So beheben Sie OS X Yosemite-Audioprobleme

Wenn Sie OS X Yosemite zum ersten Mal verwenden, denken Sie möglicherweise, dass die Lautstärke von OS X Yosemite nicht funktioniert. Es gab viele Beschwerden von Apple-Benutzern, dass nach dem Upgrade auf OS X Yosemite Audioprobleme wie kein Audio, nicht funktionierende Audiosteuerung und Audio-Rauschen auftreten. Die neue Funktion in OS X Yosemite bietet jedoch keine Soundeffekte wie OS X Mavericks oder frühere OS X-Versionen. Im Folgenden finden Sie Informationen zu Problemen mit dem Sound und der Lautstärke von OS X Yosemite.

Im Folgenden finden Sie Beispiele für häufige Beschwerden, die Mac-Benutzer nach dem Upgrade auf Yosemite gemeldet haben:

  • Kein Audio in Safari, Firefox beim Abspielen von Videos nach dem Yosemite-Update. Und interne Lautsprecher funktionieren auch nicht.
  • Mac-Benutzer können die Lautstärke für Lautsprecher nicht anpassen. Die Lautstärketasten der Lautsprecher auf der Tastatur und der Schieberegler für die Tonausgabe in den Systemeinstellungen funktionieren jedoch weiterhin. Diese beiden Dinge passen die Systemlautstärke jedoch nicht an.
  • Mac-Benutzer erhalten beim Abspielen von Video oder Audio störende zufällige Knallgeräusche.
  • Die Audioeinstellungen sind bereits auf den internen Lautsprechern eingestellt, aber auf der Safari sind immer noch Audioprobleme aufgetreten. Aber Benutzer bekommen Ton von allem anderen.

Ausgabequelle ändern

Beim ersten Upgrade auf OS X Yosemite ändert sich die Tonausgabe von Standard auf installierte HDMI-Display-Lautsprecher. Wenn Sie ein externes Gerät mit Lautsprechern haben, möchte Mac dieses Ausgabegerät herstellen.

Gehen Sie zu Systemeinstellungen -> Ton und ändern Sie das Ausgabegerät in Interne Lautsprecher.

Yosemite-System-Präferenzen-Ausgabe

Ändern Sie die Systemeinstellungen

Gehen Sie zu Systemeinstellungen -> Sound. Aktivieren Sie dann das Kontrollkästchen “Feedback abspielen, wenn die Lautstärke geändert wird”.

Yosemite-Systempräferenzen-Soundeffekte

Starten Sie Mac OS X neu

Starten Sie Ihr Macbook Pro, MacBook Air, MacBook Pro mit Retina Display oder iMac neu.

Stellen Sie die internen Lautsprecher ein

Gehen Sie zu Einstellungen -> Audio -> Ausgabe.

Ändern der Einstellungen für den internen Lautsprecher.

Verwenden Sie Terminalbefehle

Führen Sie das Terminal aus und geben Sie sudo killall coreaudiod ein

Einstellungen ändern

Gehen Sie zu Systemeinstellungen-> Sound und aktivieren Sie das Kontrollkästchen “Lautstärke in Menüleiste anzeigen”.

Starten Sie den Mac mit PRAM neu

  1. Rufen Sie Ihren Mac-Computer herunter.
  2. Suchen Sie die Tasten Option, Befehl (⌘), P und R auf Ihrer Tastatur.
  3. Schalten Sie Ihren Mac ein.
  4. Halten Sie die Tastenkombination Option-Befehl-PR gedrückt, bevor der graue Bildschirm angezeigt wird. Halten Sie die Tasten so lange gedrückt, bis der Computer neu startet und der Startton zum zweiten Mal ertönt. Lassen Sie dann diese Tasten los.

Ändern Sie den Audio-Port

Wenn Sie ein externes HDMI-Display mit Ton verwenden, denken einige Benutzer, dass HDMI-Audiogeräte unter OSX nicht mehr steuerbar sind

Gehen Sie zu Systemeinstellungen -> Ton und wechseln Sie von HDMI zum Kopfhöreranschluss.

Erstellen Sie ein bootfähiges USB-Laufwerk

Computer sichern. Erstellen Sie ein bootfähiges Yosemite-USB-Laufwerk. Installieren Sie Yosemite mithilfe eines bootfähigen USB-Laufwerks auf Ihrer internen Mac-Festplatte.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published.