So blockieren Sie Textnachrichten auf dem iPhone

Spammer verwenden mehrere Nummern, um Junk-Nachrichten in großen Mengen zu senden. Links und Informationen in diesen Texten sind nicht nur irrelevant und ärgerlich, sondern können auch unsicher oder sogar illegal sein.

Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, wie Textnachrichten auf dem iPhone blockiert werden. In diesem Handbuch werde ich verschiedene Möglichkeiten zur Behebung dieses Problems bereitstellen.

So blockieren Sie Textnachrichten auf dem iPhone in iOS 14 oder 13

  1. Tippen Sie in der Nachrichten-App auf ein Gespräch.
  2. Tippen Sie auf das Kontaktbild, die E-Mail-Adresse / den Namen / die Nummer, die Sie blockieren möchten. Tippen Sie auf Info.
    Tippen Sie auf Konversation. Tippen Sie auf Kontaktfoto und dann auf Informationen in der Nachrichten-App auf dem iPhone
  3. Tippen Sie in iOS 13 erneut auf den Namen oder die Nummer. Sie können auch auf den kleinen Pfeil tippen.> Tippen Sie in iOS 14 auf Info.
  4. Tippen Sie im nächsten Bildschirm auf Anrufer blockieren → Kontakt blockieren.
    Tippen Sie auf Info und wählen Sie Diesen Anrufer blockieren, um Nachrichten und Textnachrichten auf dem iPhone zu blockieren

Hinweis: Die Nachrichten eines blockierten Kontakts werden Ihnen niemals zugestellt. Die Person wird nicht benachrichtigt, dass Sie sie blockiert haben. Außerdem erhalten Sie von diesem blockierten Kontakt keine regelmäßigen Anrufe oder FaceTime-Anrufe. Sie können jedoch weiterhin eine Voicemail hinterlassen, Sie erhalten jedoch möglicherweise keine Benachrichtigung dafür.

So verwalten Sie gesperrte Nummern auf dem iPhone

Wenn Sie Ihre Meinung zum Blockieren von Nachrichten einer bestimmten Person oder eines bestimmten Benutzers ändern, können Sie diese wie folgt entsperren.

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten.
  2. Tippen Sie auf Blockierte Kontakte.
  3. Wischen Sie bei Kontakt von rechts nach links und tippen Sie auf Entsperren. Oder tippen Sie auf Bearbeiten → Rotes Minus (-) → Entsperren.
    Tippen Sie auf Nachrichten. Tippen Sie auf blockierte Kontakte und wischen Sie über den Kontakt

Sie können der Sperrliste auch von diesem Bildschirm aus hinzufügen. Tippen Sie dazu auf Neu hinzufügen und wählen Sie einen Kontakt aus.

So filtern Sie iMessages von unbekannten Absendern

  1. Tippen Sie in den Einstellungen auf Nachrichten.
  2. Aktivieren Sie Filter für unbekannte Absender.
  3. Tippen Sie auf Nachrichten und anschließend auf Unbekannt und Spam. Aktivieren Sie den Filter für unbekannte Absender auf dem iPhone
    Hinweis: Tippen Sie in iOS 13 (wenn Sie eine SMS-Filter-App eines Drittanbieters wie Truecaller installiert haben) und iOS 14 auf Unbekannt und Spam. Aktivieren Sie als Nächstes Unbekannte Absender filtern. Stellen Sie außerdem in iOS 14 sicher, dass der SMS-Filter aktiviert ist.

Nachdem Sie fertig sind, wird in der iOS 13-Nachrichten-App oben eine neue Registerkarte angezeigt. Abhängig von Ihrer iPhone-Sprache und -Region kann es als Unbekannter Absender, Junk oder Spam bezeichnet werden. iMessages von unbekannten Absendern werden hier angezeigt. Sie erhalten keine Benachrichtigung für diese Texte. Sie können sie jedoch manuell öffnen und lesen.

Tippen Sie auf Filter, um Kategorien in der Nachrichten-App auf dem iPhone anzuzeigen, auf dem iOS 14 ausgeführt wird

In iOS 14 ist die Benutzeroberfläche etwas anders. Tippen Sie oben links auf Filter, um Kategorien wie Alle Nachrichten, Bekannte Absender, Unbekannte Absender, Transaktionen, Werbeaktionen und Junk anzuzeigen.

Melden Sie Spam- oder Junk-iMessages

Das Melden einer SMS oder iMessage als Spam hat möglicherweise keine sofortige Wirkung. Der Kontakt wird nicht daran gehindert, Ihnen zukünftige Nachrichten zu senden. Es kann jedoch Apple, Ihrem Netzbetreiber oder dem von Ihnen gemeldeten Dienst helfen, eine Datenbank zu erstellen und die Ausbreitung dieser Bedrohung zu verhindern.

Wenn genügend ähnliche Berichte vorhanden sind, wird der Spam-Kontakt möglicherweise dauerhaft blockiert. Es würde auch anderen Benutzern helfen.

  • Bericht an Apple: Wenn Sie eine iMessage von einer unbekannten Person erhalten, heißt es: ‘Der Absender befindet sich nicht in Ihrer Kontaktliste. Junk melden. ‘ Tippen Sie darauf, wenn Sie Spam erhalten.
    Tippen Sie auf Junk in Nachricht auf dem iPhone melden
  • Bericht an Ihren Spediteur: Mit US-Spediteuren wie AT & T, Verizon, T-Mobile, Sprint, Bell usw. können Sie mühelos Spam-Nachrichten und Robotexte melden. Sie müssen lediglich die vollständige Spam-Nachricht kopieren und an 7726 (SPAM) senden. Dieser ausgehende Text ist kostenlos. Wenn ein Beförderer mehrere solcher Anfragen erhält, kann er Maßnahmen ergreifen.
    Melden Sie eine Spam-Nachricht an Ihren Netzbetreiber
  • Bericht an die FTC: Sie können gefährliche Spam-Nachrichten auch an die Federal Trade Commission (FTC) melden. Folgen Sie dazu dieser Link.

Abmelden von Werbetextnachrichten

Viele Einzelhandelsketten, Versicherungsunternehmen und Händler senden Ihnen Werbebotschaften, wenn Sie jemals etwas von ihnen kaufen oder sie kontaktieren. Die meisten dieser Texte sind irrelevant und nervig. Wenn die Textnachricht oder deren Website Anweisungen zum Abbestellen enthält, befolgen Sie diese. Normalerweise werden Sie aufgefordert, auf “STOP” zu antworten. Sie können sich auch per E-Mail, Anruf, App oder sogar Twitter an den Kundensupport wenden, um Sie aus Werbebotschaften zu entfernen.

Vorsicht! Befolgen Sie die obigen Schritte nur, wenn Sie sicher sind, dass der Absender ein seriöses, legitimes und etabliertes Unternehmen ist. Viele Betrüger senden Ihnen Werbetexte und E-Mails mit Anweisungen oder Links, die etwa “Antwort STOP, wenn Sie diese Nachrichten nicht mehr erhalten möchten” enthalten. Sobald Sie dies tun, erfahren sie, dass diese Nummer aktiv ist und jemand diese Nachrichten liest.

Bald könnten sie Ihre Informationen an andere Spam-Dienste verkaufen. Verwenden Sie daher Ihre Weisheit, bevor Sie auf eine unbekannte Nummer antworten.

Verstecken Sie Benachrichtigungen für Spam-Textnachrichten auf dem iPhone

Ein weiterer Trick, mit dem ich den Ärger irrelevanter Textnachrichten reduziere, besteht darin, ihre Warnungen auszublenden. Zum Beispiel sendet mir mein Mobilfunkanbieter zwei Texte, sobald ich 50% meiner täglichen Mobilfunkdaten verbraucht habe.

Ebenso senden meine Nachbarschaftsdominos, Pizza Hut und mein Lebensmittelgeschäft regelmäßig Werbebotschaften. 95% dieser Nachrichten sind irrelevant. Aber einige sind nützlich.

Öffnen Sie die Nachrichten-App, wischen Sie die Konversation und tippen Sie auf dem iPhone auf Benachrichtigungen ausblenden

Um Warnungen für bestimmte Chats auszublenden, öffnen Sie die Nachrichten-App und wischen Sie von rechts nach links über einen Kontaktnamen oder eine Kontaktnummer. Tippen Sie anschließend auf Warnungen ausblenden (oder auf das Symbol für die stille Glocke in iOS 14). Jetzt erhalten Sie keine Benachrichtigung, wenn diese Nummer Ihnen eine SMS sendet.

Sollte ich SMS-Filter-Apps von Drittanbietern auf meinem iPhone verwenden?

Viele Websites empfehlen die Verwendung von Spam-blockierenden Anwendungen von Drittanbietern. Diese Apps können jedoch alle eingehenden Texte lesen. Dies beinhaltet OTP, Bankalarme und so ziemlich alles andere. Daher würde ich nicht empfehlen, diesen Rat zu befolgen. Wenn Ihr Mobilfunkanbieter jedoch über eine seriöse SMS-Filter-App verfügt (z Verizons Anruffilter Plus, oder Scam Shield von T-Mobile) können Sie es versuchen, nachdem Sie mehr über sie recherchiert und erfahren haben.

Ich hoffe, eine dieser Lösungen hat Ihnen geholfen, Textnachrichten auf dem iPhone zu blockieren. Es gibt keine todsichere Lösung, um alle unerwünschten Texte zu blockieren. Wenn Sie jedoch etwas aufmerksam sind, können Sie die Anzahl irrelevanter Nachrichten erheblich verringern.

Bieten Sie beispielsweise Ihre Telefonnummer nicht auf jeder Website an, die danach fragt. Versuchen Sie stattdessen, sich per E-Mail anzumelden. Bitten Sie die Kassiererin am Abrechnungsschalter, Ihre Nummer nicht für Werbebotschaften anzumelden. Kleine Vorsichtsmaßnahmen wie diese reichen weit.

Abschließend möchte ich Sie in unserem Artikel darüber interessieren, wie Sie Spam-Anrufe blockieren können. Probieren Sie es unbedingt aus! Vielleicht gefällt Ihnen auch, wie Sie Personen auf WhatsApp blockieren.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *