So entfernen Sie den Kennwortschutz in Windows 10

Ah, Passwörter. Wäre es nicht großartig, wenn Sie sie nicht für nahezu jede Website und Anwendung benötigen würden, die Sie verwenden? Ohne sie wäre das Leben so viel einfacher – vielleicht weniger sicher, aber einfacher. Leider sind Passwörter zumindest vorerst ein unvermeidlicher Bestandteil des elektronischen Lebens.

Das heißt aber nicht, dass Sie sie an jedem Ort haben müssen. Sie möchten zwar keine Passwörter aus Ihren öffentlichen Konten entfernen, müssen sie jedoch nicht an Orten ablegen, an denen sie nur wenig Sinn ergeben, wie auf dem Heim-PC, auf den nur Sie Zugriff haben.

Für Windows 10 sind Kennwörter für den Zugriff erforderlich, und Sie können Ihr Kennwort nicht vollständig entfernen. Selbst wenn Sie ein lokales Konto verwenden, benötigen Sie ein Kennwort, damit es ordnungsgemäß funktioniert. Es gibt jedoch Möglichkeiten, den Kennwortschutz auf Ihrem Windows 10-Computer weniger zu beeinträchtigen.

Passwörter in Windows 10

Bei einer Standardinstallation von Windows 10 werden Sie bei jedem Start, bei jedem Abbrechen des Bildschirmschoners und bei jedem Benutzerwechsel zur Eingabe eines Kennworts aufgefordert. Dies kann jedoch geändert werden. Obwohl wir das Passwort nicht vollständig entfernen können, können wir verhindern, dass Sie sich jedes Mal anmelden müssen, wenn Sie Windows (neu) starten oder den Bildschirmschoner abbrechen.

So entfernen Sie die Notwendigkeit eines Passworts beim Anmelden und beim Bildschirmschoner.

Passwort beim Login entfernen

Wenn Sie möchten, dass Ihr Windows 10-Gerät nur geladen wird und Sie nicht mit einem Kennwort belästigt werden, können Sie dies tun. Wenn Sie der einzige Benutzer sind oder anderen Personen vertrauen, die darauf zugreifen können, gehen Sie folgendermaßen vor:

Schritt 1

Drücken Sie die Windows-Taste + R, geben Sie ‘netplwiz’ ein und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 2

Wählen Sie Ihren Benutzernamen aus dem mittleren Fenster aus und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen darüber unter “Benutzer geben häufig einen Benutzernamen ein …”.

So entfernen Sie Ihr Kennwort in Windows 10-2

Schritt 3

Geben Sie Ihr Passwort zur Bestätigung ein und klicken Sie auf “Übernehmen”.

Jedes Mal, wenn Windows gestartet wird, wird es direkt auf den Desktop übertragen. Beachten Sie, dass dies nicht funktioniert, wenn Sie Ihr Kennwort während eines Startvorgangs falsch eingegeben haben. Wenn Sie beim Booten immer noch nach einem Kennwort gefragt werden, führen Sie diese Schritte erneut aus, aktivieren Sie das Kontrollkästchen, fügen Sie das Kennwort hinzu, starten Sie den Computer neu, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen und bestätigen Sie. Jetzt sollte es funktionieren.

Passwort vom Bildschirmschoner entfernen

Das andere Mal, wenn Sie sich um ein Kennwort kümmern, ist es, wenn Sie Windows so lange unbeaufsichtigt lassen, bis der Bildschirmschoner aktiviert wird. In einer Arbeits- oder Schulumgebung ist dies eine sehr gute Sache, zu Hause ist dies nur unnötig. Hier erfahren Sie, wie Sie es deaktivieren.

Schritt 1

Navigieren Sie zu Einstellungen und Konten. Klicken Sie links auf Anmeldeoptionen.

Schritt 2

Ändern Sie das Dropdown-Menü unter Anmeldung erforderlich in Nie. Scrollen Sie zum unteren Bildschirmrand und klicken Sie auf den Textlink Bildschirm sperren.

Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben “Bei Wiederaufnahme Anmeldebildschirm anzeigen” deaktiviert ist. Sie sollten in der Lage sein, Windows 10 zu starten und den Bildschirmschoner abzubrechen, ohne zur Eingabe eines Kennworts aufgefordert zu werden.

Nachdem Sie die meisten Kennwörter aus Ihrer Windows 10-Installation entfernt haben, müssen Sie besser wissen, wer in der Nähe ist und wer möglicherweise Ihren Computer verwenden möchte. Wie bereits erwähnt, ist dies in Ordnung, wenn Sie der einzige Benutzer sind. Wenn dies nicht der Fall ist, treffen Sie vernünftige Vorsichtsmaßnahmen.

Verwenden eines lokalen Kontos zum Entfernen Ihres Kennworts in Windows 10

Eine andere Möglichkeit, Kennwörter in Windows 10 zu vermeiden, ist die Verwendung eines lokalen Gastkontos. Microsoft möchte nicht, dass Sie dies wissen, aber es gibt zwei Kontotypen in Windows 10. Es gibt Ihr Microsoft-Konto, bei dem Sie sich anmelden müssen, und es gibt ein lokales Konto. Das lokale Konto hat genau die gleichen Berechtigungen wie das Microsoft-Konto, meldet jedoch nicht alles, was Sie tun.

So entfernen Sie Ihr Kennwort in Windows 10-3

Um die Notwendigkeit eines Kennworts in Windows 10 vollständig zu beseitigen, können Sie stattdessen ein lokales Konto verwenden. Hier ist wie.

  1. Navigieren Sie zu Einstellungen, Konten und Ihren Daten.
  2. Wählen Sie Anmelden mit einem lokalen Konto anstelle eines Textlinks.
  3. Geben Sie Ihr Microsoft-Kontokennwort ein, um Ihre Identität zu überprüfen.
  4. Sie sollten die Seite Zu einem lokalen Konto wechseln sehen, auf der Sie einen lokalen Benutzernamen und ein Kennwort erstellen können. Sie können dieses Passwort leer lassen.
  5. Wählen Sie Weiter, um zum lokalen Konto zu wechseln und sich mit Ihren neuen Anmeldeinformationen anzumelden.

Verwenden eines lokalen Kontos in Windows 10

Es gibt einige Dinge, die Sie über die Verwendung eines lokalen Kontos in Windows 10 wissen sollten. Erstens können Sie diesen Kontotyp nur verwenden, wenn Windows aktiviert wurde. Zweitens kann es zu Störungen bei OneDrive, Office 365, Windows Store und anderen Apps kommen, deren Funktion von Ihrer Microsoft-ID abhängt. Wenn Sie wie ich sind, vermeiden Sie sowieso diese Apps, die die Privatsphäre verletzen, wie die Pest. Außerdem werden alle Marketing-ID-Einstellungen entfernt, die Sie möglicherweise auf dem Computer haben.

Eine letzte Sache, die Sie über lokale Konten beachten sollten. Wenn Sie derzeit mit einem lokalen Konto bei Windows 10 angemeldet sind und auf den Windows Store zugreifen, konvertiert Microsoft dieses automatisch in ein Microsoft-Konto. Dies aktiviert automatisch das Tracking und all die Belästigungen, die das Windows 10-Erlebnis beeinträchtigen. Wenn Sie sich also auf Ihrem Heimcomputer einem kennwortfreien Lebensstil verschrieben haben, vermeiden Sie den Windows 10-Store.

Auf diese Weise können Sie (meistens) Kennwörter aus Ihrer Windows 10-Installation zu Hause entfernen. Sie sollten diese Schritte wahrscheinlich nicht auf Arbeitscomputern oder gemeinsam genutzten Computern ausführen, auf denen der Kennwortschutz sehr wichtig ist, um eine Gefährdung Ihrer Daten zu vermeiden (oder noch schlimmer, um zu vermeiden, dass verspielte Mitarbeiter Ihrem Chef „lustige“ Memos von Ihrem E-Mail-Konto senden !) aber zu Hause, wo diese Art von Sicherheit nicht erforderlich ist, können Sie viel Zeit sparen.

Warum fragt Windows immer wieder nach meinem Passwort?

Wenn Ihr Computer kürzlich ein Update durchgeführt hat, werden Ihre Anmeldeeinstellungen möglicherweise auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückgesetzt. Führen Sie den obigen Vorgang durch, um festzustellen, ob das Problem behoben ist.

Was kann ich tun, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Wenn Sie Ihr Windows-Kennwort vergessen haben, klicken Sie auf den Link “Kennwort zurücksetzen” und beantworten Sie Ihre Sicherheitsfragen, um wieder Zugriff zu erhalten. Wenn Sie immer noch Probleme haben, Ihren Login zu umgehen, checken Sie aus Microsoft Support-Seite für mehr Informationen.

Benötige ich ein Passwort auf meinem Computer?

Wie bereits erwähnt, benötigt Windows aus Sicherheitsgründen ein Kennwort. Abgesehen davon liegt es an Ihnen und Ihrer Situation, zu entscheiden, ob eine ständige Anmeldung erforderlich ist. Wenn Sie Ihren Computer außerhalb eines sicheren Bereichs verwenden, ist ein Kennwort eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Daten zu schützen. Für diejenigen, die einen Heimcomputer mit vertrauenswürdigen Mitbewohnern oder Familienmitgliedern haben, ist dies möglicherweise nicht so relevant.

Wenn Sie Windows 10-Kennworttipps haben, teilen Sie diese bitte unten mit!

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *