungen zum Teilen zu schaffen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *