So beheben Sie USB-OTG-Probleme in Android-Geräten

Die USB-Technologie gibt es schon seit einiger Zeit und sie hat eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit des Smartphones gespielt. Die USB-OTG-Funktion (On The Go) hat die Intelligenz heutiger Telefone deutlich verbessert. Die Tatsache, dass Sie auf Dateien zugreifen können, indem Sie Ihr USB-Flash-Laufwerk an Ihr Telefon anschließen, ist nicht nur cool, sondern auch praktisch, wenn Sie ein Telefon mit wenig Speicherplatz haben. Darüber hinaus haben technologische Verbesserungen wie das USB-Typ-C-Format den Zugriff auf Dateien über OTG erheblich beschleunigt. Es gibt jedoch bestimmte USB-OTG-Probleme, mit denen viele Android-Benutzer konfrontiert sind. Nun, wir listen die verschiedenen USB-OTG-Probleme auf und wie Sie sie beheben können:

Das USB-OTG-Flash-Laufwerk ist nicht mit dem Telefon verbunden!

Dies hängt von zwei Hauptgründen ab – der erste ist, dass Sie das Datenblatt Ihres Mobilteils übersehen haben. In diesem Fall sollten Sie es zurücklesen und herausfinden, ob Ihr Telefon USB OTG-Funktionen unterstützt oder nicht.

Der zweite Grund ist, dass Benutzer den Kompatibilitätsfaktor sichergestellt haben, sich jedoch nicht mit den technischen Details der Funktionsweise von USB OTG befasst haben. Wir haben die folgenden Gründe unten aufgeschlüsselt:

1. Ist Ihr USB-OTG-Laufwerk so alt wie das Gerät von Charles Babbage?

Wir ziehen es oft vor, unsere einmonatigen Smartphones gegen das neueste Angebot auszutauschen, achten aber nicht auf unser alterndes Zubehör. Ältere Flash-Laufwerke wurden unter Berücksichtigung der Geräte von gestern entwickelt. Die älteren Generationen von USB-Geräten sind langsamer und vergleichsweise ressourcenhungriger. Außerdem benötigen sie eine erhebliche Menge an Strom und Spannung, um die Datenübertragung zu unterstützen.

Auf der anderen Seite sind moderne Smartphones technisch fortschrittlich und so konzipiert, dass sie mit geringerer Leistung betrieben werden, um eine optimale Leistungseffizienz zu erzielen. Daher geben die Anschlüsse in Smartphones Slave-Geräten weniger Strom, was vom Hersteller begrenzt wird. Neue USB-OTG-Geräte funktionieren sowohl auf alten als auch auf neuen Geräten. Sie können sich über USB-Anschlüsse der Host-Geräte an unterschiedliche Leistungsstufen anpassen.

2. Probleme mit der Softwarekompatibilität

Seit der Einführung von Computern hat uns das nervige Problem der Dateiformatkompatibilität geplagt und unser Leben stressiger gemacht. Die Hardware Ihres Telefons erkennt möglicherweise das angeschlossene Peripheriegerät, aber die Software erkennt das Dateiformatsystem nicht.

Was ist die Lösung?

Nun, Sie können sie nicht vollständig loswerden. Es gibt jedoch einige Problemumgehungslösungen für USB-OTG-Probleme, die diese Aufgabe vorerst erfüllen können.

Ziehen Sie ein Upgrade auf neuere USB-Sticks vor, insbesondere von renommierten Herstellern wie SanDisk. USB-OTG-Laufwerke von renommierten Herstellern sind zwar etwas teuer, funktionieren aber wahrscheinlich viel besser mit Ihrem Gerät. Sie bieten schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten und sind für den Betrieb mit geringem Stromverbrauch mit Smartphones ausgelegt. Sie wirken sich nicht auf den Zustand des Akkus und des Chipsatzes Ihres Telefons aus und stellen so sicher, dass die Hardware problemlos mit der Software synchronisiert wird.

Wenn Ihr Gerät USB OTG unterstützt und Software-Inkompatibilität das Problem ist. Ich würde Ihnen empfehlen, zu einer besseren Dateimanager-App zu wechseln, die über clevere Algorithmen verfügt, um herauszufinden, wie Sie mit Dateiformaten Ihrer tragbaren Geräte umgehen können. Es kann Ihr neues USB-Stick oder sogar ein altes USB-Stick erkennen. Im Play Store finden Sie viele leistungsfähige Dateimanager mit jeweils eigenen Vorteilen.

Zum Beispiel habe ich ein relativ altes Flash-Laufwerk auf meinem neuen Android-Telefon angeschlossen und der native Dateimanager konnte es nicht identifizieren. Ich konnte erst auf die Dateien zugreifen, nachdem ich einen separaten Dateimanager wie installiert hatte ES File Explorer das kann mit fortgeschrittenen Ebenen von Systemdateivorgängen umgehen.

SIEHE AUCH: 12 einzigartige Möglichkeiten, USB OTG unter Android zu verwenden

Beheben Sie Ihre USB-OTG-Probleme

Die USB-OTG-Funktionalität ist eine großartige Funktion, die für verschiedene Situationen nützlich ist. Wenn Sie die Probleme ausbügeln, können Sie das Beste aus Ihrem Android-Gerät herausholen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, jedes Jahr ein Upgrade auf die neueste Technologie durchzuführen. Wir wissen, dass es Ihren Geldbeutel möglicherweise stark belastet, aber neuere Geräte und Zubehörteile bieten immer ein besseres Erlebnis.

Wenn Sie ein anderes Problem im Zusammenhang mit der USB-OTG-Funktionalität haben oder bessere Lösungen für die oben genannten Probleme haben, können Sie Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mitteilen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *