So deaktivieren Sie den Kamera- oder Mikrofonzugriff in Android 12 . schnell

        Von allen neuen Android 12-Funktionen muss eine praktische datenschutzfreundliche Ergänzung die Möglichkeit sein, die Kamera und das Mikrofon nahtlos zu deaktivieren.  Ab Android 12 müssen Sie nicht alle Sensoren auf Ihrem Android-Telefon ausschalten, um den Kamera- oder Mikrofonzugriff einzuschränken.  Stattdessen können Sie die dedizierten Kamera- und Mikrofonschalter im Schnelleinstellungsfeld verwenden, um den Zugriff auf die Sensoren zu blockieren.  Die neuen Schalter sind jedoch nicht im Standardsatz der Schnelleinstellungsoptionen enthalten.  In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Kamera- oder Mikrofonzugriff in Android 12 einfach deaktivieren können.

Deaktivieren Sie den Kamera- oder Mikrofonzugriff in Android 12

Google hat die Möglichkeit hinzugefügt, den Kamera- oder Mikrofonzugriff mit Android 12 mit nur einem einzigen Fingertipp zu deaktivieren. Während Sie viele Android 12-Funktionen auf jedem Android-Telefon nutzen können, benötigen Sie ein Android 12-Telefon, um diese Funktion zu verwenden. Nachdem dies erledigt ist, sollten Sie hier die Schritte ausführen, um dedizierte Schnelleinstellungskacheln zum sofortigen Deaktivieren der Kamera oder des Mikrofons zu erhalten.

Hinweis: Suchen Sie nach detaillierten Steuerelementen zum Verwalten von Berechtigungen? Sehen Sie sich unseren Artikel zur Verwendung des Datenschutz-Dashboards in Android 12 an, um eine Zeitleiste der Apps anzuzeigen, die in den letzten 24 Stunden auf die Berechtigungen Ihres Telefons zugegriffen haben.

  1. Ziehen Sie zuerst den Benachrichtigungsschirm herunter, um auf das Schnelleinstellungsfeld zuzugreifen. Wenn es vollständig erweitert ist, tippen Sie auf das Stiftsymbol, um die QS-Kacheln neu anzuordnen.

QS-Kacheln bearbeiten Android 12

  1. Tippen Sie auf die Schnelleinstellungs-Kacheln “Kamerazugriff” und “Mikrofonzugriff” und ziehen Sie sie in den aktiven Kachelbereich in Android 12.

  Kamera oder Mikrofon deaktivieren Android 12

  1. Drücken Sie nun den Zurück-Pfeil in der oberen linken Ecke des Bildschirms. Sie können auch die Geste zum Zurückwischen verwenden, um den Vorgang zu beenden und die Änderungen zu speichern.

aktive qs-Kacheln speichern

  1. Und da hast du es. Sie sehen nun die neuen Kacheln für den Kamera- und Mikrofonzugriff im Schnelleinstellungsblatt. Sie können auf die Kacheln tippen, um den Kamera- bzw. Mikrofonzugriff in Android 12 zu aktivieren oder zu deaktivieren.

  Kamera oder Mikrofon deaktivieren Android 12

Hinweis: Wie Sie oben sehen können, sind in Android 12 sowohl die Kacheln „Kamerazugriff“ als auch „Mikrofonzugriff“ als „Verfügbar“ gekennzeichnet, wenn sie in Android 12 entsperrt sind. Sie werden beim Tippen als „Gesperrt“ markiert, und Sie können dies nicht tun verwenden Sie entweder, bis Sie sie wieder aktivieren.

  1. Als nächstes sehen Sie eine Eingabeaufforderung, in der Sie gefragt werden, ob Sie Ihre Kamera oder Ihr Mikrofon entsperren möchten, wenn Sie eine App öffnen, die diese Berechtigungen erfordert. Beachten Sie, dass dadurch der Zugriff für alle Apps freigegeben wird. Wenn Sie es vorziehen, erneut zu blockieren, müssen Sie die Berechtigungen im Titel der Schnelleinstellungen manuell deaktivieren.

Entsperren Sie das Mikrofon Android 12

Aktivieren oder deaktivieren Sie Kamera und Mikrofon in Android 12

So bringen Sie bequeme Kacheln für Schnelleinstellungen mit, um den Kamera- und Mikrofonzugriff auf Ihrem Android 12-Telefon einfach zu aktivieren oder zu deaktivieren. Wenn Sie bereits ein kompatibles Android 12-Gerät haben und die alte Wi-Fi-Umschaltung (über die neue Internet-Umschaltung) vermissen, lesen Sie unseren verlinkten Artikel, um die Wi-Fi-Umschaltung in den Schnelleinstellungen auf Android 12 wiederherzustellen. Teilen Sie uns auch Ihre Gedanken zu dieser praktischen neuen datenschutzorientierten Funktion in Android 12 unten im Kommentarbereich.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *