So debuggen Sie Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge

Das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge sind eines der am besten gestalteten Smartphones des Jahres 2015. Eine Frage, die gestellt wird, ist jedoch, wie das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge debuggt werden können. Wenn Sie das Galaxy S6 debuggen, erhalten Sie Zugriff auf den Entwicklermodus (So aktivieren Sie den Entwicklermodus auf dem Galaxy S6), wodurch Sie im Vergleich zum Standard-Samsung-Modus mehr Tools und Anpassungsoptionen erhalten. Im Folgenden finden Sie eine Anleitung zum Aktivieren des USB-Debuggens für Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge.

So debuggen Sie Samsung Galaxy S6 und Galaxy S6 Edge:

  1. Schalten Sie das Galaxy S6 oder Galaxy S6 Edge ein
  2. Gehen Sie zu Anwendung> Einstellungen
  3. Wählen Sie Mehr, in der oberen rechten Ecke des Bildschirms
  4. Navigieren Sie nach unten und wählen Sie Info
  5. Scrollen Sie auf dem Bildschirm nach unten und wählen Sie mehrmals Build-Nummer aus, bis die Meldung “Entwicklermodus wurde aktiviert” angezeigt wird.
  6. Wählen Sie auf die Schaltfläche Zurück, um das Menü Entwickleroptionen unter System anzuzeigen, und wählen Sie Entwickleroptionen aus
  7. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen USB-Debugging unter Entwickleroptionen
  8. Sie haben das Samsung Galaxy S6 USB-Debugging erfolgreich aktiviert

Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, sollten Sie das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge debuggen. Nachdem die Option USB-Debugging für Galaxy S6 aktiviert ist, hoffe ich, dass Sie keine Probleme beim Anschließen über USB auf dem PC haben. Wenn weiterhin Probleme auftreten, stellen Sie sicher, dass Sie das Original-USB-Kabel des Samsung Galaxy S6 verwenden.

Beste Samsung Galaxy S6 Hüllen | Bestes Samsung Galaxy S6 Zubehör

Galaxy-S6

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.