So erstellen Sie ein 3D-Modell Ihres Gesichts mit einem einzigen Bild

Wäre es nicht großartig, wenn Sie ein 3D-Modell von sich selbst erstellen könnten? Verdammt richtig, das wäre es. Leider ist der Prozess ziemlich hektisch und erfordert viele Bilder, um eine 3D-Vision zu erstellen. Normalerweise benötigen Sie mehrere Bilder desselben Gesichts aus verschiedenen Winkeln, um jede Kontur abzubilden. Zum Glück gibt es für uns normale Benutzer einen einfachen Ausweg. Dank einer kürzlich durchgeführten Forschung an der University of Nottingham und der Kingston University in Großbritannien konnten die Forscher einem KI-System beibringen, wie die Form eines Gesichts aus einem einzelnen Foto schnell wiederhergestellt werden kann. Oh, und das Projekt ist Open Source, also kann es jeder ausprobieren. Fasziniert? Lesen Sie weiter, wir zeigen Ihnen, wie Sie mit nur einem Bild ein 3D-Modell Ihres Gesichts erstellen:

Erstellen Sie ein 3D-Modell Ihres Gesichts

Hinweis: Während das Modell aus jedem Bild erstellt werden kann, versuchen Sie, ein Bild zu verwenden, bei dem das Objekt direkt auf die Kamera zeigt, um optimale Ergebnisse zu erzielen.

  • Besuchen Sie zunächst die Projektwebsite Hier.

Webseite öffnen

  • Klicken Sie auf die Option “Datei auswählen”. Ein neues Fenster wird geöffnet. Wählen Sie das Bild aus, das Sie von Ihrem Computer transformieren möchten.

Datei wählen

  • Wenn Sie das Bild ausgewählt haben, von dem Sie ein 3D-Modell erstellen möchten, klicken Sie auf „Bild hochladen“.

Bild hochladen

  • Das ausgewählte Bild wird nun auf den Server hochgeladen. Nach einer Weile wird die Seite automatisch aktualisiert und zeigt Ihnen das 3D-Modell des Bildes.

3D-Modell

  • Sie können das 3D-Modell jetzt mit der Maus nach Belieben ziehen und verschieben. Außerdem erhalten Sie auf der rechten Seite eine Z-Transformationsskala, mit der Sie die 3D-Figur näher oder vom Haupthintergrundbild weg bewegen können. Sie haben auch die Möglichkeit, das Hintergrundbild vollständig zu entfernen und nur mit dem 3D-Modell zu spielen.

3D-Modell von Elon Musks Gesicht

Im Folgenden haben wir einige der 3D-Modelle hochgeladen, die wir mit berühmten Persönlichkeiten erstellt haben.
3D-Modell von John Cenas lustigem Gesicht3D-Modell von Ronaldos GesichtUnd schließlich unser eigenes 3D-Modell von Rupesh

SIEHE AUCH: So fügen Sie ganz einfach Musik zu Instagram-Videos hinzu

Erstellen Sie ganz einfach Ihr eigenes 3D-Modell

Die Möglichkeit, solche 3D-Modelle aus einem einzelnen 2D-Bild zu erstellen, kann in der realen Welt zahlreiche Anwendungen haben. Obwohl diese Methode derzeit nur für Gesichter funktioniert, kann die KI optimiert werden, um 3D-Modelle von 2D-Landschaften und -Umgebungen zu erstellen. Eine solche Implementierung kann sehr nützlich sein, um Avatare für Videospiele und erweiterte und / oder virtuelle Realität zu erstellen. Und wenn nichts, scheint dies an sich auch in seinem gegenwärtigen Zustand eine lustige Aktivität zu sein. Ich weiß, dass es viel Spaß macht, lustige 3D-Modelle aller Leute zu erstellen, die ich kenne. Aber was ist mit dir? Hat es Ihnen Spaß gemacht, ein 3D-Modell zu erstellen, und glauben Sie, dass dies Raum für eine höhere und praktischere Implementierung bietet? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *