So deaktivieren Sie Trendsuchen in Google auf iPhone und Mac

Wenn Sie Ihre gewünschte Suchanfrage in die Google-Suchleiste eingeben, werden Ihnen Trend-Keywords angezeigt. Meist sind diese nützlich. Aber wenn Sie sich nicht darum kümmern, wonach die Leute suchen, können Sie Trendsuchen in Google auf dem iPhone und Mac ganz einfach loswerden. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie.

Was ist ein Trendsuchvorschlag in Google?

Lassen Sie mich dies an zwei Beispielen erklären. Wenn Sie das Wort Apple in die Google-Suche eingeben, werden einige Vorschläge wie Apple iPhone, Apple Store in Ihrer Nähe, Apple-Aktienkurs usw. angezeigt.

Was ist der angesagte Suchvorschlag bei Google?

Wenn Sie nach einer Berühmtheit suchen, werden ihr Gehalt, ihr Vermögen, ihre Freundin, ihr Alter, ihr Instagram-Konto usw. vorgeschlagen.

Beispiel für Trendsuchvorschläge in Google

Wenn Sie nicht möchten, dass sie Ihre Suche füllen, können Sie dies wie folgt deaktivieren und eine saubere Erfahrung machen.

So entfernen Sie Trendsuchen von Google auf dem iPhone

In Google Chrome

Gehören Sie zu denen, die Google Chrome als Standard-iPhone-Browser mögen? Wenn ja, erfahren Sie hier, wie Sie Trendsuchen im beliebtesten Browser der Welt deaktivieren.

  1. Öffnen Sie Chrome und tippen Sie oben rechts auf Ihr Profilbild.
  2. Deaktivieren Sie die automatische Vervollständigung von Suchen und URLs.
  3. Tippen Sie abschließend auf Fertig.So entfernen Sie Trendsuchen aus Google Chrome auf dem iPhone

Profi-Tipp: Möchten Sie Trendsuchen bei Google vorübergehend deaktivieren? Tippen Sie unten rechts auf das Drei-Punkte-Symbol und dann auf Neuer Inkognito-Tab. Sie surfen im privaten Modus, der keine Trendsuchen und Vorschläge anzeigt.

Öffnen Sie den neuen Inkognito-Tab, um keine aktuellen Google-Vorschläge zu sehen

Auf Safari

Wenn Sie den integrierten Browser des iPhone bevorzugen, können Sie hier die Google-Vorschläge deaktivieren.

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Safari.
  2. Schalten Sie die Suchmaschinenvorschläge aus.
  3. Optional: Sie können einen Schritt weiter gehen und Safari-Vorschläge deaktivieren.So entfernen Sie Google-Trendsuchen aus Safari auf dem iPhone

Auf der Google-Website in jedem Browser

  1. Gehe zu Google.com oder Ihre länderspezifische Google-URL wie Google.co.in für Indien.
  2. Tippen Sie oben links auf das Hamburger-Symbol.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen.
  4. Wählen Sie unter Automatische Vervollständigung mit Trendsuchen die Option Beliebte Suchen nicht anzeigen aus.
  5. Tippen Sie abschließend auf Speichern.So entfernen Sie Trendsuchen von der Google-Website in jedem Browser

So entfernen Sie Trendsuchen aus der Chrome-Suche auf dem Mac

  1. Klicken Sie oben rechts auf die drei vertikalen Punkte und wählen Sie Einstellungen.Klicken Sie oben rechts in Chrome auf drei vertikale Punkte und wählen Sie Einstellungen
  2. Klicken Sie auf Sync und Google-Dienste.Klicken Sie auf Sync und Google-Dienste
  3. Deaktivieren Sie die automatische Vervollständigung von Suchen und URLs.Deaktivieren Sie die automatische Vervollständigung von Suchen und URLs

Automatische Vervollständigungsvorhersagen von Google melden

Wenn Ihnen eine bestimmte Vorhersage nicht gefällt, können Sie sie melden, anstatt die Vorschläge vollständig zu deaktivieren. Google kann Maßnahmen ergreifen und es aus den Vorhersagen entfernen, wenn es gegen ihre Bedingungen verstößt.

So melden Sie Vorhersagen zur automatischen Vervollständigung von Google:

  1. Wenn Sie einen Vorschlag auf Google.com sehen, drücken Sie lange darauf.
  2. Tippen Sie auf DIES MELDEN.
  3. Wählen Sie das entsprechende Feedback aus und tippen Sie auf SENDEN.Automatische Vervollständigungsvorhersagen von Google melden

Wenn Sie die Google App verwenden, tippen Sie auf die Schaltfläche (i), um eine Vorhersage zu melden.

So können Sie Trendsuchen und Vorhersagen in Google auf dem iPhone und Mac deaktivieren. Ich hoffe, diese Kurzanleitung war hilfreich.

Schauen Sie sich als nächstes an:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *