So bearbeiten Sie PDFs auf dem iPhone mit der Dateien-App

Obwohl die Apple Files App möglicherweise kein überarbeitetes Design und eine Vielzahl neuer Funktionen wie Safari mit Registerkartengruppen und die FaceTime-App in iOS 15 hat, hat der Stock-Dateimanager eine bemerkenswerte Funktion erhalten, die die meisten iPhone- und iPad-Benutzer zu schätzen wissen – a eingebauter PDF-Editor. Egal, ob Sie ein 9-to-5-Profi oder ein Student oder ein normaler Joe sind, ein nativer PDF-Editor, der direkt in die Dateimanager-App von Apple integriert ist, kann sich als äußerst praktisch erweisen, damit Sie PDF-Dateien effizient bearbeiten können. Wenn Sie diesen brandneuen PDF-Editor noch nicht freigeschaltet haben und tief in seine Funktionsweise eintauchen möchten, lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie PDF-Dateien auf dem iPhone mit iOS 15 bearbeiten.

So verwenden Sie den integrierten PDF-Editor auf iPhone und iPad

Interessanterweise hat Apple den integrierten PDF-Editor unter Verschluss gehalten. Ich denke, viele Leute würden sich fragen, wie sie es zum Bearbeiten von Dateien einsetzen können. Der Cupertino-Riese hat den PDF-Editor für ein reibungsloses Bearbeitungserlebnis in die Dateien-App integriert. Was die Bearbeitungswerkzeuge betrifft, sind sie alle ziemlich anständig. Daher müssen Sie sich für die grundlegende PDF-Bearbeitung nicht mehr auf PDF-Editoren von Drittanbietern verlassen. In diesem Sinne beginnen wir mit den schnellen Schritten!

So bearbeiten Sie PDFs auf iPhone und iPad mit der Dateien-App

Sehen wir uns zunächst an, wie Sie PDFs auf Ihrem iPhone bearbeiten können, um Seiten hinzuzufügen, Seiten zu löschen und einige der grundlegendsten Dinge zu erledigen.

  1. Starten Sie zunächst die Dateien-App auf Ihrem iPhone oder iPad.

Starten Sie die Dateien-App auf dem iPhone

2. Gehen Sie nun zu dem Ordner, in dem Sie die PDF-Datei gespeichert haben, und öffnen Sie sie.

PDF-Datei in der Apple Files App auf iPhone und iPad öffnen

3. Streichen Sie auf Ihrem iPhone vom linken Bildschirmrand nach rechts, um die Miniaturansicht der Seite anzuzeigen. Beachten Sie, dass die Miniaturansicht der Seitenansicht automatisch auf dem iPad angezeigt wird.

Miniaturansichten von Seitenaufrufen anzeigen

4. Tippen Sie anschließend entweder zweimal auf eine Seite oder berühren und halten Sie eine Seite, um das Bearbeitungsmenü aufzurufen. Jetzt haben Sie mehrere Möglichkeiten zur Auswahl:

Bearbeitungswerkzeuge

  • Nach links drehen: Damit können Sie die ausgewählte Seite nach links drehen.
  • Nach rechts drehen: Damit können Sie die ausgewählte Seite nach rechts drehen.
  • Leere Seite einfügen: Ermöglicht das Einfügen einer leeren Seite.
  • Aus Datei einfügen: Damit können Sie ein Bild in das PDF einfügen.
  • Seiten scannen: Sie können die ausgewählte Seite scannen.
  • Löschen: Damit können Sie Seiten löschen.

So kopieren/hervorheben Sie Text in PDFs in der Apple Files App auf dem iPhone und iPad

Obwohl dem integrierten PDF-Editor ein vollwertiger Texteditor fehlt, können Sie ihn zum Kopieren und Hervorheben von Text verwenden.

  1. Starten Sie die Dateien-App und öffnen Sie dann die PDF-Datei.

PDF-Datei in der Apple Files App auf iPhone und iPad öffnen

2. Berühren und halten Sie nun ein Wort, um die Textauswahl aufzurufen. Ziehen Sie anschließend den Griff der Textauswahl, um den Text auszuwählen. Nachdem Sie den Text ausgewählt haben, tippen Sie im Popup-Fenster auf die Option Kopieren, um den ausgewählten Text zu kopieren.

Text aus einer PDF kopieren

3. Wenn Sie den ausgewählten Text hervorheben möchten, tippen Sie auf den kleinen Pfeil ganz rechts im Popup-Fenster. Wählen Sie anschließend Hervorheben.

Text hervorheben

4. Jetzt können Sie auf die Farbkreise tippen, um aus mehreren Farboptionen auszuwählen. Und wenn Sie eine Haftnotiz hinzufügen möchten, tippen Sie auf die Kommentarschaltfläche. Geben Sie dann den Kommentar ein und tippen Sie auf Fertig, um den Vorgang abzuschließen.

Kommentar zu markiertem Text in PDF hinzufügen

So kommentieren Sie eine PDF-Datei in der Apple Files App auf dem iPhone und iPad

Mit den effizienten Markup-Tools, die Ihnen zur Verfügung stehen, können Sie Ihre PDF-Dateien nach Herzenslust kommentieren. Sie können beispielsweise Text hinzufügen, Text hervorheben und sogar bestimmte Abschnitte vergrößern. Darüber hinaus können Sie Ihrer PDF-Datei sogar eine digitale Signatur hinzufügen.

  1. Starten Sie die Dateien-App auf Ihrem iOS-Gerät -> öffnen Sie den Ordner und navigieren Sie dann zu der PDF-Datei, die Sie mit Anmerkungen versehen möchten.

PDF-Datei in der Apple Files App auf iPhone und iPad öffnen

2. Tippen Sie nun auf das kleine Markup-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Tippen Sie auf die Option Markup-Tool

3. Als nächstes sollten Sie eine Handvoll Markup-Tools wie einen Pixelradierer und die Option zum Anpassen des Rasters und des Farbspektrums unten sehen. Wenn Sie auf die Lupen- und Signaturoptionen zugreifen möchten, tippen Sie auf die Schaltfläche „+“ in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.

PDF in Apple-Dateien mit Anmerkungen versehen

So fügen Sie Tags zu Ihrer PDF-Datei in der Apple Files App auf dem iPhone und iPad hinzu

Tags ermöglichen es Ihnen, bestimmte Dateien mit größter Leichtigkeit zu finden. Wenn Sie also alle Ihre PDF-Dateien organisiert und leicht zugänglich halten möchten, verwenden Sie Tags.

  1. Gehen Sie zur Datei-App auf Ihrem iPhone oder iPad -> Ordner -> PDF-Datei.

PDF-Datei in der Apple Files App auf iPhone und iPad öffnen

2. Stellen Sie nun sicher, dass die PDF-Datei geöffnet ist. Tippen Sie dann auf die Schaltfläche Teilen und wählen Sie im Freigabeblatt Tags hinzufügen.

Tippen Sie auf Tags hinzufügen

3. Wählen Sie abschließend die gewünschte Farbe für das Tag aus. Je nach Bedarf können Sie auch ein neues Tag hinzufügen.

Wählen Sie ein Tag aus

So suchen Sie nach Text in PDF in der Apple Files App auf iOS und iPadOS

Mit einem verfügbaren intelligenten Suchwerkzeug können Sie ein bestimmtes Wort/einen bestimmten Text in einer PDF-Datei schnell finden.

  1. Um loszulegen, starten Sie die Dateien-App auf Ihrem Gerät -> Ordner -> PDF-Datei.

PDF-Datei in der Apple Files App auf iPhone und iPad öffnen

2. Stellen Sie nun sicher, dass die PDF-Datei geöffnet ist. Tippen Sie dann auf die kleine Suchschaltfläche in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.

Tippen Sie auf die Suchschaltfläche

3. Geben Sie als Nächstes das Wort ein, das Sie suchen möchten. Es wird sofort das gesuchte Wort hervorheben und auch die Anzahl der Übereinstimmungen anzeigen. Außerdem können Sie mit dem Aufwärts-/Abwärtspfeil durch das markierte Wort in der PDF-Datei navigieren.

Suche nach Text in PDF

So übersetzen Sie PDF-Text in der Apple Files App auf iOS und iPadOS

Dank der Integration mit der Apple Translate App können Sie auch PDF-Text in der Apple Files App übersetzen.

  1. Öffnen Sie die Dateien-App auf Ihrem iPhone oder iPad und gehen Sie dann zu dem Ordner, in dem Sie die PDF-Datei gespeichert haben. Und dann öffnen Sie die PDF-Datei.

PDF-Datei in der Apple Files App auf iPhone und iPad öffnen

2. Wählen Sie nun den Text aus, den Sie übersetzen möchten. (Sie können ein Wort berühren und halten, um das Textauswahlwerkzeug aufzurufen. Ziehen Sie anschließend das Textauswahlwerkzeug, um den gewünschten Text auszuwählen.) Tippen Sie anschließend im Popup-Fenster auf Übersetzen.

PDF-Text übersetzen

Voila! Es zeigt sofort den übersetzten Text in Ihrer bevorzugten Sprache an. Beachten Sie, dass Sie auch die Möglichkeit haben, die Übersetzungssprache zu ändern. Tippen Sie einfach auf Sprache ändern und wählen Sie dann Ihre bevorzugte Sprache.

So sperren Sie Ihre PDF-Dateien in der Apple Files App auf dem iPhone und iPad

Um unbefugten Zugriff abzuwehren, können Sie Ihre PDF-Dateien auch mit einem Passwort schützen.

  1. Navigieren Sie auf Ihrem iPhone oder iPad zur Dateien-App -> Ordner -> PDF-Datei.

PDF-Datei in der Apple Files App auf iPhone und iPad öffnen

2. Öffnen Sie die PDF-Datei und tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Teilen. Wählen Sie anschließend im Freigabeblatt die Option PDF sperren.

PDF sperren

3. Geben Sie anschließend das Passwort ein und bestätigen Sie es.

Passwort schützen Sie Ihr PDF

So füllen Sie ein PDF auf dem iPhone aus

Oftmals werden Sie auf PDF-Formulare stoßen, die Sie digital ausfüllen müssen. Während Sie früher dafür eine Drittanbieter-App verwenden oder das PDF per AirDrop auf einen Mac ablegen und das Formular dort ausfüllen mussten, können Sie dies jetzt direkt auf Ihrem iPhone tun. So füllen Sie ein PDF auf dem iPhone aus.

  • Öffnen Sie in der Dateien-App das ausfüllbare PDF-Formular.

öffne das pdf-Formular zum ausfüllen

  • Hier können Sie einfach auf Textfelder tippen, um Text wie unten gezeigt einzugeben.

Füllen Sie das Textfeld des PDF-Formulars auf dem iPhone aus

  • Wenn das PDF Kontrollkästchen oder andere interaktive Elemente enthält, können Sie mit iOS 15 auch diese problemlos ausfüllen/bearbeiten.

Füllen Sie die Checkboxen für das PDF-Formular auf dem iPhone aus

Die Möglichkeit, ein PDF-Formular auf dem iPhone auszufüllen, ist definitiv eine der nützlichsten Ergänzungen der Dateien-App mit iOS 15 und hat sich für mich schon oft als nützlich erwiesen.

Beste alternative PDF-Editoren für iPhone und iPad

Wie ich bereits sagte, ist der integrierte PDF-Editor von Apple für die grundlegende PDF-Bearbeitung ausgelegt. Wenn Sie einen leistungsfähigeren oder voll funktionsfähigen PDF-Editor für Ihr iOS-Gerät benötigen, gibt es drei Alternativen, die ich Ihnen empfehlen würde.

1. Wondershare PDFElement

Was PDFElement zu einer Top-Wette macht, ist die Möglichkeit, ein hocheffizientes PDF-Bearbeitungserlebnis zu bieten, indem die Komplexität in Schach gehalten wird. Wenn Sie also nach einem voll ausgestatteten PDF-Editor suchen, der keine steile Lernkurve erfordert, könnte es sich lohnen, PDFElement auszuprobieren. Sie können damit problemlos PDF-Dateien auf Ihrem iPhone und iPad bearbeiten, mit Anmerkungen versehen, schützen und auch erstellen. Darüber hinaus unterstützt es auch Eingabestifte wie den Apple Pencil, mit denen Sie Ihre Datei präzise kommentieren können.

Wondershare PDFElement

Wondershare PDFElement unterstützt verschiedene Dateiformate, einschließlich PPT, Bild, Audio, Video, Excel, Word und mehr. Somit können Sie mit einer Vielzahl von Dateiformaten umgehen, ohne dass Sie sich mit Inkompatibilitätsproblemen konfrontiert sehen. Dank der Integration mit mehreren Cloud-Diensten wie iCloud Drive, Google Drive, Dropbox und OneDrive können Sie problemlos Dateien aus Cloud-Diensten importieren. Obwohl PDFElement kostenlos erhältlich ist, müssen Sie zum Freischalten aller professionellen PDF-Bearbeitungstools auf die Premium-Version upgraden, die bei $5/Monat beginnt.

Installieren: (Kostenlos, 4,99 $/Monat)

2. Adobe Acrobat Reader PDF Maker

Adobe Acrobat ist seit langem ein bekannter PDF-Editor, sodass Sie diese robuste Alternative nicht verpassen sollten. Acrobat Reader bietet eine breite Palette professioneller PDF-Bearbeitungswerkzeuge, mit denen Sie Ihre PDF-Dateien mit der gewünschten Effizienz bearbeiten und verwalten können. Sie können mehrere PDF-Dateien zu einer PDF-Datei kombinieren und diese nach Microsoft Word, Excel und PowerPoint exportieren.

Adobe Acrobat

Mit Acrobat Reader können Sie auch PDF-Dateien komprimieren, um die Dateigröße zu reduzieren. Wenn Sie mehrere PDF-Dateien teilen, ist die Möglichkeit, Dateien ohne Qualitätsverlust zu komprimieren, sehr praktisch. Um zu verhindern, dass jemand auf Ihre Dokumente stößt, können Sie Ihre PDFs auch mit einem Passwort schützen. Acrobat ist insbesondere in Google Drive, Dropbox und OneDrive integriert, damit Sie Ihre PDFs professionell anzeigen, verwalten und teilen können. Beachten Sie, dass die kostenlose Version dieses PDF-Editors ziemlich begrenzt ist. Wenn Sie also alle High-End-Bearbeitungstools freischalten möchten, müssen Sie die Premium-Version abonnieren (ab 9,99 USD / Monat).

Installieren: (Kostenlos, 9,99 $/Monat)

3. PDF-Experte

Readdles PDF Expert behauptet, der ultimative PDF-Editor für iPhone und iPad zu sein. Nachdem ich PDF Expert auf meinem iOS-Gerät ausprobiert habe, muss ich sagen, dass es alles abgedeckt hat, um ein hochqualifizierter PDF-Editor zu sein. Obwohl es sich um einen funktionsreichen PDF-Editor handelt, bietet er eine ziemlich vereinfachte Erfahrung. Der wahrscheinlich beste Teil von PDF-Experten ist die professionelle Anmerkung. Es arbeitet nahtlos mit dem Apple Pencil zusammen, damit Sie mit verbesserter Präzision kommentieren, hervorheben und zeichnen können.

PDF-Experte

Insbesondere funktioniert PDF Expert auch mit statischen PDF-Formularen, die in Adobe Acrobat erstellt wurden, und ermöglicht es Ihnen, jedes PDF-Formular mit interaktiven Feldern wie Optionsfeldern, Kontrollkästchen usw. auszufüllen. Außerdem können Sie mit Zeichenwerkzeugen und Sticky Kommentare zu den Texten hinzufügen Anmerkungen. Darüber hinaus unterstützt PDF Expert mehrere Cloud-Speicheranbieter wie OneDrive, Google Drive, iCloud Drive, Dropbox und Box, damit Sie Ihre Dateien mit der erforderlichen Flexibilität verwalten können.

Installieren: (Kostenlos, $6,99/Monat)

Bearbeiten Sie PDF-Dateien auf iPhone und iPad wie ein Profi

Das ist es! So können Sie PDF-Dateien in der Apple Files App auf Ihrem iPhone oder iPad bearbeiten. Obwohl dem integrierten PDF-Editor von Apple die High-End-Bearbeitungswerkzeuge fehlen, die PDF-Editoren von Drittanbietern bieten, ist er mehr als in der Lage, grundlegende PDF-Bearbeitungen durchzuführen. Jetzt, da Sie wissen, wie es funktioniert, können Sie PDFs problemlos auf Ihrem iOS-Gerät bearbeiten. Wenn Sie all die leistungsstarken Bearbeitungswerkzeuge benötigen, stehen Ihnen natürlich immer Apps von Drittanbietern wie PDFElement, PDF Expert und Adobe Acrobat zur Verfügung.

Haben Sie Fragen oder Feedback zum integrierten PDF-Editor von Apple Files? Wenn ja, stellen Sie sicher, dass Sie es im Kommentarbereich unten aufnehmen.

Similar Posts

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *