So behalten Sie ein App-Fenster in Windows 10 immer im Vordergrund

Während Windows 10 jetzt mit der Fangfunktion ausgestattet ist – und ehrlich gesagt funktioniert es wirklich gut -, gibt es Zeiten, in denen Sie nur ein Fenster zwingen möchten, oben zu bleiben. Der Luxus eines Fensters in voller Größe kann nicht genug betont werden, insbesondere wenn Sie Chrome verwenden und wichtige Details in Ihrer Lieblingsnotiz-App notieren müssen. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen eine einfache Anleitung, um ein Fenster in Windows 10 immer im Vordergrund zu halten. Die unten genannten Methoden funktionieren in Windows 10 sehr gut, und wir sind sicher, dass diese Apps auch unter älteren Windows-Versionen wie Windows funktionieren 8, 8.1, 7 und sogar XP. Beginnen wir also ohne weitere Verzögerung.

Halten Sie ein Fenster auf dem Windows-PC immer im Vordergrund

1. Laden Sie zunächst diese winzige Anwendung namens TurboTop herunter (Frei). Es ist ein kostenloses Dienstprogramm und funktioniert sehr gut mit allen Arten von Windows-Programmen.

  1. Installieren Sie anschließend das Programm auf Ihrem Windows 10-Computer. Nach Abschluss der Installation finden Sie die App in der Taskleiste.

Halten Sie ein Fenster immer oben

  1. Klicken Sie nun darauf und die App zeigt alle aktiven Fenster auf Ihrem Computer an. Zum Beispiel habe ich Chrome, eine Notepad-Datei und andere Apps geöffnet. Wählen Sie nun einfach die Anwendung aus, die Sie erzwingen möchten, um oben zu bleiben, und schon haben Sie sie. Zu Ihrer Information können Sie mehrere Fenster in den Always on Top-Modus versetzen.

Halten Sie ein Fenster immer oben

  1. Die ausgewählte Anwendung bleibt unabhängig von der verwendeten Anwendung oben. Wenn Sie das erzwungene Fixieren deaktivieren möchten, öffnen Sie einfach das Programm in der Taskleiste und deaktivieren Sie das fixierte Programm. Das ist alles.

Hinweis: TurboTop wird beim Systemstart automatisch ausgeführt, sodass Sie es nicht jedes Mal manuell öffnen müssen. Es ist immer in Ihrer Taskleiste verfügbar.

  1. DeskPins ist ein weiteres intuitives Dienstprogramm, mit dem Sie ein Fenster immer im Blick behalten können. Gerade Öffne diese Seite und laden Sie das kostenlose Programm herunter. Es ist nur 104 KB groß und die App ist Open Source.

  2. Ähnlich wie bei TurboTop befindet sich DeskPins auch in der Taskleiste. Klicken Sie darauf und Ihr Mauszeiger wird zu einer Stecknadel. Möglicherweise müssen Sie das Programm zum ersten Mal manuell starten.

  1. Klicken Sie nun einfach auf das Fenster, das Sie auf Immer oben setzen möchten, und das ist alles. Das ist ganz einfach, oder? Sie können dies für mehrere Fenster tun.

Halten Sie ein Fenster immer oben

  1. Um das angeheftete Fenster zu entfernen, bewegen Sie die Maus über den Stift. Daraufhin wird ein Kreuz angezeigt. Klicken Sie darauf und Always on Top wird deaktiviert. Sie können die angeheftete App auch aus der Taskleiste entfernen.

Erzwinge, dass ein Fenster oben bleibt

Auf diese Weise können Sie ein Fenster mit einem einfachen Dienstprogramm eines Drittanbieters immer im Blick behalten. Ich mochte sowohl die Apps als auch ihren geringen Platzbedarf, aber wenn Sie eine intuitivere Lösung wünschen, entscheiden Sie sich für DeskPins. Auf diese Weise können Sie Chrome oder jede andere App immer im Griff behalten und wie ein Champion arbeiten. Jedenfalls ist das alles von uns. Wenn Sie mehr über solche Windows-Tipps und -Tricks erfahren möchten, bleiben Sie mit uns auf dem Laufenden. Wenn Sie Ihre Produktivität in Windows 10 steigern möchten, folgen Sie unserem verknüpften Handbuch.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *