So beschleunigen Sie den Firefox-Browser


Die Mozilla-Website bietet, dass Firefox der schnellste Browser ist, aber es gibt immer noch eine Reihe von Möglichkeiten, ihn zu beschleunigen. Add-Ons, Plug-Ins, Tabs im gesamten RAM und verlangsamen den Browser. Außerdem verlangsamen Bilder, Javascript, Java und Flash die Seiten. So können Sie Firefox beschleunigen.

Add-Ons und Plug-Ins ausschalten

Eine der besten Möglichkeiten, die RAM-Auslastung von Firefox zu reduzieren, besteht darin, weniger wichtige Add-Ons und Plug-Ins auszuschalten. Sie können eine vollständige Liste Ihrer Firefox-Add-Ons öffnen, indem Sie in der Adressleiste “about: addons” eingeben. Daraufhin wird die folgende Seite geöffnet, auf der alle Ihre Firefox-Erweiterungen aufgelistet sind.

Feuerfuchs

Wenn die Nebenstellen eingeschaltet sind, haben sie Deaktivieren Knöpfe neben ihnen. Drücken Sie die Deaktivieren Tasten zum Ausschalten der Add-Ons. Alternativ können Sie drücken Entfernen um diejenigen zu löschen, die Sie nicht benötigen.

Firefox hat auch einen abgesicherten Modus, der Ihnen eine praktische Verknüpfung zum Ausschalten aller Ihrer Erweiterungen bietet. Drücken Sie die Menü öffnen Klicken Sie oben rechts auf das Fragezeichen (Öffnen Sie das Hilfemenü) Taste wie unten. Dann wählen Sie Starten Sie mit deaktivierten Add-Ons neu. Beim Neustart wird ein Firefox-Fenster für den abgesicherten Modus geöffnet. Wählen Starten Sie im abgesicherten Modus Klicken Sie in diesem Fenster auf den Browser, um alle Add-Ons zu deaktivieren.

Firefox2

Um Plug-Ins auszuschalten, wählen Sie Plugins auf der Seite about: addons, um die Seite direkt darunter zu öffnen. Neben jedem Plug-In gibt es ein Dropdown-Menü, aus dem Sie drei Optionen auswählen können. Wählen Niemals aktivieren um sie auszuschalten. Alternativ wählen Sie die Bitten Sie um Aktivierung Option, mit der Firefox bei Bedarf aufgefordert wird, ein Plug-In einzuschalten.

Firefox12

Wählen Sie die Option Firefox aktualisieren

Der Browser enthält a Aktualisieren Sie Firefox Option, die Add-Ons und Einstellungen zurücksetzt. Auf diese Weise können Sie schnell alle Ihre Erweiterungen, Themen und zusätzlichen Suchmaschinen entfernen und den Browser im Grunde auf seine ursprünglichen Einstellungen zurücksetzen, was ihn beschleunigt. Geben Sie ‘about: support’ in die URL-Leiste ein, um die folgende Seite zu öffnen. Dann können Sie die auswählen Aktualisieren Sie Firefox Option von dort.

Firefox3

Fügen Sie QuickFava zu Firefox hinzu

Java, Javascript, Flash und Bilder verlangsamen das Laden von Webseiten. Um Firefox und jeden anderen Browser zu beschleunigen, sollten Sie diese Dinge ausschalten. Sie können genau das tun, indem Sie QuickJava zu Firefox hinzufügen von dieser Seite. Starten Sie dann Firefox neu und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf QJ Schaltfläche in der Symbolleiste und wählen Sie Optionen um das Fenster unten zu öffnen.

Firefox4

Jetzt können Sie Java, Javascript, Flash und Bilder von Webseiten entfernen. Wählen Anfangslast aus dem Dropdown-Menü ganz links im Fenster. Dann wählen Sie aus aus den anderen Dropdown-Menüs unter Java, Javascript, Flash, Bildern und animierten Bildern. Klicken in Ordnung und starten Sie den Browser neu.

Jetzt werden alle Bilder und Videos von Websites entfernt, und die Seiten werden sicherlich etwas schneller geladen. Wenn Sie Videos auf einer Seite abspielen müssen, können Sie sie schnell wiederherstellen, indem Sie auf den kleinen Pfeil neben klicken QJ Taste. Klicken Sie dann auf F. und JS Klicken Sie in diesem Menü auf und aktualisieren Sie die Seite, um Flash und Javascript wiederherzustellen und Videos abzuspielen.

Firefox5

Füge Fasterfox zu Firefox hinzu

Fasterfox ist ein Add-On, mit dem Sie Firefox schnell aufladen können. Dies ist das Fasterfox-Add-On-Seite auf Mozilla Seite. Fügen Sie es von dort zu Firefox hinzu, geben Sie dann ‘about: addons’ in die URL-Schaltfläche ein und drücken Sie Fasterfox’s Optionen Schaltfläche, um das Fenster direkt darunter zu öffnen.

Firefox6

Dort können Sie fünf Optionen auswählen, um Firefox zu beschleunigen. Klicken Turbo aufgeladen / stark um die maximale Geschwindigkeitseinstellung auszuwählen, mit der der Browser automatisch konfiguriert wird. Alternativ können Sie auf die Schaltfläche klicken Benutzerdefiniert Optionsfeld zum Öffnen weiterer Registerkarten, auf denen Sie Optionen und Einstellungen auswählen können, um den Browser zu beschleunigen.

Klicken Sie beispielsweise auf die direkt unten gezeigte Registerkarte Rendern. Dort können Sie die Untermenüs von Firefox beschleunigen, indem Sie die Untermenü Verzögerung Zahl. Der Standardwert dafür ist 300 ms, aber der Turbo aufgeladen / stark Mit dieser Option wird der Wert auf 50 reduziert. Außerdem können Sie das Rendern von Seiten beschleunigen, indem Sie einen neuen Wert in das Feld eingeben Anfängliche Lackverzögerung Textfeld.

Firefox7

Schalten Sie die Registerkarte Animationen von Firefox aus

Dieses Handbuch behandelt die Seite about: config von Firefox, mit der Sie den Browser anpassen können. Darüber hinaus können Sie Firefox auch beschleunigen, indem Sie einige der Einstellungen für about: config anpassen. Geben Sie also ‘about: config’ in die URL-Leiste ein, um diese Seite zu öffnen. Anschließend können Sie die Animationen von Firefox ausschalten, um den Browser zu beschleunigen.

Die Registerkarten enthalten Animationen, die den Browser verlangsamen können. Um sie auszuschalten, geben Sie ‘browser.tabs.animate’ in das Suchfeld about: config ein. Doppelklicken Sie nun auf browser.tabs.animate Einstellung, um es auf false zu schalten.

Pipelining aktivieren

Durch Pipelining kann Firefox Verbindungen mit mehreren Servern herstellen. Das sollte also die Geschwindigkeit beim Laden von Seiten erhöhen. Das Fasterfox Turbo aufgeladen / stark Mit dieser Option wird das Pipelining aktiviert. Sie können dies jedoch auch mit den Einstellungen about: config tun.

Geben Sie ‘network.http.pipelining’ in das Suchfeld about: config ein. Doppelklicken Sie dann auf network.http.pipelining Einstellung, um es auf true zu schalten. Das schaltet das Pipelining ein.

Sie können auch einige andere Pipelining-Optionen auswählen. Geben Sie ‘network.http.proxy.pipelining’ in das Suchfeld ein und doppelklicken Sie dann auf diese Einstellung, um sie auf true zu setzen, wenn Sie eine Proxy-Verbindung haben. Geben Sie außerdem “network.http.pipelining.maxrequests” in das Suchfeld ein, das den Standardwert 4 hat. Sie können Firefox etwas beschleunigen, indem Sie auf diese Einstellung doppelklicken und eine höhere Zahl in den Wert “Ganzzahl bearbeiten” eingeben Fenster wie 8.

Firefox11

Aktivieren Sie den neuen HTTP-Cache

Ein neuer Cache ist für weitere Firefox-Versionen in Arbeit, aber noch keine Standardeinstellung. Sie können diesen neuen HTTP-Cache über about: config einschalten, wodurch die Hänge der Benutzeroberfläche verringert werden und der Browser einen geringfügigen Geschwindigkeitsschub erhalten kann. Die Einstellung, die Sie hier anpassen müssen, ist browser.cache.use_new_backendGeben Sie dies in das Suchfeld ein.

Doppelklick browser.cache.use_new_backend um das im folgenden Schnappschuss gezeigte Fenster zu öffnen. Geben Sie dann ‘1’ in das Textfeld ein und klicken Sie auf in Ordnung das Fenster schließen. Dadurch wird die Einstellung effektiv aktiviert, und Sie müssen Firefox nicht neu starten.

Firefox9

Jetzt können Sie Firefox einen beachtlichen Geschwindigkeitsschub geben! Dies wird allein von den QuickJava- und Fasterfox-Erweiterungen ausgeführt. Sie können Firefox jedoch weiter beschleunigen, indem Sie die oben genannten Einstellungen anpassen und Add-Ons und Plug-Ins ausschalten.


0 Comments

Добавить комментарий