So beheben Sie, dass iMessage auf dem iPhone (iOS 15) nicht funktioniert

Funktioniert iMessage auf Ihrem iPhone mit iOS 15 oder 14 nicht? Keine Sorge, viele andere Benutzer stoßen von Zeit zu Zeit auf dieses Problem. Dies kann an falsch konfigurierten Einstellungen liegen, der Mobilfunkanbieter unterstützt die zu sendende Nachricht nicht, eine schlechte Internetverbindung usw.

Tauchen wir ein und werfen Sie einen Blick auf die schnellen Lösungen!

Schnelle Tipps:

  • Alte Konversationen löschen: Ein Benutzer im Support-Forum bemerkte, dass das Löschen alter Texte dazu führte, dass iMessage wieder funktionierte. Seltsam, ja, aber manchmal funktionieren solche Tricks.
  • Datum und Uhrzeit automatisch einstellen: Ein Leser hat festgestellt, dass das automatische Einstellen des Datums das Problem behebt. Öffnen Sie dazu Einstellungen → Allgemein → Datum & Uhrzeit und schalten Sie den Schalter Automatisch einstellen auf ein.

Wenn die obigen Tipps nicht funktioniert haben, versuchen Sie die folgenden Lösungen:

  1. Prüfe deine Internetverbindung
  2. iMessage neu starten
  3. Melde dich von deiner Apple ID ab und wieder an
  4. Stellen Sie Ihre Telefonnummer auf Nachrichten senden und empfangen ein
  5. iOS aktualisieren
  6. Stellen Sie Ihr Gerät wieder her und richten Sie es als neu ein

1. Überprüfen Sie Ihre Internetverbindung

Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Sie auf Ihrem iOS-Gerät über eine ordnungsgemäße Internetverbindung verfügen. iMessage funktioniert möglicherweise nicht, wenn eine schlechte WLAN- oder Mobilfunkverbindung besteht.

Flugzeugmodus ein-/ausschalten

In einigen Fällen können Sie das Problem möglicherweise beheben, indem Sie einfach den Flugzeugmodus ein- und ausschalten. Wenn Ihr iPhone über eine Home-Taste verfügt, streichen Sie vom unteren Rand Ihres Geräts nach oben, um auf das Kontrollzentrum zuzugreifen, und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Flugzeugmodus.

Schalten Sie den Flugmodus auf dem iPhone 6 ein

Streichen Sie auf einem iPhone X oder neuer (keine Home-Taste) von der oberen rechten Ecke nach unten und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Flugzeugmodus, um sie einzuschalten. Warten Sie einige Zeit und schalten Sie es dann aus.

WLAN/Mobilfunk ein-/ausschalten

Gehen Sie zu Einstellungen → WLAN/Mobilfunk → Schalten Sie es aus. Starten Sie nun Ihr iPhone neu.

Stellen Sie die App ein, tippen Sie auf Mobilfunk, um Mobilfunkdaten auf dem iPhone ein- oder auszuschalten

Schalten Sie nach dem Neustart Ihres Geräts WLAN/Mobilfunk ein und versuchen Sie erneut, iMessage zu senden.

Vergessen Sie das Wi-Fi-Netzwerk und verbinden Sie Ihr Gerät erneut damit

Wenn Sie WLAN verwenden, vergessen Sie das Netzwerk und verbinden Sie Ihr Gerät erneut damit.

  1. Öffnen Sie Einstellungen → WLAN.
  2. Tippen Sie auf die i-Schaltfläche neben dem Netzwerk.
  3. Tippen Sie auf Dieses Netzwerk vergessen und tippen Sie im Popup zur Bestätigung auf Vergessen.

    Vergessen Sie das WLAN-Netzwerk auf dem iPhone oder iPad

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Haben Sie das Problem noch nicht behoben? Versuchen Sie, die Netzwerkeinstellungen Ihres Geräts zurückzusetzen. Dadurch wird Ihr WLAN-Passwort gelöscht. Stellen Sie also sicher, dass Sie es zur Hand haben, bevor Sie Ihre Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Öffnen Sie Einstellungen → Allgemein → Zurücksetzen → Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

Netzwerkeinstellungen auf dem iPhone oder iPad zurücksetzen

2. Starten Sie iMessage neu

Gehen Sie zu Einstellungen → Nachrichten und deaktivieren Sie iMessage, wenn es bereits eingeschaltet ist.

Bild auf dem iPhone deaktivieren

Erzwingen Sie dann einen Neustart Ihres iPhones. Halten Sie dazu die Home- und die Sleep/Wake-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Drücken Sie auf Ihrem iPhone X oder neuer die Leiser-Taste und lassen Sie sie dann wieder los. Halten Sie als Nächstes die Seitentaste gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Schalten Sie dann iMessage ein und warten Sie, bis die Aktivierung abgeschlossen ist. Wenn es wieder funktioniert, können Sie loslegen. Wenn nicht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

3. Melden Sie sich von Ihrer Apple ID ab und wieder an

Versuchen Sie, sich von der Apple ID abzumelden und sich dann wieder anzumelden. So geht’s:

  1. Öffnen Sie Einstellungen → Nachrichten → Senden & Empfangen.

    Tippen Sie in den Nachrichteneinstellungen auf dem iPhone auf Senden & Empfangen

  2. Tippen Sie auf Ihre Apple-ID und tippen Sie auf Abmelden.

    Melden Sie sich von der Apple ID in iMessage ab und wieder an

  3. Beenden Sie als Nächstes die Einstellungen. Warten Sie einige Zeit und melden Sie sich dann erneut bei Ihrer Apple ID an.

4. Legen Sie Ihre Telefonnummer zum Senden und Empfangen von Nachrichten fest

  1. Gehen Sie zu Einstellungen → Nachrichten → Senden & Empfangen.
  2. In dieser Liste sollten Ihre Nummer und eine zugehörige Apple-ID aufgeführt sein.

    Apple-ID und Telefonnummer, die mit iMessage verknüpft sind

  3. Sie müssen verschiedene Methoden ausprobieren, damit iMessage wieder funktioniert. Diese beinhalten:
    • Entfernen Sie Ihre E-Mail-ID und verwenden Sie nur Ihre Telefonnummer
    • Wählen Sie entweder E-Mail oder iPhone aus, um zu testen, ob iMessage mit diesen funktioniert
    • Wählen Sie eine E-Mail UND eine Telefonnummer aus. Danach sehen Sie einen weiteren Abschnitt Neue Konvertierung starten von:, wählen Sie dafür Ihre Telefonnummer aus

5. iOS aktualisieren

iOS auf dem neuesten Stand zu halten ist eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihr iPhone fehlerfrei bleibt. Viele Male habe ich nervige Probleme wie einen Autokorrekturfehler oder das Problem mit dem Kamerafokus erfolgreich behoben, indem ich nur mein Gerät aktualisiert habe. Deshalb empfehle ich Ihnen, es auch zu versuchen.

Öffnen Sie Einstellungen → Allgemein → Software-Update. Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf Herunterladen und installieren.

Öffnen-Einstellungen-Tap-on-Allgemein-und-Dann-Tap-on-Software-Update

6. Stellen Sie Ihr Gerät wieder her und richten Sie es als neu ein

Wenn sich das Problem nach dem Ausprobieren aller oben genannten Tricks nicht von selbst behoben hat, stellen Sie Ihr iPhone mit iTunes wieder her und richten Sie es dann als neu ein. Versäumen Sie nicht, Ihr Gerät zu sichern, bevor Sie zum Kill gehen.

Verbinden Sie einfach Ihr iPhone mit Ihrem Computer → starten Sie iTunes oder den Finder und klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen.

Einpacken…

Die oben genannten Lösungen haben bei vielen Benutzern funktioniert – auch bei mir. Ich hoffe, einer von ihnen funktioniert für Sie!

War diese Anleitung hilfreich? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Vielleicht möchten Sie Folgendes überprüfen:

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *