So beheben Sie den Fehler “iMessage muss aktiviert sein, um diese Nachricht senden zu können”

iMessage verbindet mühelos Freunde, Familie und Kollegen. Manchmal, wenn Sie einen Text senden möchten, wird möglicherweise ein Popup mit der Meldung “iMessage muss aktiviert sein, um diese Nachricht senden zu können” angezeigt. Dies geschieht normalerweise nach dem Aktualisieren Ihres Geräts.

Mach dir keine Sorgen! Im Folgenden finden Sie einige getestete Lösungen, um dieses Problem zu beheben und iMessage wieder auf Ihrem iPhone oder iPad zu genießen.

  1. Stellen Sie sicher, dass iMessage aktiviert ist
  2. Aktivieren und deaktivieren Sie den Flugzeugmodus
  3. Beenden Sie das Beenden der Nachrichten-App
  4. Überprüfen Sie den iMessage-Serverstatus
  5. Starten Sie Ihr iPhone neu
  6. Deaktivieren und aktivieren Sie iMessage in den Einstellungen
  7. Löschen Sie feststeckende Nachrichten oder Konversationen
  8. Melden Sie sich von der Apple ID ab und erneut an
  9. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  10. Senden Sie als SMS anstelle von iMessage, während Sie sich an den Support wenden

1. Stellen Sie sicher, dass iMessage aktiviert ist

  1. Öffnen Sie Einstellungen, scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Nachrichten.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Schalter für iMessage grün ist und keine Meldung darunter angezeigt wird, wie wenn iMessage auf die Aktivierung wartet.Stellen Sie sicher, dass iMessage aktiviert ist

Wenn iMessage aktiviert ist, können wir mit den nachfolgenden Korrekturen fortfahren.

2. Aktivieren und deaktivieren Sie den Flugzeugmodus

Dies ist ziemlich einfach und schnell zu versuchen, bevor Sie sich für andere komplexe Lösungen entscheiden.

Wischen Sie von oben links nach unten, um das Control Center zu öffnen. Wenn Sie ein iPhone mit einer Home-Taste haben, wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben. Tippen Sie anschließend auf das Flugzeugsymbol. Es wird orange. Tippen Sie nach 30 Sekunden erneut auf, um es zu deaktivieren.

Aktivieren und deaktivieren Sie den Flugzeugmodus

3. Erzwingen Sie das Beenden der Nachrichten-App

Nachdem Sie die oben beschriebene Lösung befolgt haben (Flugzeugmodus ein und aus), beenden Sie die Nachrichten-App mit Gewalt. Geben Sie dazu den App Switcher auf Ihrem iPhone ein.

Wischen Sie auf einem iPhone mit Gesichtserkennung von unten nach oben und halten Sie die Taste gedrückt. Wenn Ihr iPhone über eine Home-Taste verfügt, drücken Sie diese schnell zweimal. Sie sehen alle aktuell geöffneten Apps. Schließen Sie die Nachrichten-App, indem Sie die Karte ganz nach oben ziehen. Öffnen Sie nach 15 Sekunden die Nachrichten-App erneut und versuchen Sie, den Text zu senden.

Beenden Sie das Beenden der Nachrichten-App

4. Überprüfen Sie den iMessage-Serverstatus

In seltenen Fällen liegt der Fehler möglicherweise nicht bei Ihnen, sondern bei Apple. Um dies zu überprüfen, gehen Sie zu ihrem Systemstatusseite und wenn Sie einen grünen Punkt neben iMessage sehen, sind das gute Nachrichten. Wenn es gelb oder rot ist, ist iMessage nicht verfügbar und Apple arbeitet an der Implementierung des Fixes.

Es kann einige Minuten bis einige Stunden dauern, bis sich alles wieder normalisiert hat.

Überprüfen Sie den iMessage-Serverstatus

5. Starten Sie Ihr iPhone neu

Diese schnelle Lösung löst Wunder bei der Lösung mehrerer Probleme wie “Das iPhone sagt, dass keine Nachricht gesendet werden kann, da iMessage aktiviert werden muss”. Um Ihr iPhone neu zu starten, schalten Sie es zuerst mit den Tasten aus und nach einer Minute wieder ein.

6. Deaktivieren und aktivieren Sie iMessage in den Einstellungen

Obwohl iMessage aktiviert ist, sagt Ihr iPhone möglicherweise: “iMessage muss aktiviert sein, um diese Nachricht senden zu können.” In dieser Situation kann das Problem durch Aus- und Einschalten von iMessage behoben werden.

  1. Öffnen Sie Einstellungen und tippen Sie auf Nachrichten.
  2. Schalten Sie iMessage aus.
  3. Starten Sie Ihr iPhone neu.
  4. Befolgen Sie Schritt 1 und schalten Sie iMessage erneut ein.Deaktivieren und aktivieren Sie iMessage in der App Einstellungen

7. Löschen Sie feststeckende Nachrichten oder Konversationen

Manchmal kann das Entfernen der festgefahrenen, fehlgeschlagenen Nachricht aus der Konversation dazu beitragen, den Weg für das erfolgreiche Senden neuer Nachrichten freizumachen.

Öffnen Sie dazu die Nachrichten-App und gehen Sie zur Konversation. Drücken Sie lange auf die fehlgeschlagene Nachricht und löschen Sie sie. Versuchen Sie nun erneut, eine neue Nachricht zu senden. Wenn dies nicht funktioniert, löschen Sie die gesamte Konversation und versuchen Sie, die Nachricht zu senden.

AlternativeManchmal können Sie möglicherweise keine Nachrichten an einen bestimmten Kontakt senden. Versuchen Sie es an andere zu senden, um es herauszufinden. Befolgen Sie in diesem Fall die folgenden Lösungen. Es wäre auch hilfreich, den Empfänger zu fragen und sicherzustellen, dass seine iMessage-Einstellungen korrekt sind.

8. Melden Sie sich von der Apple ID ab und erneut an

  1. Gehen Sie zu den iPhone-Einstellungen und tippen Sie oben auf Ihren Namen.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden.
  3. Starten Sie Ihr iPhone neu.
  4. Gehen Sie zu Einstellungen und tippen Sie oben auf Anmelden.
  5. Starten Sie iMessage nach der erneuten Anmeldung und prüfen Sie, ob es ordnungsgemäß funktioniert.Melden Sie sich von der Apple ID ab und erneut an

9. Setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück

Dadurch werden keine persönlichen Daten wie Apps, Fotos, Musik usw. gelöscht. Alle netzwerkbezogenen Einstellungen werden jedoch auf die Standardeinstellungen gesetzt.

  1. Öffnen Sie die iPhone-Einstellungen und tippen Sie auf Allgemein.
  2. Tippen Sie unten auf Zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen und fahren Sie fort.
    Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn das Zurücksetzen des Netzwerks kein Glück bringt, können Sie versuchen, alle Einstellungen zurückzusetzen. Dadurch werden keine persönlichen Daten gelöscht, außer allen Einstellungen, die Sie geändert haben, wie z. B. Wi-Fi, Bluetooth, VPN, Benachrichtigungen usw.

10. Senden Sie als SMS anstelle von iMessage, während Sie sich an den Support wenden

Wenn nichts hilft, wenden Sie sich an den Apple Support. Wenn Sie die Nachricht wirklich senden möchten, versuchen Sie, sie als reguläre SMS anstelle von iMessage zu senden.

Ich hoffe, die oben genannten Lösungen haben Ihnen geholfen, das iMessage-Problem zu beheben. Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie diese gerne über den Kommentarbereich unten stellen.

Andere hilfreiche Beiträge:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *